• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gefüllte Paprika K. und K.

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Freunde des schwazen Topfs!

Ich habe ausnahmsweise mal ein Bißchen Zeit meine Freßphotos zu ordnen und da ist mir eine kleine Doku im Rahmen des Vorlaufes unseres vorjährigen Sommerfests über den Bildschirm gehuscht.

Gefüllte Paprika „k. und k.“ im DO:

Zum alljährlichen Sommerfest wollten wir, bevor der Trubel losgeht, nochmals im Familienkreis lecker zu Mittag schmausen.
Die Mannschaft gehört auf die kommenden schwierigen 3 Tage eingeschworen.

Ein Essen, welches allen konveniert, sind gefüllte Paprika.
„k.u.k“ ist altösterreichisch und steht für den Kaiser von Österreich und den König von Ungarn,
welche die österreichischen Herrscher bis 1918 waren – das wisst Ihr doch aus den Sisi-Filmen !!!
Die dunkelgrünen Paprika sind aus Österreich, die hellen Paprika (Spitzpaprika) sind aus Ungarn, daher k. u. k.

Schon lange wollte ich dieses Famlien-Leibgericht im DO probieren.

Zutaten:
2 El Schweineschmalz
1 kg gemischtes Faschiertes
1 Tasse gekochter Reis (geht auch ohne, war übrig)
2 große Zwiebel gehackt
15 cm Thai-Chili-Paste
5 Zehen Knoblauch gehackt oder gepresst
1 TL Kümmel gemörsert
1 TL schwarzer Pfeffer gemörsert
1 El Salz
1 El Rosenpaprika

9 Spitzpaprika
10 grüne Paprika
ca. 1 l Paradeissauce mit Röstzwiebel, Zucker, Chilisauce, Knoblauch und Oregano verfeinert

Die Paprika so abschneiden, dass ein Deckel übrigbleibt und das Kerngehäuse entfernen.

Die gehackte Zwiebel mit 1 EL Schweineschmalz glasig anschwitzten
und die Chili-Paste zugeben.
P1040234 (Small).JPG


P1040236 (Small).JPG

Kurz anrösten und mit dem Faschierten und den anderen Zutaten in einer Schüssel mit den Händen gut und ausdauernd verkneten
und zu einer kompakten Masse verarbeiten.
P1040237 (Small).JPG

Masse fest in die Paprika füllen und Deckel darauf setzen.
Wenn man genug Masse überstehen lässt und der Deckel nicht zu kurz abgeschnitten wurde,
hält dieser auch ohne Zahnstocherbefestigung.
P1040238 (Small).JPG

Paprika in den DO, der mit 1 El Schweineschmalz innen imprägniert worden ist, einschlichten.
Ich habe einen 12er DO in Gebrauch es blieben 4 gefüllte Paprika übrig – die wurden sofort vakkumiert (Zahnstocher entfernen!:ks:)
und sind eine baldige willkommene Zwischenmahlzeit.

Befeuerung des DO:

8 Brekkies unten
16 Brekkies oben
P1040239 (Small).JPG

Nach ca. 40 min. die Paradeissauce zugeben und nochmals 15 min. weiterköcheln lassen.
Dabei die Paprika in 5 –Minutenabständen mit der Paradeissauce übergießen.
P1040250 (Small).JPG


P1040253 (Small).JPG

Serviert mit Salzerdäpfeln.
P1040257 (Small).JPG


P1040259 (Small).JPG

Gemault wurde nicht.


Servus
::Flagge::
 

Anhänge

Andrew91

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolle gefüllte Paprika - die mögen wir auch sehr gerne :sonne:

:prost:
 
Oben Unten