• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Garraumhöhen Kugelgrill

rockdosen

Militanter Veganer
Hallo,

ich plane gerade, mir einen Kugelgrill zu kaufen. Da ich darin auch unbedingt Beer But Chicken machen möchte, muss der Garraum ja hoch genug sein. Zur Wahl stehen bei mir momentan folgende Grills. Kann mir da jemand die genauen Höhen geben und sagen ob der Platz reicht.

Weber Master Touch 47
Weber Master Touch 57
Landmann Black Pearl 46
Landmann Black Pearl 56

oder hat noch jemand gute Alternativen?

Danke für eure Hilfe
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Du kannst in allen genannten Grills ein BBC zubereiten.
Wenn die Rosthöhe nicht ausreicht, kannst du das BBC einfach auf den Kohlerost stellen.

In deiner Liste würde ich den 57er Weber nehmen, aber dann mit Aschetopf ... alles andere taugt nix.
Dazu kannst du dir dann auch die passende Rotisserie kaufen, denn dann wirst du nie mehr ein BBC machen.
Oder eine Kugel von Napoleon ...

:prost:
 

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Weber in 57er Größe ist von der Liste wirklich die sinnvollste Alternative. Nicht nur in Bezug auf BBC
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich glaube, der @weschnitzbube hat einen Black Pearl, vielleicht schaut der mal hier rein.
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Der ist leider schon im Glücksbärchiland.
 

obstfreund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich würde von den oben genannten auch den 57er Weber nehmen.
Zusätzlich kann ich den Pizza-Roti-Aufsatz von @Firefighter87 empfehlen.
 
OP
OP
R

rockdosen

Militanter Veganer
So, gerade hat mir Landmann geschrieben. Die Höhe ist Mittig durch das verstellbare Rost bei beiden Grills zwischen 20 und 25 cm. Kann mal jemand den Abstand beim 57er Weber nachmessen bitte?
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Hast du keinen Grillhändler vor Ort?
Dort kannst du dir die Teile gleich vor Ort anschauen ... und vielleicht auch das dafür notwendige Zubehör befingern.
Die Haptik ist nie zu unterschätzen ...

:prost:
 
OP
OP
R

rockdosen

Militanter Veganer
Leider habe ich hier kein Geschäft in der Nähe. Ich werde den Grill dann bestellen. Daher wäre die genaue Angabe als Vergleich sehr hilfreich.
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Nimm von den genannten den 57er Weber (mit Aschetopf).
Sollte sich dann bei dir die Garraumhöhe als ungenügend herausstellen, kannst du ganz einfach mit einem Blechstreifen einen "Stacker" basteln, also quasi einen Ring zwischen Bowl und Deckel. Oder du kaufst die Rotisserie dazu, dann hast du eine Erhöhung und gleich noch nen Drehspieß.
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
dann schmeiß ich einmal einen Outdoorchef in die Runde
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Fängst du jetzt auch schon an, mit Grills zu werfen?

:D

Mir persönlich gefallen die Aschetöpfe an den Outdoorchef nicht so besonders, zumindest bei den älteren Modellen. Weber hat das mMn besser gelöst. Dafür sind die Gestelle bei ODC besser.
Unabhängig vom Hersteller wäre ein Aschetopf für mich übrigens ein MUSS.
 

MichWitz

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Das mit den Aschetopf ist echt ein Pluspunkt vom Weber zum ODC.
Hab bis Anfang des Jahres auf einen 2008er Outdoorchef Easy Charcol 570 gegrillt und hab mir zu Weihnachten einen Weber Performer im Tausch für meine Lufthansameilen gegönnt - sonst wäre der ODC sicherlich noch ein paar Jahre länger geblieben ... so hat sich mein Vater darüber gefreut :-)

Die Aufhängung und Größe des Aschetopfs sind bei beiden Welten auseinander - und damit auch der untere Lüftungsschieber (... also klar zu Gunsten des Webers!)
Ansonsten finde ich sind es aber beide Top Kugeln, wobei ich den Eindruck hab, dass der ODC etwas weniger Platz zwischen Deckel und Grillrost hat - wobei ich aber auch beim Weber die Hühner auf den Kohlerost platzieren würde.

Generell aber - wenn schon, dann die 57er Größe.

P.S. Irgendwie scheint der Weber aber doch schon deutlich mehr Wiedererkennungswert zu haben. In den Jahren wo ich mit dem ODC gegrillt habe, hat mich kein Gast beim Grillen darauf angesprochen, dass ich einen ODC hab ... als ich Anfang März mit dem neuen Weber angegrillt habe kam die Frage "Ah, Du hast ein Weber..." - da ist der Ferrari auf der Auffahrt glatt unter gegangen (just joking)
 
OP
OP
R

rockdosen

Militanter Veganer
Ich habe mir die Frage jetzt selbst beantwortet:-) und einen gebrauchten Webergrill gekauft. . Der 57er Weber hat eine Garraumhöhe von ca. 19 cm. Ob da ein BBC rein passt versuche ich dann auch bald und schreibe es hier, für alle die diese Frage evtl. auch mal haben, rein.
 
Oben Unten