• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gas Grill beratung

mpekas

Militanter Veganer
hallo
ich bin neu und auf der suche nach einen gasgrill.
auf meine suche habe ich mehrere Grills gesehen und viele fragen ergebe sichs auch.
Diese gasgrill haben alle lavasteine oder was anderes? ich kann mir nicht vorstellen wie das auf direkte gasflamme zu grillen ist?
2 grillst haben mir gefallen der eine ist von Weber Gas-Grill Spirit E320 (ziemlich teuer und der andere von Gasgrill - professionelles Barbecue zu günstigen Preisen
Lincoln 2« der hat alles und ist auch 100€ billiger!!

Hat jemand den grill benutzt??

Natürlich ist auch dir reinigung eine frage die soll nicht so aufwendig sein, und lohnt sie der aufpreis zu eine Weber grill was macht die grills von Weber so teuer??

mfg
micha
 

bnA

Veganer
Weber Grills sind zum einen wegen ihrem Namen so teuer, aber auch wegen ihrer Qualität und dem Service.


Die Gasgrills die hier im Forum benutzt werden haben zu 99,9% KEINE Lavasteine. Das ist hier ziemlich verpöhnt :)
Ich hab auch jahrelang mit Lavasteinen gegrillt und war nie wirklich zufrieden.

Mit dem Weber Gas-Grill Spirit E320 kannst du auf keinen Fall etwas falsch machen. Hab mir das Teil auch mal in einem Laden angeschaut und es sieht wirklich gut aus. Leider hat das mein Budget ein wenig überschritten.
 

SchelianHP

Landesgrillminister
Hallo Micha,
du solltest mal in ein Fachgeschäft gehen und dir so einen Weber Gasgrill erklären lassen.

Du grillst damit nicht in der direkten Gasflamme.
Über den Brennern liegen die Aromastäbe, die halten unter anderem das herabtropfende Öl vor der Flamme ab und das Grillgut wird damit vor der Flamme geschützt.

Aber mit einem solchen Grill wirst du sowieso meistens indirekt grillen, das ist so ein wenig wie ein Umluft Backofen.

Aber immer eins nach dem anderen.

Aber wenn du dich damit wirklich noch gar nicht auseinander gesetzt hast, solltest du auf jeden Fall meine ersten Rat annehmen und mal einen Fachhändler aufsuchen.
 

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Heya,

sag doch mal an wie hoch dein Budget ist, für wieveiele Leute Du grillen willst, wieviel Fläche haste zum Stellen des Grills? Willst Du auch Indirekt grillen?

Es gibt soooooooo viele Grills am Markt daß man erst wissen sollte was Du ausgeben kannst und was Du vor hast bevor man Dir Tipps geben kann.
 
OP
OP
M

mpekas

Militanter Veganer
Danke für eure guten Ratschläge.

Inzwischen habe ich mich für einen Weber Grill entschieden aber ich stehe zwischen dem E320 Spirit und dem Genesis320.

Ich habe von einem Kollegen gehört, dass die Roste beim Weber Spirit aus
U-form gebogenem Blech sind und das dass nicht gut sein soll. Den Grund weiß ich aber nicht.

Welche Unterschiede gibt es zwischen dem E320 Spirit und dem Genesis320?
Gibt es auch Unterschiede bei der Reinigung?

Danke für eure Hilfe.

MfG

Micha
 

lucky sob

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
U-form Blech... naja, ist noch emailiert. Die kannst du entweder gegen Edelstahl U-form tauschen oder mit einem Gußrost vom BBqer versehen.

Wer hat dir den Quatsch: U-form nicht gut erzählt?

Wenn du das Kleingeld übrig hast: Genesis. Falschmachen tust du bei Weber nichts. Wenn's noch besser sein darf: Napoleon.
 

Sunshine-Griller

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich war das. Aber es geht nicht um die Form sondern ums (dünne) Blech. Weiter habe ich beim Kauf eines Spirit gleich auch zum Kauf eines Gussrostes als zubehör geraten. Sorry von den blechrosten halte ich nicht viel, emaile oder nicht.
Viele Grüße
 

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi,
ich hatte einen Spirit 310, bis auf den Seitenbrenner identisch mit dem 320er.
Und habe jetzt einen Genesis 310, also den direkten Vergleich ;).

Ich würde den Spirit nie wieder kaufen, obwohl es ein sehr schöner Grill ist.

Nur, die mehr Ausgabe zum Genesis lohnt sich auf alle Fälle.

Die Grillergebnisse mit dem Spirit sind sehr gut, aber ein richtig tolles Branding macht er nicht mit den Original Blechrosten. Bedeutet, ein original Guss Grillrost muß her, kostet noch mal 99€.
Die Verarbeitung beim Spirit, ist gut, aber die Teile sind lange nicht so stabil ausgelegt wie beim Genesis.

Statt dem Spirit, würde ich immer den Q320 kaufen (hab ich auch). Wenn aber ein Grill in Form des klassischen Weber Gasgrills her soll, der auch problemlos einen Drehspieß aufnehmen kann und für richtig große Sachen geeignet ist, würde (habe) ich den Genesis nehmen. Allerdings immer in der 310er Ausführung, weil, den Seitenkocher finde ich echt nicht gut! Ist Quasi digital, 1 oder 0 so richtig regeln lässt sich das Ding nicht, da ist ein guter Camingaz besser geeignet.....
 
OP
OP
M

mpekas

Militanter Veganer
also der heißt im Klartext es muss der genesis her!

ok wann ist der "Günstigste" Zeitpunkt um eine Weber grill zu kaufen??
 

lucky sob

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nie. Es gibt ihn irgendwann, irgendwo NOCH günstiger.

Grundsätzlich im Herbst wenn die Ausstellungsstücke verhökert werden...

(vorausgesetzt es gibt einen Modellwechsel; es ist Vollmond und die Elfen zwitschern in Moll und es ist nachts kälter als draußen, etc.)
 
OP
OP
M

mpekas

Militanter Veganer
seit wie viel Jahre gibst es den genesis auf dem Mark?
am w/e steht ein Besuch beim Fachhändler Thomas Stockinger ich hoffe ich erfahre etwas mehr da!!
 

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
also der heißt im Klartext es muss der genesis her!

ok wann ist der "Günstigste" Zeitpunkt um eine Weber grill zu kaufen??
Hi,
nein es muss nicht der Genesis sein, es ist nur im Endeffekt nicht viel "preiswerter" den Spirit zu nehmen wenn man noch Gußroste dazu rechnet, vom Qualitätsunterschied ganz zu schweigen. Das wirst du aber sofort sehen wenn du beide nebeneinander siehst.

Der Richtige Zeitpunkt, ist immer dann da, wenn dir gerade ein top Aussteller für einen guten Kurs angeboten wird. Meinen habe ich mitten im Sommer (Juni) als Aussteller beim Bauhaus für 799€ bekommen. Sowas ist natürlich ein echtes Argument ;)......
 
OP
OP
M

mpekas

Militanter Veganer
Hallo,

jetzt bin ganz verwirrt nach meinem Besuch bei dem Fachhändler. Er hat mir dazu geraten, dass es nicht immer ein Weber Grill sein muss.

Er hat mir zu einem Napoleon Grill geraten und zwar zu dem LE 485RSIB. Er ist etwas günstiger wie der Weber Genesis und hat dafür auch viel mehr Ausstattung.

Ist die PRESTIGE Reihe die neue Serie und LE-Reihe ein Auslaufmodell?
Was gibt es denn für Unterschiede und was sagt ihr grundsachlich zu Napoleon Grills??

Danke für eure Hilfe.

Mpekas
 

hannes

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Der Prestige ist eine Serie von Napoleon.
Habe selber einen Napoleon Prestige II PT450RSBIPSS.
Ist die wohl laut meinen Händler hochwertigste Serie von Napoleon.
Ist super verarbeitet und möchte ihn nimmer missen.
Einziger "kleiner " Nachteil ist halt der Preis, aber was solls...
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die LE-Reihe ist die neuste bei Napoleon. Ich habe einen Napoleon Ultrachef und bin sehr zufrieden.
 

SchelianHP

Landesgrillminister
also der heißt im Klartext es muss der genesis her!

ok wann ist der "Günstigste" Zeitpunkt um eine Weber grill zu kaufen??
Auch wenn ich jetzt haue bekomme, aber da muss ich meinen Senf dazu geben.

Da geht jemand nachdem er im Vorfeld ganz viel Beratung erfahren hat und eigentlich nur noch zwischen 2 Geräteausführungen wählen möchte zum Händler.

Anstelle das der Händler diesem Kunden die Unterschiede und Vorteile dieser beiden Geräte zeigt und erklärt und somit auch schnelles Geschäft und die Zufriedenheit des Kunden erhält, bringt er plötzlich ein vollkommen anderes Gerät zur Sprache.

Der Kunde rennt raus hat nix gekauft, ist verunsichert wie noch nie zuvor, und das fragen beginnt von vorne.

Auf in die nächste Runde!

@mpekas, das geht nicht gegen dich, aber wenn früher einer meiner Angestellten Verkäufer so etwas gemacht hätte wäre er unter sehr starker Beobachtung gewesen (Nein ich habe keine Grills verkauft sondern Elektronikartikel / Braune Ware).

Aber vermutlich sind die Margen bei Napoleon größer als bei Weber :)
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Woher weisst du was der Kunde gesagt hat als er zum Haendler gegangen ist. Vielleicht hat er ja gar nicht nach diesen 2 Modellen gefragt und sich nur mal umgesehen. :blinky:
 

stocki

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn ich nur noch ein verkauftes Ausstellungsstück habe und auch Weber ausverkauft ist, zudem ein Modellwechsel zu neuen Saison kommt und der LE das Gerät mit der besseren Ausstattung ist, ist es doch legitim diese Gerät zu empfehlen. Diese Hintergründe kannst Du nicht wissen und wenn man diese nicht kennt sollte man mit solchen Klugheiten vorsichtig sein.

Grüßle Thomas
 

SchelianHP

Landesgrillminister
Wenn ich nur noch ein verkauftes Ausstellungsstück habe und auch Weber ausverkauft ist, zudem ein Modellwechsel zu neuen Saison kommt und der LE das Gerät mit der besseren Ausstattung ist, ist es doch legitim diese Gerät zu empfehlen. Diese Hintergründe kannst Du nicht wissen und wenn man diese nicht kennt sollte man mit solchen Klugheiten vorsichtig sein.

Grüßle Thomas
Ich habe ja gesagt, dass ich haue kriege.

Habe gerade gesehen, bei welchem Händler er war, ich denke wenn ich das vorher gesehen hätte, dann hätte ich mir wahrscheinlich auf die Zunge gebissen :)

Thomas ich wollte dich nicht persönlich angreifen, aber ich denke du bist selbst lange genug im Einzelhandel tätig, dass du sicherlich auch schon erlebt hast, was geschehen kann, wenn man einen Kunden von einer anderen als der Marke überzeugt, die er eigentlich will.
Der Teufel steckt im Detail und wehe an dem Napoleon tritt irgendein Problem auf, zu dem weder du noch Napolen irgend etwas kann, dann bist du es, der das empfohlen hat, trotzdem der De**.

Andersherum wenn du einem der einen Weber willst einen Weber verkaufst, kann er dir nicht ans Bein pin****.

Beratung immer in der benötigten Dosis und dann wenn gewünscht und oder der Kunde von einem Fehlkauf bewahrt werden muss.

Wir haben hier in diesem Thread einem Käufer Empfehlungen geben wollen und wenn er den Weber bei dir nicht bekommen kann, da du keinen mehr hast...

Schön wenn es ein Auslaufmodell ist, dann gibt es sicherlich hier und da auch entsprechende Angebote (selbst bei Weber).

Und wenn mpekas höre, "jetzt bin ich total verwirrt" und "es muss nicht immer Weber sein", dann muss ich davon ausgehen, dass er zu einem Händler ist und dort auch nach einem Weber gefragt hat.

So und nun lass uns daraus keine größere Sache machen als es ist.
 
OP
OP
M

mpekas

Militanter Veganer
Hallo,

ich wollte hier keine große Sache daraus machen und im Endeffekt entscheide ich selbst welchen Grill ich kaufe!!

Die Beratung war ok und ich finde es gut, dass ich noch eine weitere Auswahl habe. Deshalb gibts schließlich aus die Forums um sich auszutauschen und ich bin ja nicht dazu gezwungen worden den Napoleon zu kaufen!!

Meine Bitte ist, mir HILFREICHE Meinungen über Napoleon (außerhalb der ausführlichen Beratung des Fachhändlers) zu vermitteln ohne weitere Verwirrungen stiften zu wollen.

Würdet ihr wenn ihr nach Gebrauch von Napoleon LE Serie oder Weber Genesis wieder das gleiche Produkt wählen? Bitte um positive oder negative Erfahrungen.

Mfg
Mpekas
 
Oben Unten