• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleisch pur

Smoker-Schorschi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Sportfreunde!

Am Samstag war es mal wieder soweit, der Froster war voll es mußte was raus!

Was liegt da näher als mal einen "Fleischtag" einzulegen :biggrinsanta: Thema war "Fleisch pur" (meines zumindest :grin: )

Am Start waren:

- Ribeye von deutscher Färse
- T-Bone vom US-Beef
- Kotelett vom Jura-Distel Lamm (vom Schäfer meines Vertrauens)

- Kurzfristig noch von Göga gewünscht: Rindfleisch-Sates mit Zitronengras ala Raichlen, gut dass noch etwas Hohe Rippe da war, ist zwar nicht so ideal dafür aber zur Not gehts.

So, los gings

Ribeye und T-Bone
DSC00135.jpg


Lamm
DSC00140.jpg


Ribeye und T-Bone wurden nur mit Olivia massiert
Lamm mit Olivia, Knoblauch, Zitronengras und Rosmarin massiert

DSC00145.jpg


So, weiter gings, die Satespieße basteln

Dazu eine Marinade aus Zitronengras, Knoblauch, Jalapenos, frischer Koriander, Rohrzucker, Fischsauce und Sojasauce im Mixer püriert (Rezept nach Raichlen, Barbecue, S. 81), Fleisch in dünne Streifen säbeln und ca 30 min marinierern, dann auf Spieße stecken.
Bilder von der Marinade basteln hab ich keine, wie gesagt der Auftrag dazu kam noch spontan von Göga :domina:

DSC00149.jpg


Zwischendurch Brekkies angefeuert, sind die diesjährigen von Aldi-Süd, qualmen mächtig beim anzünden, bringen eine ordentliche Hitze, sind aber ziemlich schnell runtergebrannt, dies ist mein, zugegebener maßen subjektiver, Eindruck. Aber ich denke für Holzkohlebriketts und 1,79 per 3 kg in Ordnung.

DSC00150.jpg

DSC00152.jpg


Spieße drauf

DSC00153.jpg


3 min später feddisch, Tellerbild gibts keins, die waren ratz fatz wech

DSC00154.jpg


So, 2. Gang, Lamm, war sehr lecker, superzart und feiner Geschmack

DSC00156.jpg


3. Gang, Ribey, hier mit T-Bone, kurz vor dem Grillen mit Pfeffer und Himalaya-Salz gewürzt

(Fleur de Sel hab ich jetzt mal nicht genommen, ich mag keine "Ersatzstoffe" :rotfl:)

DSC00159.jpg


So, hier das Ribey, superzart und sehr sehr lecker!

DSC00164.jpg


Als 4. Gang T-Bone, ist etwas dünn geschnitten, war aber schon so

DSC00166.jpg


DSC00167.jpg


DSC00170.jpg


Das hier wollte ich euch eigentlich ersparen, aber was solls, dies ist die Portion von Göga die meinte "Das ist mir zu blutig, ich legs mir noch mal auf den Grill" :motz: Mann oh Mann, da hab ich noch was vor mir! :mad:

DSC00176.jpg


So, die Fleischeslust war erst mal gestillt, zum Abschluß gabs noch ein feines Kellerbier

DSC00180.jpg


Fazit: Das deutsche Färsen-Ribey steht dem US-Beef in nichts nach, mir hats persönlich sogar wesentlich besser geschmeckt als das T-Bone !

In diesem Sinne noch einen schönen (Grill)-Sonntag!

Grüße aus der Oberpfalz
Georg
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
fleisch mit fleisch geht immer!! :thumb2:

aber ohne salzersatz is das doch ungenießbar!! :rofl:
:hmmmm: .......ich frag mich eh, warum die bei den salzersatzdingern (fleur de sel z.b. oder steinsalz) so viele mineralstoffe zusammenmixen müssen um dann nichtmal annähernd an den geschmack von echtem (raffiniertem) salz zu kommen, das ausser natrium nur noch alu als trennmittel drin hat???

ich glaub das wird deren geheimniss bleiben........aluminium schmeck nach garnix!! :evil:


gruß
tom
:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schön gemacht

und keine Sorge - das mit der GöGa gibt sich, man muss sie nur langsam ranführen :trink::
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Sehr schön Georg.
Das Fleisch sieht gut aus, tolles Branding.
Das war auf den Punkt.
GöGa weiss das nur noch nicht....
 

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Klasse, Georg, einfach klasse. sowas muss ich auch mal machen. :respekt:
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Das nenn ich mal ein Karnivoren-Menü :thumb1:

Und das mit der Göga gibt sich noch.
Meine ist mitterlweile alle Garstufen, hauptsache tot :kaputtlach:

gruß Z
 
Oben Unten