• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Frage: Kalbribs mit 5-0-0 ?

Dingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportler,

Ich hab das erste Mal Kalbribs aus der Metro mitgenommen. Auf der Unterseite der Knochen da wo die Silberhaut war sind die Knochen jetzt schon locker. Ist Wegschnitzbubes 5-0-0 auch für Kalb geeignet? Was meint Ihr? Ich würde es gern ausprobieren mit meinem Performer + Archinator

Gruß Dingo
 
Wenn mir noch jemand abraten will dann sind jetzt noch zweieinhalb Stunden Zeit. Ansonsten werd ich die Ribs so machen. Die Sonne scheint und es hat schon 20 Grad.

Gruß Dingo
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 520
Läuft seit 11:00.

Gruß aus Bayern

Dingo
 
Das geht, haben wir schon gemacht. Allerdings kann es a) auch ne Stunde länger dauern und ist b) das Ergebnis mMn nicht sooooo der Unterschied zu Pork Ribs.
Bin auf deine Meinung gespannt.

Gutes Gelingen!
 
Danke Thomas,

Werd das berücksichtigen. Ich hab die Kalbsdinger letzten Dienstag in der Metro mitgenommen. Da war die Fleischabteilung ziemlich leergeräumt. Keine Ribs, kein Ibericonacken. Da hab ich halt zu den Kälbern gegriffen. Ich fahr nie wieder zur Metro nach einem langen Wochenende.

Gruß Dingo
 
Hi Dingo,
leider eben erst den Beitrag gesehen. Wir haben die Kalbsribs regelmäßig im Smoker liegen. Jedoch nach der 3-2-1 Methode, da wir es etwas weicher mögen. Bisher hat es immer sehr gut geklappt und sie haben immer sehr gut geschmeckt. 5-0-0 sollte auch klappen, evtl., wtie bereits von weschnitzbube erwähnt, eine Stunde länger.
Bin mal auf das Ergebnis gespannt. Gutes Gelingen.
Gruß Remo
 
image.jpg
So, eine Stunde vorbei. Kohle kontrolliert, Wasser nachgefüllt, Ribs umschichten und mit Apfelessig besprüht. Das scheiß Maverik steigt dauernd aus. Batterie hab ich schon gewechselt. Ich bleib jetzt bei 5(6)-0-0. Wollt ich schon immer mal versuchen.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    262,6 KB · Aufrufe: 493
image.jpg
So, jetzt hab ich die Faxen dicke. Hab das 732 gegen das Eigrill getauscht. Gut das ich immer jeden Sch.... Haben muss. :sun:
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    182,8 KB · Aufrufe: 501
Stunde 3 hat begonnen. Kohlen kontrollieren. Je 3 Stück links und rechts nachgefüllt. Wasser aufgefüllt. Riss umgeschichtet und eingespritzt. Riecht schon gut. Das Eigrill macht seine Arbeit.

Ups. Hochladen vergessen. Aber jetzt
IMG_1667.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1667.JPG
    IMG_1667.JPG
    268,1 KB · Aufrufe: 483
Nun beginnt Stunde 4. Ritual wie vorher auch. Riss fühlen sich noch fest an. Ist ja auch noch nicht so weit. Ganz schöner Stress jede Stunde 3 Minuten arbeiten. Der Archinator ist für Riss ne feine Sache.

IMG_1670.jpg
 

Anhänge

  • IMG_1670.jpg
    IMG_1670.jpg
    61 KB · Aufrufe: 496
Nach 3 Stunden
IMG_1669.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1669.JPG
    IMG_1669.JPG
    289 KB · Aufrufe: 484
So, 4 Stunden sind vorbei. Ritual wie immer. Kohle füll ich nicht nach. Hält die Temperatur gut und ist noch genügend drin. Die Ribs fühlen sich sehr viel weicher an. Ich bin zuversichtlich das es klappen wird.
 
Hi,

wo hast du denn das igrill2 gekauft?
Bin auch auf der Suche nach nem Händler in Deutschland.
Ripps sehen gut aus.
Gruß
X.
 
Das Ding hab ich aus einer Sammelbestellung hier aus dem Forum. Hab schon gehört das es schwer zu bekommen ist. Weiß aber nicht warum. Funktioniert gut. Aber die Reichweite ist im Vergleich mit dem Maverick schlecht. Aber bei mir reichst.

Gruß Dingo
 
Die Ribs sind jetzt 4,5 Std. In der Kugel. Nachdem sie sich sehr gut anfühlen hab ich nun eingepinselt und die Jalas dazugetan. Ich denke es ist jetzt bald soweit. Ich hab Hunger

image.jpg
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    266,6 KB · Aufrufe: 478
  • image.jpg
    image.jpg
    224 KB · Aufrufe: 476
Fazit nach 5,5 Stunden (4,5-0-1). Die Ribs waren zart. Das Dämpfen war definitiv nicht nötig. Die Kalbribs sind etwas fettiger und haben weniger Eigengeschmack. Meine Familie kannte keinen Unterschied. Meine nächsten Schweineleitern mach ich genau so.

Wegschnitzripperl machen wenig Arbeit und auch weniger Sauerei. Gute Idee, Thomas.

Briketts von Profagus
Kirschholzchips
Mopsauce: Mischung aus "was weg muss"
Equipment: Archinator, IKEA Topfdeckelhalter, Igrill2
Dauer 5,5 Stunden bei Ca. 115-120 Grad.
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    304,4 KB · Aufrufe: 454
Zurück
Oben Unten