• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fritieren im DO geht das?

coolkeg

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo,

wollte mal fragen ob das Fritieren von Pommes in dem DO geht,
oder mache ich da die Patina kaputt.

Gruß Bernd
 

rheingriller

Grillkaiser
Die Frage ist doch eher, wie Du die Öltemperatur im DO so genau steuern willst. Für den ersten Durchgang brauchst Du 140°, für den zweiten 170°. Und wenn es zu heiß wird, riskierst Du auch noch Fettbrand.
 

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Jo, geht. Macht nix kaputt.

Allerdings brauchst da ordentlich Feuer drunter, sonst wirds Fett/Öl nicht heiß genug.
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Ich will ja nicht gleich das Weichei spielen, aber bei einem DOpf voll Öl über glühenden Kohlen, würde ich vorsichtshalber eine Löschdecke in Griffweite bereit halten und auf Windschutz achten, nicht dass Funken in den DO geweht werden.
 

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Besondere Vorsicht ist bei Umgang mit offenem Feuer + Öl natürlich immer angesagt.
Ich mach so sachen am liebsten in der Kugel. Da kann man notfalls einfach den Deckel draufmachen.
Und vor allem:
KEIN WASSER ZUM LÖSCHEN VERWENDEN!!!
 

rheingriller

Grillkaiser
Besondere Vorsicht ist bei Umgang mit offenem Feuer + Öl natürlich immer angesagt. Und vor allem:
KEIN WASSER ZUM LÖSCHEN VERWENDEN!!!

Ich sag nur eines: Friteuse verwenden! Und beim Thema Fettbrand spreche ich aus Erfahrung - so schnell kann man gar nicht gucken, wie so ein Ölpott in Flammen steht. Ist mir einmal auf dem Herd und einmal im Wok auf Holzkohle passiert. Das sind träge Heizquellen, die man nicht mehr justieren kann, wenn der Flammpunkt überschritten wurde.
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich bleibe auch beim Frittieren von Pommes bei der Friteuse.
Kenne das noch von früher im Frittiertopf, was in der Küche für Gestank sorgte.
So eine 2000W Kaltzone Friteuse ist für den Hausgebrauch günstig zu erwerben.

Wenn es trotzdem der DO sein soll:
Den Tipp von BigAl kein Wasser zum Löschen zu nehmen sollte man in der Tat beherzigen.
Wenn man den DO draußen nutzt und dabeibleibt spricht in meinen Augen nichts gegen das Frittiervorhaben.
Selbst wenn das Fett brennen sollte ist das relativ unspektakulär. Deckel drauf und gut ist.
Dann aber bitte lange warten, bis sich der DO beruhigt hat.
 
Oben Unten