• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gerupfte Putenkeulen

derwolff

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
… oder auf Grilldeutsch "Pulled Turkey Legs" ;)

Ich wollte auch mal was rupfen, und hab hier bislang nur sehr vereinzelte Rezepte zu Pulled Pute / Pulled Chicken etc gefunden, also mal improvisiert:

- 3 Putenkeulen gehäutet, gesalzen und gepfeffert.
- Auf die Schwedenschale mit heißem Wasser auf den Grill; Temperatur etwa 120°C. (morgens halb 10 in Deutschland)
IMGP6262.jpg

(Ja, zwei "Halbleitern" waren auch noch dabei, als Vorspeise um 16:00 Uhr)

- kurz vor Schluss (ca. 18:00 Uhr) die Beinchen noch mal kurz metallverkleidet, und bei etwas höherer Hitze noch ein Stündchen auf dem Grill verweilen lassen.
- Die Haut separat gewürzt und kurz direkt kross grillen lassen, um sie dann zu häckseln.
IMGP6287.jpg


- ca. 19:00 dann die Beinchen (nach kurzer Ruhezeit) mit der Häckselhaut in die kleine Schale …
IMGP6288.jpg

… und PULL! War nicht ganz einfach, weil außen doch schon recht kross, aber ging.
Dazu etwas von dem aufgefangenen Bratensaft gegossen, und mit noch mehr Bratensaft, Ketchup und braunem Zucker eine passende BBQ-Sauce improvisiert. Das ganze dann auf Wraps mit Schmand und etwas Salat verpackt – ohhhh war das lecker!!!
Noch leckerer muss am nächsten Tag der Rest gewesen sein, der im Rest der BBQ-Sauce übernachtet hat ;) (Das durfte meine GöGa verputzen.)

Das wird bei Zeiten gerne wiederholt!
 

Anhänge

  • IMGP6262.jpg
    IMGP6262.jpg
    169,7 KB · Aufrufe: 1.970
  • IMGP6287.jpg
    IMGP6287.jpg
    124,5 KB · Aufrufe: 2.033
  • IMGP6288.jpg
    IMGP6288.jpg
    164,6 KB · Aufrufe: 2.054
OP
OP
derwolff

derwolff

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
@Oakheart: Ich sag mal so: Es hat nicht geschadet, dem Fleisch Bratenflüssigkeit zuzugeben ;-) Das Fleisch war sonst nicht staubtrocken, aber an die Saftigkeit von Schweinenacken kam es natürlich nicht dran.

@Siegerlandgriller: Danke, danke :-) Die GT hab ich nur ganz grob im Auge gehabt, KT die ersten Stunden gar nicht. Zum Schluss hab ich mal nachgemessen, und deswegen die Dinger eingepackt und die Hitze hochgedreht, weil die KT dann doch noch markant zu niedrig war. Das hätte ich vielleicht auch schon früher machen können/sollen, dann wäre das Fleisch von sich aus vielleicht noch saftiger gewesen.
Hatte zum Schluss eine KT über 90°, je nach Messstelle auch weit darüber.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ah es gibt also doch eine Verwendung für Putenunterschenkel, die ich wegen der Fahrradspeichen bisher immer gemieden habe. Gute Idee.
 
OP
OP
derwolff

derwolff

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Die Speichen erschweren einem das Pullen allerdings auch etwas, das ist dann mehr ein "Pullen und Piddeln" ;)
 
OP
OP
derwolff

derwolff

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Besteht die Möglichkeit das auch genau so im Backofen zu machen?

Da sollte (abgesehen von moralischen Bedenken) nichts dagegen sprechen; das ist allerdings noch kein Rezept mit Geling-Garantie, wie man hier bereits lesen kann … :)
 
Oben Unten