• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrillkaufberatung: Weber oder ODC oder was ganz anderes?

Grillfreude

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin liebe Grillfreunde,

ich bin auf der Suche nach einem Gasgrill für den Garten.

Was sollte er können:

  • in erster Linie direkt
  • indirekt würde ich aber auch gern mal ausprobieren
  • vernünftige Quali
  • Preis ca. bis 600 Euro
  • brauche nur Grill - keine Küchenstation

Also bisher haben wir ausschließlich auf einem einfachen Holzkohlegrill gegrillt und dann natürlich direkt. Ich habe jetzt hier im Forum aber auch Hammerrezepte gesehen, die durch indirektes Grillen entstanden sind und würde das wie gesagt gern die Möglichkeit haben diese Methode auch zu praktizieren. Für einen Gasgrill haben wir uns wegen der Nachbarn entschieden und diese Entscheidung ist auch fix.

Hab natürlich schon ein bisschen recherchiert und hier gelesen und will eigentlich heute oder morgen spätestens bestellen.

Bisher ist mein Favorit der ODC Ascona. Er ahmt die Kugelgrills am besten nach. Zudem scheint er gut für das Indirekte Grillen geeignet zu sein.
Jetzt lese ich hier aber auch immer wieder vom Weber Q-300 der ja auch ne Ecke günstiger ist als der ODC.

Falls ihr noch andere Tips habt in dem Preissegment oder Fragen um mir eine bessere Empfehlung geben zu können beantworte ich diese gern. Achja wenn ihr Tips habe dann vielleicht auch gern nen Shoptip, wo ich günstig zuschlagen kann. Würde gern zu meinem Urlaub nächste Woche über Himmelfahrt das Ding in Betrieb nehmen :)

Vielen Dank schonmal im Vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:

tomru

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hi,
Der Unterschied zwischen Ascona und Montreux ist das der Montreux 2 seitliche Ablagen hat.
Die Gaskugeln von Outdoorchef sind sehr vielseitig. Direktes und indirektes Grillen möglich. Ich war am So auf der DM in Schwäbisch hall 80% der Teams hatten mindestens einen Ascona dabei wenn nicht sogar mehrere.
 
OP
OP
G

Grillfreude

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ah sry. Meinte natürlich Roma oder Montreux. Da sind ja jeweils zwei seitliche Ablagen wenn ich das richtig sehe.

Meine Frage ist halt nur, ob der ODC Kugel auch genug Platz bietet wenn man mal direkt grillen möchte. Da muss man ja, wenn ich das richtig gesehen habe, diesen Trichter umdrehen und dadurch entsteht diese Vulkanposition. Dadurch verringert sich ja die Grillfläche schon beträchtlich oder isses auch drum herum in der indirekten Zone aussen noch heiß genug um Sachen typische direkte Grillsachen wie Schweinenackensteak zu garen?

Ich will mich definitiv am indirekten Grillen probieren, aber wenn man mal einen Grillabend macht wo man viele Sachen grillen möchte, die eigentlich direkt gegrillt werden isses halt fraglich ob der Ascona/Montreux/Roma ausreicht.

Achja und du schriebst, dass alle den Ascona hatten. Meinst du die zweite Ablagefläche rechtfertigt den höheren Preis des Roma oder Montreux im Gegensatz zum Ascona nicht?


Wie groß ist der überhautp im Vgl zum Q.300=?
 

Hot Smoke

Militanter Veganer
Hallo Grillfreude,

also zu den ODC-Grills kann ich dir leider nichts sagen, nur zu Weber. Ich habe mir kürzlich einen Webergrill bei grillstyle.de gekauft (einen Q 120 mit Standgestell) und bin echt super zufrieden damit. In dem Shop bekommst du auch noch viele andere Gasgrills von Weber. Keine Ahnung, ob die da günstiger sind als anderswo, aber erstmal gucken kostet ja nichts ;-) Was die Lieferung betrifft, kann ich auch nicht meckern - das Ding war in 2 Tagen da und einsatzbereit.

Grüße und viel Spaß beim Grillen!
 

tomru

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Die Vulkanposition dient zum Anbraten beim direkt Grillen. Dann kannst du das Grillgut rausziehen in den Ring um den Vulkan zum fertiggaren. Mit dieser Technik versorge ich locker 8-10 Mann. Bratwürste legst du rund um den Vulkan zum anwärmen und verpasst ihnen dann die richtige Bräune über dem Trichter. Die zusätzlichen Ablagen beim Montreux kann man haben oder nicht. Du kannst dir allerdings auch den Seitentisch als Option kaufen.
 
OP
OP
G

Grillfreude

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also geht hier die Tendenz eher zum ODC als zum Q300?

Ich muss sagen ich mochte die Kugel sehr als ich das letzte Mal mit einem Kugelgrill von Weber gegrillt habe - war ja aber auch mit Kohle und somit wohl nicht zu vergleichen.

Mir war nur wichtig, dass man auch mal ne Runde Würstchen, Nacken etc grillen kann und ich hab über den ODC immer gelesen, dass er eigentlich fürs indirekte Grillen gemacht worden ist.

Qualitätativ ist ODC auch ok?
 

anton23

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Also Outdoorchef und Weber tun sich qualitativ nicht viel ...

Ob es jetzt ein ODC oder ein Weber sein soll ... das ist schwierig zu entscheiden. Beide haben eben gewisse Vorzüge und auch Nachteile im Vergleich gegeneinander. Der Gussrost beim Q300 eignet sich z.B. hervorragend zum direkten Grillen. Fürs indirekte Grillen musste halt ein bisken "tricksen" und entkoppeln. Das ist beim ODC dann eben anders, vor allem wenn du indirekt was machen möchtest. Das ist dann natürlich etwas ausgereifter m.E., aber eben auch ein etwas anderes Konzept.

Vielleicht kann ja der Preis auch ne Entscheidungshilfe sein. So nen Q300 bekommt man über ne 20 +12 % Rabattaktion für knapp 350 Euro beim Bauhaus und es bleibt noch ein bisken was über vom Budget fürs Grillfleisch ;-)

Schlussendlich machste wohl mit beiden Geräten grundsätzlich nix falsch.

Gruss

Anton
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
G

Grillfreude

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Gibts denn zur Zeit ne 20%+12% aktion irgendwo?

Bauhaus gibts bei uns hier nicht in der Nähe. Nur Obi, Hornbach, Praktiker...
 

anton23

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Gibts denn zur Zeit ne 20%+12% aktion irgendwo?

Bauhaus gibts bei uns hier nicht in der Nähe. Nur Obi, Hornbach, Praktiker...

Im Moment (heute noch) gibt es eine Globus Aktion ... musst mal in den 20 + 12% auf Weber thread schauen.

Beim Hornbach könntest du das Gerät über Tiefpreisgarantie für 499 - 20% - 10% = 359,28 abstauben ...

Entweder machste noch schnell ne Preisanfrage beim Globus in Zell, oder du gehst mit dem 20 % auf alles Flyer zum Hornbach und versuchst es so ... der 20 % Flyer vom Globus Zell ist auch in dem o.g. Thread auf Seite 129 verlinkt. Seite 20 oder 21 vom Prospekt ist es glaube ich ... ausdrucken und HEUTE noch zum Hornbach ... denn ab morgen gilt die 20 % Aktion nicht mehr ... kann sein, dass du das Gerät nicht direkt mitnehmen kannst und es erst bestellt werden muss ... so hättest du aber den Preis gesichert.

Gruss

Anton
 
OP
OP
G

Grillfreude

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das ist sehr freundlich, aber heute schaff ich es nicht mehr weil ich kein Auto hier habe und der Hornbach zu weit für Fahrrad oder zu Fuß ist :-(

Liebäugel aber auch immer noch irgendwie mit den OCD Kugeln.

Kann mir noch jemand was zur Grillfläche bei den beiden Grills sagen? Also mir kommt der OCD Ascona irgendwie größer vor als der Q300
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
hallo -

Frag den Ascona hier bei den Kollegen im forum an die einen Grillshop betreiben, z. B. den Siggi oder stocki, da ist vlt. was preislich möglich.

Wie schon ein Kollege geschrieben hat, waren auf der Deutschen Meisterschaft zum Teil 5 Asconas bei einem Stand zu sehen, Ich schätze um die 30 Asconas waren insgesamt im Einsatz.

Ausserdem passt viel Zubehör, z. b. die Roti. ich mache keine BBC mehr nur noch rotierte, und das Gyros oder picanha ist eh der Hammer.

Für steaks beide Brenner volle Kanne, da komme ich locker auf 400 Grad. Wenn man das toppen will, braucht man schon eine sear-station oder ne sizzle. Aber die kriegste kaum unter 1500,-

ich habe mir mit einem einfachen Regalbrett die Ablagefläche fast verdreifacht. Aufwand ca 30 Minuten basteln.

LG
Lorenz
 
OP
OP
G

Grillfreude

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hmm. Ja dann ruf ich mal Siggi oder Stocki auf sich hier zu melden. Würde mich über Angebote bzgl. des Ascona oder auch Roma oder Montreux sehr freuen!


Achja du sprachst von Zubehör. Was ist das wichtigste, was ich mir direkt holen sollte. Werd mir dann immer mal wieder was nach und nach kaufen, aber was würden die Experten hier als Must-Have-Zubehör bezeichnen?

Ausserdem passt viel Zubehör, z. b. die Roti. ich mache keine BBC mehr nur noch rotierte, und das Gyros oder picanha ist eh der Hammer.


Lorenz

Den Absatz hab ich nicht verstanden? Kannst mir das nochmal erklären ;)
 
Oben Unten