• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Genaue Waage zum Backen

Kluesi

Veganer
Hi

Ich habe beim Zuwiegen immer deutliche Ungenauigkeiten. Beim Backen möchte ich von wenigen Gramm bis zu ein oder zwei Kilo genau ab- und auch zuwiegen. Wenn ich auf meiner Waage 50g Mehl abwiege, diese wieder wegnehme und erneut drauf lege bekomme ich immer etwas völlig anderes. Ich suche eine Waage die genau 4g und auch 1345g abwiegen kann. Auch zuwiegen soll genau funktionieren.

Was gönnt ihr da empfehlen?

Vielen Dank

Klüsi
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Morgen!

Die hier: ist teuer, aber gut :
Salter 1049 HBBKDR Heston Blumenthal Dual Platform Präzisionswaage https://www.amazon.de/dp/B00DW419G0/ref=cm_sw_r_cp_apa_-.y4zbX1DDNHZ

Wenn meine den Geist aufgibt, werde ich diese nehmen.

Momentan kombiniere ich diese beiden:
Soehnle 66177 Digitale Küchenwaage Page Evolution weiss https://www.amazon.de/dp/B0053CJP4C/ref=cm_sw_r_cp_apa_Ocz4zb0YDFT7E

G&G TS-B+G 100g/0,01g + 100g Kalibriergewicht Taschenwaage Feinwaage Digitalwaage Goldwaage Münzwaage Scale https://www.amazon.de/dp/B00372YUKO/ref=cm_sw_r_cp_apa_ydz4zbV2JQARN

Das hat soweit okay, aber die große Waage ist mir zu Träge, bei der kleinen ist die Fläche zu klein.

Ich komme so zwar gut zurecht, aber wie gesagt, geht eine kaputt, werde ich wechseln.

Gruß
Pu.
 

Purist Rauch

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Da kann ich nur mechanische Präzision empfehlen.
2gr + 3gr= ohne Probleme oder 5432gr + 4gr =einfach nur auf den Skalenstrich genau.

Teig_1.jpg
 

Anhänge

  • Teig_1.jpg
    Teig_1.jpg
    210,2 KB · Aufrufe: 469

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oben Unten