• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Graef Futura F5

scholle19

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bin momentan dabei mir einen Allesschneider zu holen. Hab mir einen Graef EH-170 samt Schinkenmesser gebraucht bei Ebay ersteigert. Aber leider hat der zu wenig Power und geht beim Schinken schneiden in die Knie...

Jetzt überleg ich an dem im Betreff genannten Allesschneider. Hat da jemand Erfahrung mit?

http://amazon.de/Graef-1651-GRAEF-FUTURA-Allesschneider/dp/B0000D81L9

Alternativ überlege ich noch an einem gebrauchten Graef Master 182. Die liegen in der gleichen Preisklasse.

Gruß und Danke schonmal.
Sven
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

ich rate dir unbedingt zur 182er.

AFAIK haben alle Futura gezackte Messer. Für Schinken noch mehr für Rauchfleisch brauchst Du ein glattes Messer.

Wenn du gebraucht kaufst achte darauf daß der Messerschärfer dabei ist!!!!!!

Gruß Johannes
 

Anthony Soprano

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hm... ich weiß das hier viele auf Graef schwören, aber ich konnte mich nach realer Begutachtung nicht damit anfreunden und bin dann bei einer Ritter Serrano mit Schinkenmesser gelandet! Meiner Meinung nach deutlich besser beim Schneiden, grade bei dünnen Schinkenscheiben.

Tipp!! Guck sie Dri irgendwo in Natura an und drück ein bisschen an den Führungen rum !
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

ich habe eine etwas ältere 180. Mit der kann ich ein geräuchertes Schweinefilet das schon über 1/2 Jahr gelagert wurde, also knallhart ist, in 1/10tel mm Scheiben schneiden. Durch die kann man Zeitung lesen und sie zergehen auf der Zunge.

Über die Ritter kann ich nichts sagen.

Bei Deinem Angebot ist der Messerschärfer dabei, das ist für mich das wichtigste Utensil, nur scharfe Messer schneiden sauber.

Gruß Johannes
 
Oben Unten