• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flank Steak

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Da ich bis jetzt in meinem Leben nur normale Steaks gegessen hatte die relativ bissfest waren, wollte ich mir auch mal was besonderes gönnen. Also bin ich trotz eines geringen Einkommens(Student:D) zum Frischeparadies nach Essen. Dort gab es fast nur Großpackungen, die für mich dann doch relativ teuer waren. Eigentlich hab ich gehofft Dry Aged Steaks zu bekommen doch davon war auch nix da also fiel die Wahl auf American Flanksteak. Hatte hier im Forum auch schon viel gutes drüber gelesen. Allerdings machte der Kg Preis von 33 € mich stutzig. Hier im Forum les ich eigtl. fast immer maximal 20 €.
Dazu gab es Potato Wedges mit Knoblauch, Paprika, Rosmarin, Pfeffer, Salz und Szechuan Pfeffer.

Ziemlich Teuer konnte aber nicht widerstehen da ich meinen Metro-Ausweis noch nicht habe.
IMG_1190.JPG


IMG_1191.jpg


IMG_1192.jpg


Das mit dem Branding muss ich noch üben:thumbdown:, ich brauch auf jeden fall nen Stück Gussrost:).
IMG_1194.jpg


Das dünnere Stück war für mich perfekt, den dickeren Teil hab ich nochmal zurück in den Backofen getan.
IMG_1198.JPG


IMG_1200.jpg


War der absolute Hammer, ich hab das Steak fast alleine inhaliert. Wusste gar nicht, dass Steaks so gut sein können. Jetzt freu ich mich umso mehr auf die Metro-Karte :)

Ist das Frischeparadies generell so teuer?
 

Anhänge

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Flank ist was feines. Sieht sehr gut aus. :sabber: Bei uns in der Metro liegt der Kilopreis momentan bei 20 Euro.
 

aNx

Grillkönig
Das Flank sieht aber wirklich lecker aus, muss ich endlich auch mal machen.

Irgendwie hab ich die falsche Metro.
Bei uns ist das Fleisch immer in recht schlechter Auswahl und wenn was da ist,
dann ist es schweine Teuer :(
 

Tuna

Metzger
5+ Jahre im GSV
Das Flank sieht gut aus aber langsam wirds lächerlich!
33€ für 1kg Flank :thumbdown:.

Sicher das der Preis stimmt? IBP Roastbeef kostet in der Metro z.B. 25€/kg.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Wombo

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Das Flank hat einen schönen Garpunkt aber langsam wirds lächerlich!
33€ für 1kg Flank :thumbdown:.

Sicher das der Preis stimmt? IBP Roastbeef kostet in der Metro z.B. 25€/kg.
Hab für das Stück mit 15% Rabatt 24 Euro gezahlt. Wenn man das hochrechnet kommt man auf den Preis von 33 €. Werde ich mir dann aber für den Preis nicht mehr kaufen. Hab ja bald ne Metro Karte. Ich hoffe in Essen findet man gute Sachen :)
Aber ich habe eh den Verdacht, dass es dort ziemlich teuer war.
Black Angus Bürgermeisterstück: 43€ pro Kilo
Wagyu Roastbeef: 114€ pro Kilo.
Da ist sogar gourmetfleisch.de billiger. (Ist es doch nicht :D)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuna

Metzger
5+ Jahre im GSV
Metro = Großhandel
Frischeparadies = Einzelhandel

Nicht wirklich vergleichbar oder ? :hmmmm:
Nicht zu 100% aber solche Differenzen gibt es bei der Metro leider nicht.
Kann sein das bei mir (strukturschwache Gegend) die Preisdifferenz geringer ausfällt aber so eine Differenz habe ich auch anderswo nicht erlebt.
Ok im Obergeschoß vom Alsterhaus in Hamburg schon aber das nochmal was ganz anderes.

33€ fürs kg Flank ist auf jeden Fall sehr teuer. Otto Gourmet ist da z.B. nicht wesentlich teurer ;-).
 

Baffi

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
AW: Flank Steak

Sieht sehr gut aus. Hast du fein gemacht. Flabk hat vor 5 Jahren noch 11 eur/kilo gekostet. Seitdem dieser Zuschnitt in Mode is, steigen die Preise im Minutentakt. Schade eigentlich.....neben nem Ribeye ist ein US Flank das geilste Stück
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ja, das stimmt. Es ist in Mode gekommen wie baby back ribs auch... die gabs vor 5 jahren noch fast umsonst, da normal eher Schlachtabfall. Die Dinger sind zwischenzeitlich so teuer geworden...
 

Olly007

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
--> Wombo
Danke für deine Inspiration - Flanksteak hatte ich noch nie!
Bin "sofort" zur Metro nach Bremen gefahren und Sonntag-Mittag mein 900 g Flanksteak auf den Grill gelegt.
- 3 min. eine Seite direkt
- 3 min. andere Seite direkt
- dann indirekt bis KT 53 Grad
- 4 min. Jehova
Ich muss sagen, dass es das beste Fleisch war, was ich jemals gegessen habe! Da ich parallel dazu noch ein Pfännchen mit Bratkartoffeln auf dem Rost hatte, passte das Sear Grate nicht mehr mit drauf, sodass ich mich mit einem Spaghetti-Branding zufrieden geben musste. Das Branding wird beim nächsten Mal also besser aussehen.
ImageUploadedByTapatalk1358884096.606718.jpg

ImageUploadedByTapatalk1358884198.166731.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Jenson81

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@Olly007
Wo hast du denn deine hübsche Schneidunterlage her?
 

Olly007

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
@Olly007
Wo hast du denn deine hübsche Schneidunterlage her?
Das ist das grosse Schneidbrett von Zwilling aus Bambus. Ich hatte es aus der letzten Metro-Treueaktion für 'n Appel und 'n Ei. Aktuell gibt es das Brett in der Real-Treueaktion.
 

Jenson81

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Das ist das grosse Schneidbrett von Zwilling aus Bambus. Ich hatte es aus der letzten Metro-Treueaktion für 'n Appel und 'n Ei. Aktuell gibt es das Brett in der Real-Treueaktion.
Danke!
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schöne Flanksteaks habt ihr da gegrillt, schaut sehr lecker aus.

Noch ein kleiner Tipp aus eigener Erfahrung.
Geht doch mal zu eurem MdV und fragt nach einer Dünnung. Normalerweise weiß er dann bescheid, was ihr haben wollt. Im Notfall gibt es hier irgendwo sogar eine Beschreibung. Wenn ihr ganz nett fragt, lässt er das Fleisch vielleicht noch ein paar Wochen abhängen und ihr habt wuderbare Flanksteaks, die durchaus mit der US-Ware mithalten können.
Ich zahl bei meinem MdV so ca. 11,-€ / Kg ... nur mal so gesagt.

Ach ja, Bambusbretter machen die Messer schneller stumpf!

Viele Grüße :Maß:
Grillkeks :keks:
 
Oben Unten