• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill für den Balkon

Rockraider

Militanter Veganer
Titel:
Gasgrill für den Balkon
WO wird gegrillt?:
Balkon, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€400
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Ich bin auf der Suche nach einem Gasgrill, den man auch auf einem kleinen Balkon gut unterbringen kann.
Besonders liebäugeln tue ich mit dem Broil King Porta 320, da er eine große Fläche hat.
Den Porta 120 ist mir auch ins Auge gesprungen, der hat allerdings wesentlich weniger Leistung durch nur einen Brenner, richtig?
Den Weber Q100 habe ich mir auch schon angeschaut, da er oft empfehlen wird, allerdings hätte ich gerne einen Grill mit Beinen.
Ein bisschen habe ich mich auch bei den Kugelgrills eingelesen, die wären wohl für Pizza besser, richtig? Und auch was heruntertropfendes Fett betrifft? Gibt es da sonst noch Vorteile gegenüber einem rechteckigen Grill?​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Sehr gerne würde ich ab und zu Pizza auf dem Grill machen (entweder mit Stein oder Backstahl).
Was ich noch nicht probiert habe, aber gerne möchte sind Sachen wie Pulled Pork, Brisket und Ribs auf dem Grill zu machen. Das sollte aber kein Problem mit dem Porta sein, oder?
Ansonsten sollte der Grill eine große Fläche haben, damit man auch für mehrere Personen gleichzeitig grillen kann.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Tipps!​
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mal ne Frage: Platz für zwei Gasflaschen bedacht?

Gruß
Peter
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
nunja, solche Gasflaschen könnten halt sehr groß sein.
Daher werfe ich mal diesen Gedanken in den Raum. ;)

Und wenn die erste Flasche beim Grillen leer wird,
viel Spaß beim ab- und anschließen unter dem heißen Grill.
Sollte halt mitbedenkt werden.
Bei Balkon in einem Mietshaus sollte auch der Vermieter/Mietvertrag bedacht werden.

Rate daher eher, da ich den Ort und den Raum nicht kenne,
bei einem Balkon eher zu einem Tisch-eGrill.
Stecker raus, Deckel zu, evtl. Fettbrandlöscher und OK is. ;)

Gruß
Peter
 
Oben Unten