• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill aber welcher?

Pyromane

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich möchte mich erstmal kurz vorstellen. Ich bin 25 Jahre jung ,komme aus Wiesbaden und bin ledig.
Ich würde mich als Grillneuling betrachten, habe mir Mitte letzten Jahres einen 57er Otg gegönnt und bin seitdem im Grillfieber. Nach mehreren erfolgreichen BBC, 3-2-1 Ribs und einer Menge american beef (Metro sei dank:grin:) bin ich zu dem Entschluss gekommen das ich auch zu Hause nen gescheiten Grill brauch da ich, wenns in Garten geht eigentlich immer der Fahrer bin und naja grillen ohne Unmengen Bier geht halt mal garnicht.:rolleyes:

So jetzt zu meinem eigentlichen Anliegen wie oben schon beschrieben muss ein Gasgrill her und ich schwanke zwischen folgenden Modellen:

Napoleon Ultrachef US405RSBIPSS DOOR EDS

Napoleon LE485RSIBPSS Gasgrill

Tendiere eher zu dem Ultrachef allerdings habe ich bei diesem Modell vollgende Bedenken die ihr hoffentlich entkfäftigen könnt:
Als Maße hat Stocki folgendes angegeben: 175 x 124 x 71(BxHxT)
Das würde definitiv nicht mehr gehen da ich maximal 160cm(B) Platz hab allerdings wurde der Grill auf anderen Seiten auch mit einer breite von 156cm angegeben was dann halt noch gehen würde.
Das ist eigentlich aber noch das kleinere Problem zur Not ginge auch ein Flügel. Allerdings ist der LE mit 156cm angebenen und da wirds halt dann schwieriger LE mit 2 flügeln gegen US mit einem. Wäre nett wenn mir einer sagen könnte, der den US bei sich stehen hat, wie breit das Teil den jetzt wirklich ist.
So jetzt zu dem wirklich wichtigen Punkt. Es ist mir sehr wichtig das ich gescheit Pizza backen kann in dem Gerät. So wie ich das mitbekommen habe darf man bei dem Ultrachef nicht beide Brenner + Sizzle laufen lassen bei geschlossenem Deckel. Jetzt frage ich mich kommt man mit 2 Brennern volles Rohr bei geschlossenem Deckel überhaupt auf gescheite Temperaturen (300°C+), mit dem LE wo man 3 Brenner voll aufdrehen kann gehts ja wie ich in dem einen thread sehen konnte hoch bis 370°C?
Ansonsten würde mich noch interessieren ob irgendjemand hier noch ein Grund einfallen würde wieso ich den LE vorziehen sollte.

Mfg Pyromane
 
Oben Unten