• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zu Geburtstags Vergrillung

Neonium

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo,

habe bald Geburtstag und es langweilig immer Essen zu gehen oder die gleichen Gerichte zu machen. Hab ich mir gedacht Grill ich. Bin eigentlich noch Anfänger :D

Was könnt ihr mir für Empfehlungen geben. Es kommen so ca. 12-15 Personen, von allen Essertypen etwas :) (Menge).

Hab ein OTG67.
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich würde zwei PP vorbereiten und bei nem 67er kannst du doch für 15 Personen problemlos noch die Klassiker direkt flachgrillen ohne das es in Stress ausartet.

ACHTUNG ich habe die Erfahrung gemacht das Leute die das erstemal PP essen danach nix anderes mehr haben wollen ;-)
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Streßfrei bei 12-15 ... da würde ich große Fleischstücke machen.
Jerk Pork, Roastbeef ect. ... jeder kann zur gleichen Zeit an den Trog.
Rohgewicht 300-350 g je Nase + Beilagen.

:prost:


Edit sagt "wieder mal zu spät".
Geht aber in die gleiche Richtung.

:prost:
 

Grill-Wickie

Veganer
5+ Jahre im GSV
Mein Favorit des letzten Jahres war Thunfisch.
Für dieses Jahr mit meinem neuen Gasgrill stehen Ribs ganz oben auf der Probierliste.
Mußt halt abwegen ob Du mehr Fisch oder Fleischesser hast.
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hast Du nen DO?

Vor der nächsten grossen Geburtstagsvergrillung werd ich mir noch einen zulegen, dann gibts z.B. Schichtfleisch.

Da hast Du ne grosse Menge an Essen auf einen Schlag fertig.

:prost:

Edit: Ausserdem läuft der DO nebenher und Du kannst Dich um Deine Gäste kümmern:durst:
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Ich würde auch in die Richtung Jerk Pork gehen. Pulled Pork wäre zwar auch was, allerdings ist die Frage, ob das als Anfänger stressfrei wird...
 
OP
OP
N

Neonium

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
An Ribs habe ich auch gedacht aber hab auch Gute esser da müsste ich schon fast 10-12KG machen. 6 kg hatte ich schonmal drauf paar mehr würden auch gehen, aba das doppelte ka :)

DO habe ich leider nicht hätte ich sonst geschrieben. Thunfisch eher nicht essen nich soviele gern Fisch.

Rostbeef und Jerk Pork hören sich gut an :)
 

q220-koenig

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ich möchte mich Mag und Cruiser anschließen - ein schönes Stück Rosiges (Rind) oder ein PP kommen immer gut an, du müsstest halt ausloten wie experimentierfreudig die Meute ist - ich bin noch nicht im Stande genau vorherzusagen wann das große Stück wirklich fertig ist - da kanns dann mal auch eine Stunde länger dauern - ist bei manchen Leuten ein Problem, kriegst wirklich 12kg Ribs auf deinen OTG?
 
G

Gast-pn18sM

Guest
Dem ist ja kaum noch etwas hinzu zu fügen. Pass beim Jerk-Pork nur mit der Wahl der Chilies auf. bei 12-15 Leuten könnten auch zartbeseitete Personen dabei sein, denen Habbies o.ä. etwas zu hart sind. :burn: Nimm lieber die die Pepperonies, die meist in den Supermärkten rumliegen.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ein Schweinebauch mit Semmelknödelbrat oder auch eine gefüllte Kalbsbrust...

:hmmmm:
 

Festus

Rippenschminker
also ich habe im Dezember an meinem Geb. auch gegrillt. Für ca. 20 Personen auf einem 57er ODC 2 Nackenstücke a´ca. 2,5 kg als Braten. Mit ein paar Salaten hat das gut gereicht. Wenn du nähere Infos brauchst, kann ich dir das Rezept geben.

Gruss
Festus
 
OP
OP
N

Neonium

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
kriegst wirklich 12kg Ribs auf deinen OTG?

Ne kriege ich sicher nich drauf vieleicht so 7-9KG würde ich drauf kriegen.

Leider hat sich das erledigt, habe vom Familien Oberhaupt (Mutter) keine genehmigung bekommen zum grillen. Wir gehen jetzt im Paulaner essen :(. Trotzdem danke werde mir auf jedenfall Notieren für Feste was man mal grillen kann.

Kann ja mit Kumpels nochmal Feiern :) Geburtstag + bestanden MCTS Prüfung
 
Zuletzt bearbeitet:

q220-koenig

Metzger
5+ Jahre im GSV
Tja, Kopf hoch. Vielleicht solltest du der Ungläubigen einmal ein PP vorsetzen - da könnte es sein, dass sie ganz schnell ihre Meinung ändert. Ich habe zu meinem Geburtstag (26. Dezember) meine Gäste, und da ist eine 85 jährige Erbtante darunter gewesen, auch mit PP verwöhnt und die waren aus dem Häuschen. Musst halt ein wenig Lobbyismus betreiben, ist ja üblich in der heutigen Zeit.
 
Oben Unten