• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleisch länger durchbrennen vor Kaltäuchern

Lucky45

Militanter Veganer
Hallo!
Hab nun das erste mal einen Schopf und ein Karree zum kalträuchern gekauft, eingelegt und vakumiert, gestern Abend abgewaschen und zum durchbrennen also trocknen aufgehängt.
Nun ist heute meine Göttergattin drauf gekommen das wir doch ein paar Tage in die Therme fahren könnten.

Nun hätt ich die Frage: ist es schlecht wenn ich erst am Montag Abend mit dem ersten Räuchervorgang beginne? Wäre das für den Geschmack schlecht oder kann ich es bedenkenlos so lange ohne einem Raucharoma hängen lassen. Derzeit hängt es bei ca 18 Grad im Keller. Eigentlich hab ich vor 7x für ca 8 Stunden zu räuchern.

Bitte um Info falls sich damit jemand auskennt. Danke

Danke Lucky
 

Grillkugel

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ein paar Tage sind da eigentlich völlig egal. 18 Grad ist allerdings ziemlich warm. Da würde ich das Fleisch vorsorglich lieber wieder vakuumieren und im Kühlschrank lagern. Und "durchbrennen" tut das Stück sowie schon im Vakuum.
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
18 Grad ist viel zu warm, mach es wie Olivere sagt, vakuumieren und wieder in den Kühlschrank legen und dann nochmal trocknen.
 
Oben Unten