• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zu: Beeketal Wurstfüller und Mitbewerber

ralphb

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,
Es gibt Wurstfüller, die praktisch so aussehen wie die von Beeketal.
Nur kosten die ca. die Hälfte.
Beeketal stellt immer zwei Dinge zu seinen Mitbewerbern heraus.
1. Das ist die Kurbel, die bie ihm im rechten Winkel ist und bei den anderen einen etwas
größeren Winkel haben.
2. Das Getriebe ist bei seinen stabiler als bei den anderen.

Zu Punkt 1. Wenn mir der Winkel der Kurbel nicht passt, habe ich ihn in höchstens
zwei Minutenm so gebogen wie er mir passt. ( also uninteressant )

Jetzt aber zu meiner Frage:
Hat jemand so einen Füller, der aussieht wie Beeketal und hat bei dem Füller
schonmal das Getriebe "zerdreht"?

Gruß
Ralph
 

Wildschütz

Jehova-Schinkengriller
10+ Jahre im GSV
der dürfte dem Beeketal entsprechen, der hat auch ein Entlüftungsventil
$_12.JPG


und das ist der 3l

 

Burn_out

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Ralph, für einen Wurster mit deinem Können kommt doch eigentlich nur ein Dick Wurstfüller in Frage. :-)

Wir haben bei mir mit einem Beeketal (er geht, keine Frage) und meinem Dick gefüllt. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

:prost:
 
G

Gast-10qbd

Guest
Moin Ralph, ich hab einen Nicht-Beeketal Wurstfüller mit Edelstahlfüllhörner. Und die hab ich jetzt fünf Jahre und find die Klasse. Die Macht keine Zicken. Und die Kurbel ist genauso wie bei der Beeketal.
 

Rici-

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo, ich habe da mal eine Frage zu dem füller, ich habe den 3 liter beeketal. Bin total zufrieden, dennoch wollte ich mal hören, wie bekommt ihr die Reste aus dem Topf und aus dem füllrohr? Da sind ja doch noch ziemliche Mengen drin. Da gibt's doch bestimmt ein Trick.
Vielen Dank schon mal
Rainer
 
G

Gast-10qbd

Guest
Grins, meine kleine Hand paßt in den Knick :D Und fürs Füllrohr nehme ich den Stiel vom Kochlöffel.
 

deraaf

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi Ralph, da sind die Tüllen in einer schrägen Größe dabei und Plastik. Muss nicht schlechter sein.
VG
Peter

von unterwegs
 

Burn_out

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Hallo, ich habe da mal eine Frage zu dem füller, ich habe den 3 liter beeketal. Bin total zufrieden, dennoch wollte ich mal hören, wie bekommt ihr die Reste aus dem Topf und aus dem füllrohr? Da sind ja doch noch ziemliche Mengen drin. Da gibt's doch bestimmt ein Trick.
Vielen Dank schon mal
Rainer

Bei dem Dick halte ich die flache Hand vor das Füllrohr und drehe mit dem großen Gang zurück, das baut dann ein Vakuum auf, dann ziehe ich die Hand vom Füllrohr und das ganze Restbrät schnalzt zurück in den Füller.

:prost:
 

Rici-

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ich habe mich glaube ich nicht so gut ausgedrückt. Ich meine eigentlich was ihr mit dem Rest, dass was in dem Rohr war macht. Wie bekommt ihr das noch in dem Darm?
LG Rainer
 

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Rainer
Erstmal ist es bei dem Dickfüller nicht so viel, da er nicht diesen fetten 90° Bogen hat. Für den Rest aus dem Hörnchen habe ich ein Rundholz, Füllrohr abschrauben und den Rest, aus dem Rohr, mit dem Holzpröppel in den Darm drücken. Der Rest im Füller ergibt ein gut belegtes Brötchen, es lohnt nicht, dafür ne Pfanne einzusauen. Wenn die letzte Wurst zu kurz ist, nehme ich die Schätzchen von meinem Opa, ( siehe Bild ) Den Darm über den passenden Ring ziehen und die Wurstmasse von Hand in den Darm drücken.
Ich habe es noch als Kind erlebt, dass kurz vor Feierabend eine Kundin in den Laden kam: "Martha, ich brauche schnell 5 Bratwürste, können auch Frische sein. " Oma brauchte nicht nachsehen um zu wissen, das sie aus waren. Aber meine Großmutter, ganz Geschäftsfrau, sagte: Ach Hermine, haste nen bisschen Zeit, mein Wilhelm macht dir welche. Und Opa machte, Hackfleisch hergenommen, abgewürzt, durchgemengt und mit Hilfe der Handfüller die Masse in den Darm gedrückt. Fertig. Sollte mal kein Hackfleisch da gewesen sein, dann nahm Opa ein paar Fleischstücke und setzte das große Wiegemesser ( Fünf Klingen nebeneinander ) in Gang und schon war das Hack fertig. Dafür wurde früher keine Maschine angeworfen und der Kunde war zufrieden. Ja, ja........ die guten alten Zeiten?!


comp_IMG_2836.jpg


Wurstfüller aus der stromlosen Zeit
Andreas
 

Anhänge

  • comp_IMG_2836.jpg
    comp_IMG_2836.jpg
    175,9 KB · Aufrufe: 981

Rici-

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Andreas,
die Geschichte gefällt mir schon wieder :-) Das mit dem Brötchen ist natürlich auch eine Idee und verdient ist es ja dann auch, wenn die Wurst fertig im Darm ist. Dann werde ich es in Zukunft auch so halten. So einen Hand Füller hab ich auch noch nicht gesehen, toll danke für die Info.
Viel Spaß noch weiterhin
Rainer
 

Tommy_j

Fleischtycoon
Ich nehme ein altes Brot, halte es kurz unters Wasser dass es aufweicht, ab damit in den Füller und das Restbrät weiter einfüllen. Klappt wunderbar
 

deraaf

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Brot aber nur kurz einweichen. Sonst drückt es das Wasser am Mett vorbei in den Darm (eigene Erfahrung). Sollte fast mit Kartoffeln besser gehen.

Viele Grüße
Peter
 

BimBamBaba

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen zusammen,
vielleicht kann ich mich hier ganz gut einreihen mit Fragen :)
Bei mir soll in nächster Zeit auch die Anschaffung eiesn Wurstfüllers anstehen.

Da ich noch an den Anfängen stehe und erstmal gucken möchte ob es so ganz meins ist, würde ich ungern direkt 100€ für den Füller ausgeben.
Ich habe hier im Thread die Links zu den Alternativen gesehen und noch ein paar Spritzen gefunden.

Lohnt sich so eine Spritze? Für 25€? Ich als Laie würde ja fast schon auf eine saubere Silikonspritze zurückgreifen, anstatt so etwas zu kaufen, oder übersehe ich Vorteile?

Wurstfüller 3l

Spritze

Wurstfüller Auktion endet in 3 Stunden
Diese Aution finde ich recht interessant, vielleicht habe ich ja schnell ein paar Meinungen und kann noch zuschlagen?! :)
 
OP
OP
ralphb

ralphb

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

und besten Dank für eure Antworten.
Ich selbst habe einen Füller.
Das Teil soll ein Geschenk werden und nicht übermäßig teuer sein.

Gruß
Ralph
 

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin BimBamBaba
Wenn ich müßte, ich würde den Wurstfüller 3l nehmen. Mit dem Liegenden bekommst du spätestens Schwierigkeiten, wenn du dünne Kochwurstmasse einfüllen willst.
Bevor du mit einer Silikonspritze beginnst, würde ich einen stabilen Spritzbeutel vom Konditorhandwerk nehmen.
Andreas
 
Oben Unten