• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill reinigen

Vanni79

Militanter Veganer
Hallo! Ich habe einen Gasgrill, bin aber beim Grillen und beim Pflegen des Grills ein absoluter Laie.

Anbei habe ich zwei Fotos vom Innenraum des Gasgrills angehängt. Wie zu sehen ist, ist der Innenraum total verfettet, teilweise mit einer dicken Fettschicht. Habt Ihr Tipps, wie ich das am besten reinigen kann?

Ich habe auch den Grill auf höchster Stufe ca. 20 Minuten brennen lassen. Trotzdem weisen auch die Gusseisengrillroste noch Fettrückstände auf. Habt Ihr auch da eine Idee?

Vielen lieben Dank!

Patrick

IMG_4687.jpg


IMG_4686.jpg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Patrick,
mit einem (Maler)Spachtel den Deck abkratzen. Was dann noch über ist, Sch*** drauf, das Ding heißt Grill und nicht Putz. ;)
Du kannst auch Backofenreiniger reinsprühen, wirken lassen und dann raus kratzen. Bedienungsanleitung lesen!
Der restliche Kram, der als (Super)Grillreiniger angeboten wird, ist nicht wirklich was anderes.
 

Bruder Moe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also so wie auf den Bildern sieht mein Grill nach der jährlichen Reinigung auch aus, Ausspachteln und ausbrennen reicht aus, danach den Gussrost einfetten, Reinigungsmittel im Grill schaden eher.
:anstoޥn:
 

witti123

Grillkönig
Für mich hat im Innenraum des Gasgrills Flüssigkeit nix zu suchen, egal welche. Nur mechanisch mit Spachtel und Pinsel und thermisch, also ein paar Minuten alle Brenner volle Lotte und dann mit der Grillbürste über die Roste. Außen darf ein feuchter Lappen ran.
Ausnahme: die Grillroste mach ich so zweimal im Jahr in einer Kiste mit heißem Wasser und so einem Edelstahl-Spiralschwamm sauber.

Gruß Markus
 
Oben Unten