• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zum Gusseisen... mal anders...

Mr.Wulf

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
N'Abend liebe Grill-, Guss- und Gartenfreunde.

Ich habe eine Frage der anderen Art zum Thema Gusseisen.

Wir haben an unserer Gartenparzelle eine Glocke aus Gusseisen hängen.
Diese fängt nun langsam das Rosten an.

Kann ich das Ding einbrennen, so wie wir es von unseren DÖpfen kennen?
Also... Rost abschleifen... einölen... und ab aufn Grill oder so?

Kann das funktionieren?

Für nen schmalen Tipp wäre ich sehr dankbar.
 

ElBertho

Recycling-König
5+ Jahre im GSV
Grundsätzlich hätt ich da überhaupt keine Bedenken, was soll denn dabei schief gehn? Und @eiger2000, dazu wäre es gut zu wissen, wie groß ist denn das Glöckchen und wie häng ich´s über´s Feuer? Und dann gibt´s "Glockengulasch" und den verkauf´ste vor der Kirche, dann is die Kollekte weg. Garantiert machse Miese.
Gruß ElBertho
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Eine "Last Order Glocke"? :-)

Lieber Holger,

da Deine Glocke bereits Rost angesetzt hat, wird sie trotz Einbrennen und Ölen immer wieder aufblühen, da es unter der "Patina" munter weiter rostet.
Leinölfirnis bildet zwar einen guten Rostschutz, aber der Klang der Glocke geht etwas verloren.

Ich würde Metallschutzlack von Hammerite nehmen, evt. vorher Rostbehandlung aus dem gleichen Programm.
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.
Kann ich das Ding einbrennen, so wie wir es von unseren DÖpfen kennen?
Also... Rost abschleifen... einölen... und ab aufn Grill oder so?

...ja, das klappt, wobei Edelrost im Garten stark im Kommen ist.
 

René Marenga

Müsligriller
5+ Jahre im GSV
Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Wokbrenner. Ich habe ihn entrostet und mehrmals mit Öl eingebrannt. Mein Brenner passte in den Kugelgrill. Das Ergebnis kann sich sehen lassen

IMG_20171010_155513.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20171010_155513.jpg
    IMG_20171010_155513.jpg
    562,4 KB · Aufrufe: 342

Feierdeufe

Grillkönig
Bei der Oldtimerrestauration werden Gusseisene Teile auch schon mal in Öl gekocht, da kann sich das Material dann schön voll saugen. Danach eingebrannt. Da deine Glocke ja nicht zum zubereiten von Lebensmitteln gebraucht wird, würde ich dir eine Behandlung mit Owatrol empfehlen. Das ist ein Korrisionschutzöl. :goooogle:Groben Rost entfernen, einpinseln fertig. Gibt ne schöne Patina.
 

René Marenga

Müsligriller
5+ Jahre im GSV
Was auch gut klappt, wenn Owatrol auf die Schnelle nicht zu bekommen ist, sprühe die Glocke mit Ballistol ein und immer wieder einbrennen. Das gibt eine rabenschwarze Patina!
 
Oben Unten