• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gas Grill für Einsteiger

Asa111

Militanter Veganer
Hallo,
bin neu hier und suche einen Grill für unsere Gartenwohnung.
Es wird hauptsächlich Fleisch darauf gegrillt und evtl. Gemüse. Er sollte nichts besonderes können außer dass das Fleisch geschmacklich genauso gut wie vom Kohlegrill wird.
Wir sind 3 Personen und das Budget liegt bei 200-250€ (ich weiß es ist ziemlich niedrig, haben aber vor in den nächsten 2-3 Jahren ein Haus zu kaufen und da möcht ich wieder auf Holzkohle umsteigen.)

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Liebe Grüße
 

Bratmann

Grillkönig
Supporter
Hallo und Willkommen asa,

ich habe gerade das Verlangen einen Roman zu schreiben, auf der anderen Seite aber auch wieder nicht.
Du hast es ja schon selber erkannt, für Dein Budget gibt es in meinen Augen nichts Vernünftiges außer es
handelt sich um einen vernünftigen gebrauchten. Habe z.B. gerade vor kurzem einen Weber Q200 für kleines Geld abgegeben.
Vielleicht schaust Du mal in der Richtung.
Auf der anderen Seite, Ihr habt eine Wohnung mit Garten. Da sollte man doch auch weiter mit Kohle grillen können!?
 
OP
OP
A

Asa111

Militanter Veganer
Darf man leider bei uns nicht, nur Gas oder Elektro 😒
Elektro ist leider überhaupt nicht mein Ding, kann ichs gleich im Ofen braten 😅 und so viel ausgeben möcht ich für ne Übergangslösung auch nicht wirklich.
 

HafenGrillR

Grillkönig
Moin und herzlich willkommen im Forum.
So wie Du habe ich auch jahrelang gedacht. „Wenn schon grillen, dann mit Holzkohle“

Bevor Du 200-300€ für Gasgrillschrott investierst, schlage ich Dir vor einen Grillkurs mit Gasgrill zu absolvieren.
Die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich groß, dass Du anschliessend anders entscheidest. :rolleyes:
 
OP
OP
A

Asa111

Militanter Veganer
Eigentlich war ich eher traurig als ich erfahren hab dass wir nicht auf Holzkohle grillen dürfen.

Kann mir nicht vorstellen dass es vom Gasgrill genauso schmeckt. Dazu kommt dass ich nicht wirklich herumexperimentiere sondern eher der einfache Grilltyp bin.

Was nicht bedeutet dass sich dass nicht ändert mit einem Gasgrill 😊
 

Bratmann

Grillkönig
Supporter
Ja, wenn man Vertrautes aufgeben muss (wenn auch nur Zeitweise), ist es erstmal nicht so schön.
Was aber nicht heißt, dass anderes nicht auch gut wäre ;-)
Hast Du keinen Bekannten o ä. in der Nähe, wo Du mal einen Gasgrill probieren kannst?
Ansonsten, wie HafenGrillR schon gesagt hat evtl. einen Grillkurs belegen und wie Du selber ja auch sagst,
mit einem Gasgrill kann (und wird sich sicher) Dein Grillverhalten ändern.
 
OP
OP
A

Asa111

Militanter Veganer
Kann schon sein, vl schaue ich mich doch lieber nach einem gebrauchten um. Zahl ich wahrscheinlich auch so um die 250€ aber dann kann ich mich zumindest mal rantasten. Danke für die Tipps
 
OP
OP
A

Asa111

Militanter Veganer
Gibt es da bestimmte Sachen auf die ich bei einem gebrauchten achten sollte?

Was wär außer der Q Serie von Weber ein gutes Einsteigermodell?
 

Bratmann

Grillkönig
Supporter
Ich würde auf einen guten Allgemeinzustand schauen und eben ob technisch alles ok ist.
Der Gasschlauch und Druckminderer sollten in Einwandfreiem Zustand sein, kostet aber auch Bedarf neu nicht die Welt.
Der/die Brenner sollten ebenso in Ordnung sein.
Ansonsten vielleicht noch auf Deckelhöhe oder Rost und Rostgröße schauen,
ist aber eher persönliche Vorliebe. Bei den kleinen Q's bekommst z.b. kein Hähnchen drauf (flacher Deckel).
Fürs Flachgrillen aber uninteressant.
Eine Alternative zur Q-Serie kann ich jetzt nicht wirklich nennen. Aber da findet sich sicher noch wer,
der dazu was sagen kann. Ich war mit dem Q200 immer zufrieden, ist mit der Zeit nur zu klein geworden,
Ansprüche haben sich geändert... ;-)
 

klecks1511

Schlachthofbesitzer
Vielleicht kommst du günstig (Rabatt oder Gebraucht) an einen Broil King Porta Chef 320.
Damit bist du schon recht flexibel.
 
Oben Unten