• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Frage zu Ribs

Neonium

Hobbygriller
15+ Jahre im GSV
Hallo,

ich hatte mal die Chance in die Metro Hannover zu fahren. Wollte eigentlich nur Grillis kaufen und Fleisch gucken. Habe ich auch gemacht. Grillis für 14 euro 10 KG ganz schön teuer, aber naja Mama zahlt :). Dann hab ich beim Fleisch geschaut was da alles zu gibt. Da ich gern Ribchen esse hab ich mal geschaut was da so Ribs kosten.
Foto184.jpg


Foto185.jpg


Kann das sein das die so günstig ist oder wo ist da der Haken?
Sorry für die schlechte Quali, für mein BB wars zu kalt und mein anderes Handy macht nur son murks :)

konnts irgendwie nich glauben hab für meine letzten 4,2 das Kilo gezahlt. Die sahn so aus
100_0249.jpg


Ganz schön klein :(
 
Die meisten Metzger haben erkannt, dass sie sauber mit den Babybacks kassieren können, deshalb geht der Preis überall steil nach oben.
 
Die Größe ist bei Kotelettrippchen normal und der Metropreis kommt schon hin.

Das Preisschild das du fotografiert hast zeigt aber Schälrippchen, da wäre mehr dran, dafür aber auch Knorpel. Sind im ganzen rustikaler, aber müssen auch manchmal sein. :)

EDIT sagt noch Baby-Backs oder Kotelettrippchen sind in der Metro aber auch billiger als beim Metzger und die Quali ist im allgemeinen gut. :thumb2:
 
Hi,

bin kein Experte aber das was du da in der Metro geknipst hast sind Schälrippchen , bei uns werden die Spare-Ribs genannt.

Das was du da vorher hattest scheinen Kotelette-Rippchen zu sein, die nennt man BabyBack-Ribs. Die sind in der Regel immer kleiner als die Spare-Ribs da das ein anderer Zuschnitt ist.

Die bezeichnungen gehen aber auch hier immer auseinander. Gab hier schon ne Diskussion darüber. Irgendwo im Forum.

Zum Preis, scheint günstig zu sein, evtl ein Angebot?

Da ich nicht in der Metro einkaufen kann weiss ich das nicht. :prost:
 
Also bei uns bekommt man die Schälripchen für 2,19 + MWSt und die Babybacks für 2,90 + MWSt im Großmarkt
 
Jo, Deine "kleinen" sind die Babybacks bzw. Kotelettrippchen. Ich persönlich mag die Bauchrippen lieber, da hat man irgendwie mehr von, auch geschmacklich. Erstaunlicherweise schon ab 1,60,- das Kilo erhältlich. :sonne:
 
Naja die ich vorher hatte falln immer noch mein Ribshalter :( weil sie so klein sind :(.

Werd wohl die mal aus der Metro probieren, aber erstmal stehen noch 2 Gänse an, da suche ich noch tolles Rezept vieleicht hat ja einer eins. Dann noch einmal Burger satt :)
 
ich habe bis jetzt immer noch keinen Metzger in meiner Gegend gefunden der mir anständige BabyBack-Ribs, Spare-Ribs, oder wie sie sonst noch genannt werde bieten kann:cry::cry::cry:
 
ich habe bis jetzt immer noch keinen Metzger in meiner Gegend gefunden der mir anständige BabyBack-Ribs, Spare-Ribs, oder wie sie sonst noch genannt werde bieten kann:cry::cry::cry:

Vergiß die Metzger! Großhandel oder regionaler Erzeuger & Schlachthof. Google mal ein bischen, und Du wirst mit Sicherheit auch in Deiner Region fündig.
 
wir haben ja in Schweinfurt 2 Großhandels Märkte

entweder bin ich zu doof schöne Ripps zu finden oder meine Ansprüche sind zu hoch

ich finde die Ripps entweder zu klein oder es ist fast KEIN Fleisch mehr dran :-(:-(:-(:-(:-(:-(
 
Zurück
Oben Unten