• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gränsfors Minibeil - Spielzeug oder brauchbar?

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Heute habe ich die Brauchbarkeit meines kleinen Minibeiles von Gräsfors getestet. Einfach aus dem Brennholzstapel ein Stück Fichtenast und eine Stück Esche genommen und einen kleinen Spaltplatz für Bushbox-Holz in der Hofeinfahrt "eingerichtet".
Danach noch schnell die Küchentauglichkeit bei der Brotzeitzubereitung ausprobiert.
Fazit vorab: Der Stiel ist wirklich sehr dünn und kurz. Die Schwungmasse ist nur eingeschränkt vorhanden.
ABER: Wofür habe ich mir dann die kleine Gränsfors gekauft? Zu aller erst wollte ich ein kleines und sehr leichtes Beil für den Rucksack. Um damit kurz gesägte Äste zu Brennholz für die Bushbox zu spalten quasi als Ersatz für ein großes schweres Messer, das in Situationen einer zu befürchteten 42a Konformitätsprüfung zu Hause bleibt.
Wer gleiche oder ähnliche Anwendungssituationen hat und keine moderne Fiskars Campingaxt benutzen möchte, dem wird von mir das Gränsfors Minibeil empfohlen.
Wer nun denkt, würde der sich mal lieber eine schwerere Axt zulegen. Dem sei gesagt, daß ich je nach Anwendung, ausreichend vorgesorgt habe.
DSC_0396.JPG
DSC_0397.JPG
DSC_0398.JPG
DSC_0399.JPG

Jetzt noch kurz ein paar bewegte Bilder:



Die Küchentauglichkeit ist auch gegeben

 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Schönes Minibeil, die Verwendung in der Küche wird nach größeren Spalteinsätzen wohl nachlassen. Die Klappsäge geht auch gut zur Sache. Kaum zu glauben wie das kleine Ding greift
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Schönes Beil, bist aber ganz schön vorsichtig geworden , die Finger weit weg :-)
 
OP
OP
Falkenstadl

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Schönes Minibeil, die Verwendung in der Küche wird nach größeren Spalteinsätzen wohl nachlassen. Die Klappsäge geht auch gut zur Sache. Kaum zu glauben wie das kleine Ding greift
Und das war Eschenholz, was ich da gesägt habe!
Da ich ja mein Werkzeug immer peinlich sauber halte, möchte ich sie für Kücheneinsätze möglichst lange bestehen haben.

Zum Sägen habe ich auch unterschiedliche Möglichkeiten, je nachdem, was als outdoor-Einsatz geplant ist. Wenn Du möchtest, kann ich sie zu Euerem OT mitbringen, dann kannst Du mal testsägen. Hoffentlich kann das Grill & Gun stattfinden.
20210309_131033.jpg
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ja, das Teil würde ich mir gerne anschauen auch wenn meine intensiven Outdoor-Aktivitäten schon ein paar Jährchen zurückliegen.
Ich hoffe auch seeehr dass wir uns im August treffen können.
War heute im Schützenhaus - unter anderem auch in den beiden Duschräumen - um nachzuschauen ob da alles in Ordnung ist.
Da musste ich direkt dran denken dass wir die vor dem OT nochmal putzen müssen.

Wäre wirklich wunderbar wenn wir zusammen gesund und munter im Stuhlkreis vor dem Saloon einen feinen Whisky schlürfen könnten !
 
Oben Unten