• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fundstück - DO oder nur Gusstopf?

schaukelfleisch

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Eine Bekannte hat beim aufräumen diesen Topf gefunden:
dopf.jpg


mein erster Gedanke: geil eine DO! Der Rand am Deckel würde sich ja prima als Kohlenrand eignen.
Allerdings kommt mir das Material ein klein wenig dünn vor..
deshalb frage ich einfach mal in die Runde:

ist das ein DO oder isses keiner?

oben auf dem Deckel steht "12" und auf dem Boden steht 6l und noch irgendwas, was hab ich vergessen ;)
 

shnyder

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
sieht mir nicht nach einem klassischen DO aus, eher ein Gussschmortopf oder Bräter (Wandstärke zu dünn).

Aber mit etwas weniger Brekkis (Da sich die Hitze wahrscheinlich schneller verteilt ) könnte man einen DOpfversuch mal starten, was soll schon passieren.

Grüsse shnyder
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Reinigen und einbrennen. Passt schon.

:prost:
bbq4you
 

q220-koenig

Metzger
5+ Jahre im GSV
He ein gratis Versuchsobjekt, was gibt es besseres?

reinigen, einbrennen und testen
:DO::bilder:
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
So wie es aussieht hat es unten keine Fuesse. Aber auch ohne diese sollte es kein Problem sein. Man kann den Topf auch auf die Kohlen stellen. Und wenn der Deckel einen Rand hat ist dass schon einmal ein Vorteil.
Ich gebe meinen Vorpostern Recht: Einfach ausprobieren. :grin:
 

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich würd' den in der Kugel verwenden. Dafür ist der Ideal.

Als DO funzt der aber bestimmt auch. So was würd ich auch gern mal so finden. :)
 
Oben Unten