1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Fleischkauf ist Vertrauenssache

Dieses Thema im Forum "Alles rund ums Fleisch" wurde erstellt von honza, 21. Juni 2010.

  1. honza

    honza Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

  2. grillbasti

    grillbasti Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    :happa::puke:
    ich glaub ich geh morgen in der pause zum inder :happa:
     
  3. Frank

    Frank Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Deshalb haben die Inder die Jolokia gezüchtet. Die brauchen das Capsaicin um die Keime im Essen zu töten.....:rotfll:
     
  4. Birzi

    Birzi Nix hin 5+ Jahre im GSV

    Da wunderts mich nicht mehr dass das das bisher einzige Land ist aus dem jeder meiner Bekannten die dort Urlaub gemacht hatten mit Dünnpfiff wiedergekommen ist...

    Ein Land in dem ich nie Urlaub machen möchte...
     
  5. chrisC

    chrisC Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Auf jeden Fall ein tolles Video.
     
  6. Chips'n'Bier

    Chips'n'Bier Grillkönig

    In Ägypten habe ich beim Wandern durch Hurghada auch mehrfach gesehen, wie Tiere zum Ausbluten oder Abhängen einfach so n der Straße am Haken hingen. Teilweise waren sie voll mit Fliegen - scheint in südlichen Gefilden normal zu sein.
     
  7. schalkeglatze

    schalkeglatze Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Ich habe nichts gesehen, was mir den Appetit verderben könnte. Das Zeug lecker durchgegrillt/gebraten... Was solls.
    Ich habe in China mal Fleisch gegessen, bei dem ich sogar gesehen habe, wie die Fliegen dran waren, weil es bei ca 40°C draußen hing. Das war ungelogen das leckerste Fleisch, das ich je gegessen habe!
     
  8. Flamberger

    Flamberger Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Andere Länder andere Sitten!

    Mich macht es auch nicht gerade an gebe ich ja zu und ich bin froh wenn das bei uns nicht auch so zu und her geht.
    Tatsache ist jedoch das die Leute dort dieses Fleisch essen und meist keine Probleme davon tragen. Unsere verweichlichten Mägen sind halt schlicht den Anforderungen die durch diese Unhygienische Produktion gestellt werden nicht mehr gewachsen.
    Daher fangen sich viele Touristen in solchen Länden sehr oft die Flitzekacke ein.
    Ist in Mexiko auch so. 4 von 5 Leuten die ich kenne welche in Mexiko waren, hatten Probleme mit dem Magen.
     
  9. Turtledeluxe

    Turtledeluxe Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    während meines isaf trips in afghanistan/usbekistan waren auf dem dortigen markt ähnliche zustande zu sehen, aber was solls...
    unser doc hatte nur einen rat: boil it, peel it or forget it.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden