• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Geräucherte Rupf-Sau

JackFrost

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

morgen wird der FT9 mit einem Schweinenacken eingeweiht. welcher voher noch bisserl mit Hickory geräuchert wird.

Der 2,8 kg schwere Nacken wurde heute mit MD gerubbt und liegt derzeit eingewickelt in Frischhaltefolie im Kühlschrank.

Dutch-Oven-I.jpg
Dutch-Oven-I-2.jpg
Dutch-Oven-I-3.jpg


Als Beilagen soll es Fächerkartoffeln , Buns und Gemüse geben

Gruß JackFrost
 

Anhänge

  • Dutch-Oven-I.jpg
    Dutch-Oven-I.jpg
    151,1 KB · Aufrufe: 810
  • Dutch-Oven-I-2.jpg
    Dutch-Oven-I-2.jpg
    217,1 KB · Aufrufe: 798
  • Dutch-Oven-I-3.jpg
    Dutch-Oven-I-3.jpg
    110,5 KB · Aufrufe: 775
Es ist vollbracht , die Sau wurde geräuchert, gedopft, gerupft und gegessen ;).

Das Fleisch war sehr lecker und zart. Das gibt es sicher mal wieder :-).

Nun aber der Reihe nach, als erstes wurde ein Apfelkuchen im Dopf gebacken, leider ist die Braunkohle zu dick gewesen und wurde durch den Dopf gelöscht. Nach 60 Minuten musst der Kuchen in den BO, da der Dopf für das Fleisch herhalten musste. Der Kuchen war etwas trocken da er ja länger als geplant gebacken wurde.

Dutch-Oven-II.jpg
Dutch-Oven-II-4.jpg
Dutch-Oven-II-5.jpg
Dutch-Oven-II-9.jpg


Der Tankstellenwurstwärmer hat sich nicht als gut erwiesen , da das Gewicht des Dopfs doch etwas schwer war. Für das Fleisch kam der Dopf auf Backsteine am Boden.

In der Früh wurde ein Minionring im 57er gelegt mit 8 Brekkies gezündet.

Dutch-Oven-II-2.jpg


Der Schweinenacken wurde bei 100 °C vier Stunden mit Hockory geräuchter. In der Zeit ist die Kerntemperatur von 12 °C auf 56 °C gestiegen.

Dutch-Oven-II-6.jpg


Dutch-Oven-II-7.jpg


Der Nacken kam auf ein Bett aus Schweineschmalz und Zwiebeln.

Dutch-Oven-II-11.jpg


Damit die Brekkies unter dem Dopf nicht ausgehen wurde von Braunkohle auf Grillies gewechselt. Diese sind dünner und passen gut unter den Dopf. Unter dem Dopf lagen 6 Stück oben auf dem Deckel lagen 17 Stück.

Dutch-Oven-II-12.jpg


In der Zwischenzeit wurden die Buns gebacken.
Dutch-Oven-II-13.jpg


Als Beilage gabe es Fächerkartoffeln mit und ohne Speck/Käse und gegrilltes Gemüse.



Dutch-Oven-II-15.jpg
Dutch-Oven-II-16.jpg
Dutch-Oven-II-17.jpg


Da der Nacken zwei Stunden zu früh fertig war wurde der Nacken samt Dopf in den BO gestellt, die Kerntemparatur ist von max. 97 °C auf 85 °C in zwei Stunden gefallen. Die Restwärme vom Dopf war so groß, das der BO nicht geheizt werden musste :-)

Die Beilagen waren bereit , da fehlte nur noch der Star des Tages: geräucherte gedopfter Nacken.

Dutch-Oven-II-18.jpg


Nach dem Rupfen.

Dutch-Oven-III.jpg


Tellerbild mit Bun und Beilage.

Dutch-Oven-II-19.jpg


Das Fazit dieser verdopfung:

Das Fleisch ist sehr lecker und Zart, ob es das geräucherte braucht muss ich noch testen.
Das Gericht ist einfach und Lecker und kann, abgesehen vom räuchern, neben bei laufen.
Wird sicher wiederholt
Fürs dopfen nur noch Brekkies ohne Braunkohle ;)

Gruss JackFrost

Dutch-Oven-II-8.jpg
 

Anhänge

  • Dutch-Oven-II.jpg
    Dutch-Oven-II.jpg
    122,3 KB · Aufrufe: 682
  • Dutch-Oven-II-2.jpg
    Dutch-Oven-II-2.jpg
    147,2 KB · Aufrufe: 677
  • Dutch-Oven-II-4.jpg
    Dutch-Oven-II-4.jpg
    144 KB · Aufrufe: 686
  • Dutch-Oven-II-5.jpg
    Dutch-Oven-II-5.jpg
    213,6 KB · Aufrufe: 723
  • Dutch-Oven-II-6.jpg
    Dutch-Oven-II-6.jpg
    170,4 KB · Aufrufe: 708
  • Dutch-Oven-II-7.jpg
    Dutch-Oven-II-7.jpg
    220,9 KB · Aufrufe: 683
  • Dutch-Oven-II-8.jpg
    Dutch-Oven-II-8.jpg
    281,4 KB · Aufrufe: 676
  • Dutch-Oven-II-9.jpg
    Dutch-Oven-II-9.jpg
    190,9 KB · Aufrufe: 685
  • Dutch-Oven-II-11.jpg
    Dutch-Oven-II-11.jpg
    196,9 KB · Aufrufe: 710
  • Dutch-Oven-II-12.jpg
    Dutch-Oven-II-12.jpg
    232,1 KB · Aufrufe: 705
  • Dutch-Oven-II-13.jpg
    Dutch-Oven-II-13.jpg
    129,4 KB · Aufrufe: 727
  • Dutch-Oven-II-15.jpg
    Dutch-Oven-II-15.jpg
    104,6 KB · Aufrufe: 718
  • Dutch-Oven-II-16.jpg
    Dutch-Oven-II-16.jpg
    102,1 KB · Aufrufe: 673
  • Dutch-Oven-II-17.jpg
    Dutch-Oven-II-17.jpg
    140,2 KB · Aufrufe: 677
  • Dutch-Oven-II-18.jpg
    Dutch-Oven-II-18.jpg
    128,7 KB · Aufrufe: 667
  • Dutch-Oven-II-19.jpg
    Dutch-Oven-II-19.jpg
    96,7 KB · Aufrufe: 682
  • Dutch-Oven-III.jpg
    Dutch-Oven-III.jpg
    197,5 KB · Aufrufe: 703
Sieht einwandfrei aus - schön gedopft!
Zum Thema Braunkohle: Ich benutzte sie mittlerweile auch nicht mehr, außer zum Dopfen. Hatter hier eigentlich noch nie Probleme. Die Weber long lasting halten auch ca 3 Stunden problemlos die Hitze. Und ausgegangen unterm Dopf sind sie mir eigenltich auch noch nie.
 
Zurück
Oben Unten