• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gestatten.... RONJA

G

Gast-AD3PYW

Guest
Ich bin eine 10 Wochen junge Hundedame, welche demnächst auf den Grill aufpasst :grin:

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg


Ich wurde vor gut einer Woche von einem Ehepaar (für das Kind) aus Spanien mitgebracht. Das Kind war mir aber nicht gewachsen, wodurch ich einfach im Tierheim abgegeben wurde. Wer meine Eltern waren wurde mir leider nicht gesagt, wodurch ich den Spitznamen "Überraschungstüte" bekommen habe :-(

In jedem Fall bin ich sehr aufmerksam, lerne schnell, kenne keine Furcht und stehe meine Frau.

Wir haben die kleine seit Freitag bei uns im Hause, da die Pflegestelle vom Tierheim weggefallen ist (sie war bei einer ehrenamtlichen Helferin Zuhause, welche nun aber wieder zur Uni muss). Seither hatten wir stets recht große Hunde, wodurch wir größenmäßig völlig flexibel sind. Nach rund 3,5 Jahren Pause wurde das Herz nun durch Ronja schnell erobert.

Wir sind mal gespannt wie die nächsten Wochen verlaufen. Erfahrung mit Welpen haben wir zum Glück schon sammeln dürfen. Nun gilt es also die freche "Räubertochter" zu erziehen.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    247,2 KB · Aufrufe: 398
  • 2.jpg
    2.jpg
    30,9 KB · Aufrufe: 394
  • 3.jpg
    3.jpg
    256,9 KB · Aufrufe: 395
  • 4.jpg
    4.jpg
    116,1 KB · Aufrufe: 386

mams

Grillkaiser
:thumb2:

:-D

gerade bei so kleinen Hunden ist die Erziehung, und hierbei die Welpenerziehung bzw Sozialisation, das allerwichtigste.

Denn gerade die kleinen Rassen werden oftmals zu sehr "vermenschlicht" und dürfen nicht mehr Hund sein.
Was sich halt dann in stä ndigem rumtragen manifestiert, und daß (nur zB) der Kleine oder die Kleine ständig kläfft anderen Hunden gegenüber, hat ja Herrchen und Frauchen, die sie dann da "rausholen".

is jetzt wirklich nicht negativ gemeint, schreibst ja ,dass ihr eh scon Hunde hattet, aber auch eine kleine Hunderasse sollte so erzogen werden wie jede andere auch :-D
Es lohnt sich …
In diesem Sinne
:_hutheb:

:weizen:

btw: sagte ich schon, dass die Kleine herzlichst aussieht ???? :-D
 

Jack The Dipper

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Sehr sehr süß,

ich würde ja auh gerne wieder nen Hund haben, aber dem Tier zuliebe dann lieber doch nicht (Bin durch meinen Job wenig daheim..)
Viel Spaß mit der kleinen, sie wird euch sicher noch viel Freude machen.
 

Tussi A.

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Mei ist di süüüüüß;)

Sieht aus als habe sie es faustdick hinter den Ohren!

Habe das Buch "Marley und ich" gelesen, ich bin zwar Katzenfan und -besitzer, mag aber alle Tiere. Das Buch ist der Knaller, ich hab so gelacht und so geheult. Einfach genial. Der Film war auch nicht schlecht, aber kommt an das Buch nicht ran. Ronja sieht auch aus, als ob etwas Marley in ihr steckt :prost:

Viele Grüße
Antje
 
OP
OP
G

Gast-AD3PYW

Guest
... oh ja, sie hat echt einiges auf Lager.

Es ist einfach alles interessant, vorallem wenn es sich bewegt.
Im nachfolgenden Fall war es eine heruntergefallene Erdnuss.

1.jpg


2.jpg


3.jpg


Im Garten hat sie 2 "Baustellen" angefangen. Diese Tiefbaustellen (ehemalige Mauselöcher) schreiten recht schnell voran. Oder hat sie nur die bereitgestellten Blumenzwiebeln gesehen und möchte helfen :grin:

Sie lernt verblüffend schnell. Ich hatte bereits 2 Schäferhunde als Welpen, welche ich später auf dem Hundeplatz ausgebildet habe. Die haben auch eine sehr gute Auffassungsgabe gehabt, aber gegen Ronja eher wie in Zeitlupe. Das ist auf der einen Seite toll, sie lernt aber auch schneller wie sie etwas anstellen kann :sad: Nunja der Antrag auf Tierhaftpflicht ist ja bereits unterzeichnet :DS:

So nun geht es zusammen mit ihr raus in die Sonne.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    43 KB · Aufrufe: 129
  • 2.jpg
    2.jpg
    44,8 KB · Aufrufe: 137
  • 3.jpg
    3.jpg
    46,9 KB · Aufrufe: 132
Oben Unten