• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gas Grill gesucht

Loop118

Militanter Veganer
Hallo,

mich bin der Matthias,32 Jahre alt und suche einen Gasgrill

bis jetzt besitze ich:
57 Weber Kugel grill
Felgenofen
Ugly drum smoker
Outdoorküche

bin also kein Anfänger mehr und grille eigentlich alles

meine Frau möchte aufgrund der einfacheren Bedienbarkeit einen Gasgrill

Ich habe mich bereits bei Napoleon,Weber, broil King umgesehen bin mir aber aufgrund der Riesen Auswahl nicht sicher

deshalb hoffe ich auf eure Empfehlung

gerne auch andere marken

Suche etwas hochwertiges was Länge hält und nicht nach 2-3 Jahren rostet ohne Ende

WO wird gegrillt?
Auf einer überdachten Terrasse

WO steht der Grill?:
Terasse / unterm Vordach

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
1-2x pro Woche
WIE soll gegrillt werden?:

[ 20% direkt -> Anteil in Prozent
[30] % indirekt -> Anteil in Prozent
[20 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[30] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[50] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[20] % Fisch -> Anteil in Prozent
[30] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[0] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Sizzle Zone, drehspieß mit heckbrenner,seitenkocher

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
Bis zu 20-30

normalerweise 4

Wie hoch ist dein BUDGET?:
1250

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:

Einen pflegeleichten hochwertig verarbeiteten Grill mit oben genannten features

eigentliche eine Allroundwaffe

gerne auch mal für eine Pizza oder den dutch oben oder eben am drehspieß und longjobs

also auch sehr heiß werden und doch gut regelbar

zudem sollte eine 11kg gasflasche im Grill verstaut werden können

handwerklich bin ich begabt, da ja bei vielen Grills das Scheunentor hinten geschlossen werden muss um richtig auf Temperatur zu kommen

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Napoleon
Broil king
Weber( ofte keine Möglichkeit eine 11 kg Flasche zu verstauen)

Taino 4+2 für das Geld überrascht er mich positiv

bin auf keine Marke fixiert

gerne darf der Grill auch unter meinem Budget sein


DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich bin der typische Holzkohle/offenes Feuer grillen aber auch offen für neues
Ich hatte noch nie einen Gasgrill
 

HarryHarry123

Fleischzerleger
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich bin der typische Holzkohle/offenes Feuer grillen aber auch offen für neues
Ich hatte noch nie einen Gasgrill
Dann sollte es doch eher ein Gasgrill mit ordentlich Hitze am Grillrost sein.
Ich hatte das gleiche "Problem", auch wenn viele sagen 400-500 Grad Hitze am Rost braucht keiner ich finde es sogar sehr gut sie zu haben :-)
Mein erster Gasgrill war ein Napoleon Rouge 425 mit Sizzle, ein toller Grill ohne Frage aber gerade beim Flachgrillen mit offener Haube fehlte mir einfach die Hitze.
...und ja auch der Napoleon hat das Fleisch und die Würstchen braun bekommen aber mir fehlte da etwas.
Beim meinem jetzigen Grill vermisse ich gar nichts mehr, eher das Gegenteil soll heißen zu viel Hitze :D aber runterregeln geht ja immer.
Deshalb würde ich dir raten mal bei Broil King zu schauen, der Baron 490 aus 2021 mit IR Brenner sollte in dein Budget passen bzw. nur leicht drüber sein.
Bei Santos z.Zt. zwar nicht lieferbar aber gucken kann man ja mal.
https://www.santosgrills.de/broil-king-baron-490-inkl.-drehspiess-ir-2021-21258
 

Nixblicker

Grillkaiser
Broilking Baron 490 Modell 2021.
Das sollte soweit passen.
Beim Schickling ist die Gasflasche außen.
Von Napoleon wird es da auch was geben, da habe andere mehr Ahnung von.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,....
UNBEDINGT erforderliche Features:
Sizzle Zone, drehspieß mit heckbrenner,seitenkocher
I....
Bin auch beim Lex 485,
passt genau ins Budget, hat alles und noch mehr (inkl. GROSSE Sizzle, HOHE Rollhaube, Roti und Keramik BB), Top Garantiezusagen und sehr gutes P/L-Verhältnis was du benötigst und statt 11 Kg nimmst du 2x 8 Kg und dann passt das schon.
 
OP
OP
L

Loop118

Militanter Veganer
Hallo

habe nun die Qual der wahl
Hoffe ihr könnt mir helfen

Weber Genesis 410 mit abdeckhaube 1000€ Neu

broil king 490 Modell 2021 mit abdeckhaube 1200€ neu

Broilking 490 gebraucht aus April 2020 also altes Modell für 1000€ dafür aber mit sizzle Zone statt seitenkocher
 

Gerry13

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Dann sollte es doch eher ein Gasgrill mit ordentlich Hitze am Grillrost sein.
Ich hatte das gleiche "Problem", auch wenn viele sagen 400-500 Grad Hitze am Rost braucht keiner ich finde es sogar sehr gut sie zu haben :-)
Mein erster Gasgrill war ein Napoleon Rouge 425 mit Sizzle, ein toller Grill ohne Frage aber gerade beim Flachgrillen mit offener Haube fehlte mir einfach die Hitze.
...und ja auch der Napoleon hat das Fleisch und die Würstchen braun bekommen aber mir fehlte da etwas.
Beim meinem jetzigen Grill vermisse ich gar nichts mehr, eher das Gegenteil soll heißen zu viel Hitze :D aber runterregeln geht ja immer.
Deshalb würde ich dir raten mal bei Broil King zu schauen, der Baron 490 aus 2021 mit IR Brenner sollte in dein Budget passen bzw. nur leicht drüber sein.
Bei Santos z.Zt. zwar nicht lieferbar aber gucken kann man ja mal.
https://www.santosgrills.de/broil-king-baron-490-inkl.-drehspiess-ir-2021-21258

Moin, der Taino hat aber 0,4 kw mehr Heizleistung pro Brenner und der Seitenbrenner 0,8 kw mehr.
Nur der Backburner ist schwächer als der Broil King.

Grüße Gerry
 

HarryHarry123

Fleischzerleger
Moin, der Taino hat aber 0,4 kw mehr Heizleistung pro Brenner und der Seitenbrenner 0,8 kw mehr.
Nur der Backburner ist schwächer als der Broil King.

Grüße Gerry
Die wird der Taino auch brauchen um 300 Grad zu erreichen, würde ich mal schätzen.
...oder willst du mir jetzt sagen das es nur auf die Leistung des Brenners ankommt und der Taino heißer als der Broil King wird ??
 

Gerry13

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Die wird der Taino auch brauchen um 300 Grad zu erreichen, würde ich mal schätzen.
...oder willst du mir jetzt sagen das es nur auf die Leistung des Brenners ankommt und der Taino heißer als der Broil King wird ??
Nein das würde ich nicht pauschal sagen, aber kannst du das Gegenteil behaupten?
Oder hast du den Taino schon mal ausprobiert?
 

HarryHarry123

Fleischzerleger
Nein das würde ich nicht pauschal sagen, aber kannst du das Gegenteil behaupten?
Oder hast du den Taino schon mal ausprobiert?
Genau das hast du aber getan.
Du hast dich hingestellt und mir erklärt das dein Taino aber mehr Brennerleistung hat.
Das ganze im Bezug auf meine Ausführungen das der BK sehr viel Hitze am Rost hat.
Ich brauche nicht jeden Taino Grill am Markt zu begrillen um zu wissen das es nicht nur auf die "Länge" ankommt.
Fast immer ist es so das du das bekommst was du bezahlst.
Ich meine das du deinen Taino nicht mit meinem Imperial vergleichen kannst, das ist eine ganz andere Liga.
...aber du wolltest ja die Länge vergleichen.
 

wirt1982

Fleischesser
Beim Vergleich Taino zu Broil King Baron 490 muss ich mir nur das Gewicht der Geräte anschauen. Der Taino ist mit 43kg angegeben und der Baron mit 74.

Man bekommt halt das, was man bezahlt.......
 

HarryHarry123

Fleischzerleger
Beim Vergleich Taino zu Broil King Baron 490 muss ich mir nur das Gewicht der Geräte anschauen. Der Taino ist mit 43kg angegeben und der Baron mit 74.

Man bekommt halt das, was man bezahlt.......
...mein BK Imperial S 490 IR bring 85kg auf die Waage :gratuliere:
 

Gerry13

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Genau das hast du aber getan.
Du hast dich hingestellt und mir erklärt das dein Taino aber mehr Brennerleistung hat.
Das ganze im Bezug auf meine Ausführungen das der BK sehr viel Hitze am Rost hat.
Ich brauche nicht jeden Taino Grill am Markt zu begrillen um zu wissen das es nicht nur auf die "Länge" ankommt.
Fast immer ist es so das du das bekommst was du bezahlst.
Ich meine das du deinen Taino nicht mit meinem Imperial vergleichen kannst, das ist eine ganz andere Liga.
...aber du wolltest ja die Länge vergleichen.
Ich habe selber einen Napoleon Prestige 😎. Werde mir aber Spaßenshalber mal einen Taino bestellen und mal nachmessen. Und ich habe lediglich angemerkt, das die Leistung der Hauptbrenner ca. 12% höher ist. Das kannst du nicht einfach so ab tun, weil du der Meinung bist das der Taino nichts taugen kann und/oder darf. Das hat auch nichts mit Längenvergleich zu tun, sondern mit Toleranz.
 

HarryHarry123

Fleischzerleger
Ich habe selber einen Napoleon Prestige 😎. Werde mir aber Spaßenshalber mal einen Taino bestellen und mal nachmessen. Und ich habe lediglich angemerkt, das die Leistung der Hauptbrenner ca. 12% höher ist. Das kannst du nicht einfach so ab tun, weil du der Meinung bist das der Taino nichts taugen kann und/oder darf. Das hat auch nichts mit Längenvergleich zu tun, sondern mit Toleranz.
Wir leben in einem freien Land und jeder kann sich bestellen was er möchte, wegen mir bestell dir einen Taino oder auch zwei.
....aber was ich überhaupt nicht verstehe ist dein Einwand mit dem Taino, was wolltest du mir damit sagen ???
Jetzt weiß ich ja das der Taino mehr Brennerleistung hat und ich bedanke mich auch für diese Information, nicht das ich darum gebeten habe aber trotzdem DANKE
Was hat diese Information mit "Toleranz" zu tun und was hat diese Information mit mehr Hitze am Rost meines BK zu tun ????? Viele große Fragezeichen ???
Du als Prestige Besitzer weiß doch bestimmt das die Brennerleistung nur einer von vielen Punkten ist warum ein Grill viel Hitze am Rost hat, wenn das nicht so ist solltest du dich vielleicht erst einmal schlau machen.
Grüße vom toleranten Harry
 
Oben Unten