• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fragen zu Kugelgrill von ODC

aquarace

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

erstmal möchte ich mich natürlich vorstellen, da ich noch neu bin in diesem Forum.
Mein Name ist Andy bin verheiratet und hab nen Sohn mit 6 Jahren.
Leben tun wir 5km nördlich vom Ammersee.
Vor 6 jahren habe ich zum Geburtstag einen Grill bekommen.
Einen ODC mit 47cm Durchmesser. Das Modell weiß ich nicht.
Er hat auf jeden Fall so ein Untergestell wie jetzt der Classic Charcoal 570MX.
Da ich bis jetzt zwar viel Gegrillt habe aber mich noch nie so genau damit befasst habe sind mir einige Dinge nicht aufgefallen. Das indirekt grillen hat nie so hingehauen drumm habe ich immer direkt gegrillt.
Aber jetz habe ich dieses Forum gefunden. Was mir jetzt aufgefallen ist und das ist meine Frage...Mein Grill hat im Deckel nicht nur die Verschließbaren Luftlöcher sondern auch en 2 Seiten Ausschnitte die man nicht verschließen kann. Die haben die neuen Kohle Kugelgrills nicht mehr, nur die mit gas.
Liegt das daran das das mit dem indirekt Grillen nicht hingehauen hat?
Habe ich einen falschen Deckel?
Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar
Gruß
Andy
 

Ape

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
hi
am deckel liegt es wohl nicht, wie die schlitze aussehen ist "eigentlich" auch egal hauptsache die temperatur stimmt

ansonsten bau dir doch einen uds kostet nicht viel und es funktioniert

gruss
 

meisterhein

Fleischesser
die zwei seitliche Löcher in deinem Deckel lassen natürlich zuviel Luft an den Brennstoff - die Temperatur steigt.

Versuchs mal mit weniger Kohlen.

Was hast Du denn indirekt versucht?

Für hohe Temperaturen empfehle ich mal ein Hühnchen oder deren Keulen. Die verzeihen auch große Temperaturschwankungen und mögen an für sich große Temperaturgrade. Daraus ergibt sich die krosse Haut.

Versuchs dann mal mit ein paar Stückchen Holz zusätzlich auf den Kohlen. Buche wirst Du wohl am schnellsten bekommen. Mir schmeckt am besten am Huhn Kirschholz - das ist einfach etwas dezenter und geschmacklich sehr herausfordernd.

Frag doch mal bei ODC an, ob Du nicht einen neuen Deckel bekommen kannst, weil Du anscheinend einen Gasdeckel im Paket hattest.
 
OP
OP
A

aquarace

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Das mit dem Anruf bei ODC werde ich morgen mal probieren.
Das Gerät wird im Juni ja auch schon 7 aber woher soll ich auchdas wissen das der Deckel flasch ist.
Ich werde morgen mal anrufen.
Die Schlitze im Deckel machen bei Kohle absolut keinen Sinn so kann das eigentlich ja gar net funktionieren.

Zudem werd ich mich eh noch nach einer 57ér Kugel umschauen.
Allein schon wegen dem Weber Drehspieß BBQ 57 cm.
Lieber Weber oder Outdoorchef?
Aber das werd ich abhängig machen vom morgigen Telefonat wegen dem Deckel.


Gruß
Andy
 
OP
OP
A

aquarace

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
So jetzt hab ich der netten Dame von ODC mein Problem geschildert.
Ich werde jetzt ein Foto von meinem guten Stück senden.
Zitat "Da finden wir sicher eine Lösung für Sie"
Toller Service bin schon gespannt..:pfanne:
 
OP
OP
A

aquarace

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Bei meinem Grill sind im Deckel die Ausschnitte wie bei der Gasvariante + die regelbaren Luftöffnungen.
Ich mach später mal ein Foto und stell es ein.
 
OP
OP
A

aquarace

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
So ..hier mal die Fotos
Durchmeßer 48cm
 

Anhänge

  • DSC_1447.JPG
    DSC_1447.JPG
    121,6 KB · Aufrufe: 80
  • DSC_1449.jpg
    DSC_1449.jpg
    81,1 KB · Aufrufe: 74
OP
OP
A

aquarace

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

habe gerade mir outdoorchef gesprochen.
Das Modell ist ein Classic Charcoal 480 Baujahr 2001.
Dieses Modell gab es nur in der Schweiz und da ist er ja auch her.
Die Deckelausführung ist so richtig bei diesem Modell und somit auch kein Reklamationsfall. Na ja ist halt so. Sinnhaftigkeit dieser Ausschnitte sind trotzdem fraglich, da die regelbahren Bohrungen im Deckel nach meinen Erfahrung überhaupt keine Auswirkung haben.

Ich werde mir jetzt trotzdem einen 57ér Grill besorgen. Nur Weber oder ODC weis ich noch nicht. Was würdet Ihr mir empfehlen?

Gruß
Andy
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
In jedem Fall ein interessanter Grill, den Du mit Sicherheit nutzen kannst.
Hat das Modell eigentlich schon das ODC Trichter System?
Du kannst die Öffnungen mit zwei kleinen Magneten und hitzebeständiger Folie zu machen.

Die Frage ob ODC oder Weber würde ich so beantworten:
"Kauf den 57cm Grill den du günstig bekommen kannst."
Persönlich tendiere ich immer wieder zu ODC. Andere zu Weber.
UVP würde ich jedoch bei beiden Modellen nicht bezahlen.
 
OP
OP
A

aquarace

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Um Gotteswillen der Grill ist spitze.
Was der schon mitgemacht hat... ;-)
Ein Paar Macken hat er schon nach dieser Zeit...
Aber sonst ist die Qualität echt super.
Ein neues Grillgitter braucht er mal da werd ich mir aber ein Gußgitter holen.
Das Trichtersytem hat er auch schon...
Nur das funktioniert wegen den Ausschnitten nicht so super.

Beim 57ér werd ich wirklich den Hersteller nehmen wo ich was zum guten Preis bekomme. Hauptsache ich kann das Drehspieß Gerät vom Weber draufbauen...:pfanne:

So hätte ich dann einen Grill mit Gußgitter zum Direkt braten
Und einen Großen mit Spieß für indirekte Angelegenheiten.
Dann brauch ich nur noch nen WSM oder Apollo...
Ach ja nen Wokbrenner brauch ich auch noch...:grin:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten