• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zum Genesis II E410

Hallo zusammen,

eine Frage: Ich habe jetzt gerade den Rost meines neuen Genesis eingeölt und dann eingebrannt. Jetzt habe ich gelesen, dass dies nicht nötig sei. Kann mich einer aufklären was richtig ist? Ist es ein Fehler, wenn ich ih jetzt eingebrannt habe?

Wie ist es denn bei dem Weber Wok ? Muss der eingebrannt werden?
Es handelt sich um diesen Wok: http://www.weber.com/DE/de/8856.html
Gruß Dr. Purplehaze
 
OP
OP
Dr.Purplehaze

Dr.Purplehaze

Veganer
Der Rost sieht jetzt so aus :-? er ist eigentlich nahezu unbenutzt... habe ich mir den jetzt versaut ?

IMG-20180205-WA0005.jpeg
 

Anhänge

  • IMG-20180205-WA0005.jpeg
    IMG-20180205-WA0005.jpeg
    424,9 KB · Aufrufe: 254

Boandlkramer666

Grillkaiser
Der Wok ist schon eingebrannt und mit Deinem Rost ist alles o.k.
 

Miyabi

Grillkönig
Die Grillroste sind beschichtet, da brauchst du erstmal nichts einbrennen. Mit zunehmender Nutzung bekommt die Beschichtung aber feine Risse und dann kann der Guss rosten. Spätestens dann sollte die Grillroste eine Patina haben. Diese Patina bekommst du indem die Roste eingeölt werden und das Öl zu einem Schutzfilm verbrennt. Das passiert bei einigen durch das Grillen, andere müssen das Öl gezielt "einbrennen". Dazu dürfen die Temperaturen nicht zu hoch sein, sonst verbrennt mehr Öl als das es sich einbrennt. Das geht zwar auch, ist aber nicht effektiv.

"Einbrennen" ist leider ein Begriff der häufig inflationär und nicht selten sogar falsch verwendet wird.
 
Oben Unten