• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gefüllte Schweinelende

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
In Anlehnung an Brezz´ Chilibrot hab ich gestern eine kleine Schweinelende ähnlich verarbeitet, mit Chili con carne - ohne Flechtwerk ;-) . Erst die Bilder, dann das Fazit:

Pariert-aber den Fettdeckel drangelassen
1.JPG


"Abgerollt" und ein wenig Rub von innen und außen
2.JPG


Ein paar Stunden in den Kühlschrank damit
3.JPG


Von den Abschnitten hab ich ein zusätzlich ein wenig Fond gemacht-Grundlage der Soße wird aber mein eigener Kalbsfond
4.JPG


Mit Frischkäse eingeschmiert
5.JPG


Eine halbe Packung Chili con carne drauf
P1050440 (Kopie).JPG


Aufgerollt
P1050446 (Kopie).JPG


"Stramm" angebraten
P1050454 (Kopie).JPG


Ab ins Rohr
P1050457 (Kopie).JPG


Bratensatz gelöst und zum Braten ins Rohr gegeben
P1050459 (Kopie).JPG


Als Zieltemperatur hatte ich erst 62 Grad vorgesehen...
P1050461 (Kopie).JPG


...aber ich hab ihn bei 60 Grad KT rausgenommen und noch 10 Minuten in Jehova ruhen lassen.
P1050462 (Kopie).JPG


Auch die letzten Röstaromen in die fertiggestellte Pfeffersauce (grüner) retten
P1050464 (Kopie).JPG


Könnte dünner "abgerollt" sein. Das muss ich bei nächster Gelegenheit mal mit Cruiser üben
P1050468 (Kopie).JPG


P1050469 (Kopie).JPG


Fazit: Ich hätte ruhig noch mehr Frischkäse verarbeiten sollen. Das kann dem Lendenfleisch nur guttun. Ich werde das Maggi-Zeug beim nächsten Mal aber - analog Chilibrot - mit Butter zu einer Paste verarbeiten und vielleicht den Frischkäse ganz weglassen.
Das Fleisch hat gut geschmeckt - die Sauce war super. Der intensive Chiligeschmack des Fleisches und die Schärfe der Pfeffersauce waren aber m.E. keine besonders gut gelungene Kombination. Der Pfeffer bleibt beim nächsten Mal weg...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch gelungen aus - ich tät den Frischkäse aber wohl nicht weglassen - dafür eher das Pulver und lieber selber würzen. Wenn du das mit Butter mischt - geht sicher auch - aber vielleicht braucht es noch etwas Bindung - in Form von Semmelbrösel oder so.
Schweinerücken aufzuschneiden ist sicher nicht so leicht -ich mag sowas nicht gerne tun und kanns auch nicht wirklich.
Viele Grüsse!!!
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich würd auch den Frischkäse nicht weglassen, sondern eher das Päckchenzeug durch etwas selbst gemixtes ersetzen. Und Du kannst das Gewürz ja auch mit dem Frischkäse mischen. Das wird nicht so fett wie mit Butter.
Ansonsten 10/10 für die Idee.
 

wrathtom

Frauenbeauftragter - Samenspender
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
:biggrinsanta: Mir hätte das bestimmt geschmeckt, heut zum Sonntag !!!

LG TOM
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Das sieht lecker aus :mjam:

Wenn was übrig ist, Du weisst ja wo ich morgen mittag zu finden bin ;)
 
OP
OP
franzvonhahn

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Rest wird heute vernichtet, Micha!
Ja, ich weiß, das Maggi-Zeug ist nicht so angesagt. Ich werds trotzdem weiter i.V. mit dem Quietschefleisch versuchen. Vielleicht geht das hier als Ausrede durch: Beim Brot nehmen wirs ja auch-das Tütenzeugs! Geschmacklich war das Fleisch auch nicht schlecht, ganz im Gegenteil!
Beim nächsten Mal nehme ich die Zwiebelsuppe aus der Tüte-das würde auch besser zur Sauce passen.
Gitte, du hast mich auf eine Idee gebracht: Cruiser hat Weißbrotwürfel angebraten und in die Lende gepackt. Das hab ich auch schon mal gemacht. Zusammen mit Butter UND Frischkäse (ich muss mal sehen) könnte das "Gemenge" dieses Magerfleisch vielleicht etwas saftiger machen.
Lende ist nicht meins-wirds auch wohl nie werden. Aber ein- zweimal probiere ich noch rum ;-) .
Edith: Ronald, alter Knauser-danke für die Punkte!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Wenn du "Quietschefleisch " nach dem Anbraten bei 80 Grad garst, wirds dir normal am saftigsten. Dauert halt länger, aber das ist ja doch egal.
Vielleicht wäre noch eine Idee- den Frischkäse zu nehmen, der bereits eine Grundwürze hat - da gibts doch die "Brunch" - ich hab sie zwar noch nicht verarbeitet oder gegessen, aber das denke ich wäre immer noch eine Alternative zu der Tüte. Ich hab ein Rezept, wo Zwiebelsuppenwürze reinkommt - das ist ein Aufstrich, das schmeckt auch, aber grundsätzlich mag ichs eigentlich nicht nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-39yegX

Guest
Klasse Franz, die Knödel mit Sauce könnte ich heute auch vertragen... Der Lendenbraten sieht aber auch gut aus :grin:
 

Erzgebirger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Franz,
also aussehen tuts gut und wie ich Dich kenne, probierst Du so lange bis es passt. Jammerst halt auch bissel auf hohem Niveau :zwinker_th:

:durst3_th:
Gruß Thomas
 

brezz

Bäckermeister
10+ Jahre im GSV
Hallo Franz,

sieht lecker aus.

Wie Thomas schrieb ist die Lende ausbaufähig



Gruß


Brezz:prost:
 

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
auf so was steh ich auch total !!
schaut guad aus !!
und die Füllungen kann man ja Frei Schnauze erweitern wie jeder mag ;)
:masi::masigruß:
 
Oben Unten