1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Gasgrill bis 350,-

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von maute, 23. April 2015.

  1. maute

    maute Militanter Veganer

    Newbie sucht Gasgrill.... also das alt bekannte Thema.

    Leider ist das Budget mit max. 350,- € etwas knapp bemessen aber es soll auf jeden Fall einer gekauft werden.
    Genutzt wird der Grill von einer 4 köpfigen Familie + Freunde und Nachbarn die jederzeit mal hinzustoßen können.
    Nach etwas lesen hier im Forum sind mir folgende Punkte wichtig und auch genau in der Reihenfolge.

    Große Grillfläche von min. 60cm x 40cm
    min. 4 Brenner + Seitenbrenner
    Deckel doppelwandig
    Stufenlos regelbare Brenner
    Reinigung sollte nicht zu schwer sein. (Evtl. Spülmaschinengeeignetes Rost)
    Edelstahl- oder Gußeisener Brenner
    Edelstahlflammenabdeckung
    Gasflasche abstellbar im Wagen

    Hier mal eine Auswahl von den Marken die ich bis jetzt gefunden habe: (Auf die ich aber nicht festgelegt bin!)
    Broil-Master
    Proficook (PC-GG 1059)
    Justus
    Barbecook
    El Fuego
    Enders (Madison 4K)
    Outdoorchef

    Vielleicht könnten wir zusammen die Auswahl auf 3 Grills beschränken denn bei der Auswahl am Markt finde ich sonst kein ende.
    Oder vielleicht gibt es auch DEN Grill der das alles hat, nur ich hab ihn noch nicht gefunden.

    Vielen dank schonmal vorab.

    Gruß
    maute
     
  2. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Also wenn das was du suchst auch noch länger als 1-2 Jahre halten soll dann gibt es das IMHO nicht was du suchst.
    Sorry.
     
    AyatollahRodriguez gefällt das.
  3. OP
    maute

    maute Militanter Veganer

    Klar soll der auch noch halten. ;-)
    Auf was muß ich verzichten oder was muss ich drauf legen an Euronen?
     
  4. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Kommt halt darauf an was du willst und was du kannst.
    Bis 350,-€ fällt mir nichts vernüntiges ein außer die Q-Reihe von Weber oder der Napolen Travel Q 285pro.

    Tja.
    Ansonsten gibt es nach oben kaum Grenzen.
    Google nur z.B. mal nach FireMagic oder Lynx. :-D

    Vernünftige Grills findest du IMHO von den üblichen Verdächtigen, also Weber, Napoleon, Broil King.

    Im unteren Preissegment und mit viel Ausstattung gibt es noch die Santos (z.B. "Eden") und den Juskys Florida, welche ich zwar nicht kenne aber hier im Forum teilweise recht positiv Erwähnung finden. Einfach mal die SuFu nutzen.

    Ein Anruf/Besuch bei Santos ist auf jeden Fall lohnenswert.

    Gruß, Armin

    p.S.: wenn du detailliertere Tips haben willst musst du wohl mehr Informationen preisgeben.
     
  5. D.D.

    D.D. Saubäääääär!!! 5+ Jahre im GSV

    Bei einer ODC Gas Kugel bist du sicher mal auf Kurs.
    Meine ODC´s halten schon länger als 1-2 Jahre und ich bin alles, aber kein Putzer und Pfleger.

    Bei den Grillwagen von ODC bin ich nicht ganz informiert, was die Preise angeht.
    Gearbeitet habe ich bereits darauf und ich kann nicht wirklich Schlechtes darüber sagen
     
  6. Anteater

    Anteater Grillkönig

    Brauchst Du nur, wenn Du einen Edelstahldeckel hast, um das Anlaufen zu verhindern. Emaillierte Deckel sind meines Wissens immer einlagig.
    Welche Groesse? 5 kg geht immer, man eine Gasflasche in den Unterschrank reinstellen kann, 8kg wohl meistens, 11kg fast nie.

    In Deiner Herstellerliste fehlen nicht nur Weber und Napoleon sondern auch Broil King. Soweit ich das beurteilen kann, hat die einen eindeutigen Hang zum Billigen, bis auch Outdoorchef, wenn Du die Kugeln meinst. Die ODC-Kisten allerdings sind wohl auch nicht so gut.
     
  7. OP
    maute

    maute Militanter Veganer

  8. datec

    datec Landesgrillminister

    an dem ElFuego kommen mir die Stellräder der Brenner etwas pimpfig vor. Entweder sind die Seitentische sehr schmal, oder der Grill ist sehr tief. Das verhältnis wirkt etwas verzehrt. Kann aber auf dem Bild alles täuschen

    ich würde keinen Grill kaufen, den ich vorher nicht angefasst habe..
     
  9. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Hallo maute,

    der Vanilla taugt zwar nicht viel, aber ich würde den eher nehmen als so ein "no-name-Chinabüchsen-Teil".
    Aber länger als (mit Glück und der richtigen Pflege) als 4-5 Jahre würde ich dem (Vanilla) auch nicht geben.
    Hitzeverteilung ist miserabel (aber wenn man's weiss kann man sich drauf einstellen) und die Flammenabweiser rosten schnell da die Emaille schnell abplatzt.
    Gut finde ich die Gussroste.
    Flasche darf im Betrieb nicht im Unterschrank stehen!!!
    Ich hatte ihn und würde ihn nicht wieder kaufen!!!
    Besser sind da wohl die Siesta- und die Brahma-Reihe.
    Wenn du wirklich so ein "ärgerliches" Teil kaufen willst, weil du bis 350,-€ bleiben willst und ein Weber Q oder Napoleon TravelQ 285pro nicht in Frage kommen, dann gib wenigstens so wenig Geld wie möglich aus und hol dir so'ne Broil-Master-Kiste da haste dann wenigsten "nur" 235,-€ in den Sand gesetzt, legst die gesparten 115,-€ zu Seite und sparst die 2 -3 Jahre die das Ding vielleicht hält um dir dann was vernünftiges zu kaufen.

    Gruß, Armin
     
  10. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Wenn ich mir meinen Portland (vom selben Hersteller) angucke dann kann ich mir gut vorstellen, daß das nicht am Bild liegt. :-D
     
  11. OP
    maute

    maute Militanter Veganer

    Die stehen beide im hagebau um die ecke. Der vanilla runter auf 299,-.
    Anfassen kann ich sie beide.
    mmmhhh...
    Wieso kann keine Flasche in den Grill bei dem Vanilla?
     
  12. datec

    datec Landesgrillminister

    können warscheinlich schon, aber eben aus Sicherheitsgründen bei diesem Grill nicht dürfen...
     
  13. koho

    koho Metzger

    Bin ja (noch) Laie, aber bevor ich mir so ein Teil anschaffe lieber den o.g. Napoleon oder eben was richtig billiges und dann 1-2- Jahre sparen.
    Bei mir wird's (so die Eigentümerversammlung will) der Napoleon TQ PRO.
     
  14. OP
    maute

    maute Militanter Veganer

    OKok....
    Gerade im Hagebau gewesen mit dem Ergebnis das wir keinen von denen nehmen werden.
    Meine Finanzministerin hat den Weber Q 3000 gesehen und gesagt. DAS isser. :D
    Der stand dort für 549,-€
    Also ergibt sich so eine höhere Preisklasse bis sagen wir mal 600,-€
    Welchen Weber (weil es ja jetzt doch einer wird) würdet ihr mir denn dann empfehlen?

    Ich glaube ich bin fündig geworden.

    Der Weber Q 3200 inkl. Grifflicht, Warmhalterost und Abdeckhaube 482,-

    Jemand was dagegen?
     
    x-berger gefällt das.
  15. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Ich habe nichts dagegen.
    Ich atme dann mal tief durch.
     
  16. OP
    maute

    maute Militanter Veganer

    Vielen dank für eure Ratschläge.
     
  17. Airgeibi

    Airgeibi Militanter Veganer

    Hallo
    wo bist Du denn fündig geworden ?
    Gruß
    Geibi
     
  18. OP
    maute

    maute Militanter Veganer

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden