• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gas Räuchern !

like97

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo.
Habe ich das nun richtig verstanden hier im Forum!

Je niedriger die Temperatur (bei einem GAS-Griller) desto

"schlechter" der Verbrennungsmodus für die Chips im Behälter !?

z. B. Lachs räuchern ? mit dem GASI
oder ROASTBEEF ----> ebenso.

Habe i alles schon gemacht nur eben mit keinem tollen Ergebnis des RÄUCHERNS.

WARUM ?

Gruss like:gotcha:
 

SchelianHP

Landesgrillminister
Hallo.
Habe ich das nun richtig verstanden hier im Forum!

Je niedriger die Temperatur (bei einem GAS-Griller) desto

"schlechter" der Verbrennungsmodus für die Chips im Behälter !?
Ja !
 

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ja, das Räucheren im Gasi soll ziemlich tricky sein (hab ja keinen, deswegen Hören-Sagen).

Versuchs mal mit so einem Zubehör:

BBQ Räucherbox

Da kommen die Woodchips oder Pellets rein und rauf damit auf den Brenner. Schon räucherts. Für den Preis echt günstig und bei pfleglicher behandlung ein Leben lang haltbar :-)


MfG
Coint
 

lucky sob

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Im Prinzip geht das auch im Gasi; allerdings ist das Ergebnis meist entweder / oder. Zuwenig oder viel zu heavy.

Bei niedrigen Temperaturen über einen langen Zeitraum einen sehr zarten Rauch zu erzeugen (sprich: man sieht ihn fast gar nicht) ist mir bis heute, nach 15 Jahren, noch nicht wirklich gelungen.

Im Gegensatz dazu genügt in einer Holzkohle-Kugel der verteilte Einsatz von wenigen Gramm Räucherchips ein 'Smokerähnliches' Aroma (Die Holzkohle bzw. Holzkohlebriketts tun ihr übriges) zu erzeugen. Rauch ist ein ganz zartes Aroma von vielen am Grillgut, nicht die dominante Note.

Einige sehen dies allerdings anders...

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;)
 

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Bei niedrigen Temperaturen über einen langen Zeitraum einen sehr zarten Rauch zu erzeugen (sprich: man sieht ihn fast gar nicht) ist mir bis heute, nach 15 Jahren, noch nicht wirklich gelungen.
Dann musst Du halt noch etwas üben!

Räucherpäckchen erst bei hoher Hitze zum Rauchen bringen, dann Gas zurückdrehen. Bei längeren Aktionen jeweils ein Räucherpäckchen mit trockenen und eins mit nassen Wood chips; dadurch rauchen die beiden Päckchen zeitverzögert. :) Jeder Grill ist anders, es gibt kein Standard-Rezept. Geht nicht, gibts nicht!

Schmeisst Eure teuren Räuchereinheiten für den Gasgrill in den Müll :undwech:

:prost:
 
OP
OP
like97

like97

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
hat immer funktioniert bei mir

hallo ... wie hast das gemacht ?

gruss
 
OP
OP
like97

like97

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja i hab was abgeschaut .... Räuchern im GASI

Hallo Ihr. Der Vorschlag in eurem Forum war nicht schlecht. Er war Grandios.
Habe mich daheim umgesehen und das da entdeckt....

Hickory eingefüllt ein Weber-Briks und Zündung.

Probe gequalmt und einen Rauch für ca. 45 Minuten lange gehabt.

Meine Frage: Schaden Briketts egal welcher Marke dem Grillgut. Oder gibt es
was besseres?

Danke .... Gruss like97

IMG_4219.jpg


IMG_4220.jpg


IMG_4221.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

starwatcher

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
das geht auch bei niedrigen Temperaturen.
Ich wässere das Holz eine Stunde vor, pack die dann in eine kleine Jehovapäckchen, ein paar Löcher einstechen und direkt auf die Aromaschiene (beim Weber)... - das geht gut.
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Genauso empfiehlt es der Typ aus License to Grill. Päckchen aus Jehova machen mit 2 Teilen nassem Holz und einem Teil trockenen, und das dann direkt unter dem Grillrost auf die Hitzebleche. Das soll ne Stunde lang halten.
 
Oben Unten