• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Griddle und Griddle Station

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
@Maze hat mit seiner Griddle angefangen und dann habe ich meine auch gleich umgesetzt mit Unterbau:
(Danke an @Maze für die "Animation"!)

Ausgangsmaterial ist eine 5mm Überfahrplatte:
2015-05-09 11.41.58.jpg

Diese wurde dann auf 74cm rund gemacht:
2015-05-09 16.21.54.jpg

3 T-Eisen sind angeschweisst und sie wurde leicht schüsselig warmgeformt:
(An den T-Eisen wurden keilförmige Markierungen zur Positionierung für den Kugelgrill, UDS und Hockerkocher gemacht)
2015-05-11 15.09.38.jpg

Die Griffe:
2015-05-11 18.39.58.jpg
2015-05-12 12.49.50.jpg


Ich hatte noch einen Hockerkocher mit 7,5kW rum stehen:
hockerkocher.jpg

So sieht das weder schick aus, noch ist es praktisch:
2015-05-17 19.26.28.jpg

Also wurde dann ein Unterbau gebastelt:
4 x Balkenschuhe, 5 x 50er Schwerlastwinkel, 2 x Stahlbleche 120x1000mm, 4 x Holzbalken 580x780mm, 4 x Metallschienen für Schwerlastregal 400mm, diverse Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern.

Vom Hockerkocher wurden die originalen Standfüße abgeschraubt und die Metallschienen dafür rund herum angeschraubt.
2015-07-02 11.21.35.jpg


An die Ecken wurden die Balkenschuhe geschraubt. Der Abstand wurde wegen der Hitzeentwicklung vorher getestet und paßt so.
2015-07-02 11.20.43.jpg

2015-07-02 11.20.32.jpg


Dann wurden die Schwerlastwinkel jeweils mittig angebracht, bis auf die Seite vom Gasventil und die Bleche als Windschutz befestigt.
2015-07-02 11.20.51.jpg


Die Standfüsse wurden so eingekürzt, dass ich insgesamt eine angenehme Arbeitshöhe von 89cm habe.

Zusätzlich wurden sie auf 10° eingewinkelt und oben entsprechend für die Balkenschuhe auf 90° gesägt.
Die Bohrungen wurden außen für die Unterlegscheiben parallel eingefräst, damit sie plan anliegen.
Es folgten dann mehrere Schichten Leinölfirnis.
2015-07-02 11.23.44.jpg

Die Konstruktion hat etwas Spiel, so dass man kleine Unebenheiten mit den Füßen ausgleichen kann:
2015-07-02 11.27.21.jpg

Alle 4 Beine dran:
2015-07-02 11.27.10.jpg

Die Griddle Station:
2015-07-02 11.28.11.jpg

Kompletter Aufbau:
2015-07-02 11.29.18.jpg


Hier eine seitliche Ansicht - die Griddle zieht sich bei Erwärmung dann immer schüsselig.
2015-07-02 11.29.28.jpg

Für die Gasflasche habe ich noch meinen ausrangierten Mini- UDS, den ich dann als Verkleidung unter die Griddle Station stelle (Bilder folgen).

Zum Schluß noch ein Gimmick für das Schmelzen von Käse:
Ein Topfmagnet (hier 40mm - der hält alle gezeigten Schüsseln) mit einem Möbelgriff verschraubt und eine Unterlegscheibe machen aus jeder Edelstahlschüssel eine Haube. Dann nur etwas Wasser drunter spritzen und der Käse schmilzt im Nu.
2015-06-28 12.10.37.jpg
2015-06-28 12.12.56.jpg
2015-06-28 12.13.19.jpg
2015-06-28 13.33.49.jpg


Hier die Griddle auf dem UDS:
2015-06-28 13.38.54.jpg

Die Griddle im Einsatz findet ihr hier:
http://www.grillsportverein.de/foru...s-rezept-vom-cubano-sandwich-zum-film.237113/
 

Anhänge

  • 2015-05-09 11.41.58.jpg
    2015-05-09 11.41.58.jpg
    304,7 KB · Aufrufe: 5.392
  • 2015-05-09 16.21.54.jpg
    2015-05-09 16.21.54.jpg
    291,9 KB · Aufrufe: 5.383
  • 2015-05-11 15.09.38.jpg
    2015-05-11 15.09.38.jpg
    421,1 KB · Aufrufe: 5.348
  • 2015-05-11 18.39.58.jpg
    2015-05-11 18.39.58.jpg
    254,1 KB · Aufrufe: 5.351
  • 2015-05-12 12.49.50.jpg
    2015-05-12 12.49.50.jpg
    312,5 KB · Aufrufe: 5.323
  • hockerkocher.jpg
    hockerkocher.jpg
    52,1 KB · Aufrufe: 5.396
  • 2015-05-17 19.26.28.jpg
    2015-05-17 19.26.28.jpg
    207,5 KB · Aufrufe: 5.400
  • 2015-07-02 11.21.35.jpg
    2015-07-02 11.21.35.jpg
    245,7 KB · Aufrufe: 5.500
  • 2015-07-02 11.20.43.jpg
    2015-07-02 11.20.43.jpg
    199,9 KB · Aufrufe: 5.366
  • 2015-07-02 11.23.44.jpg
    2015-07-02 11.23.44.jpg
    227,6 KB · Aufrufe: 5.364
  • 2015-07-02 11.27.10.jpg
    2015-07-02 11.27.10.jpg
    277,8 KB · Aufrufe: 5.339
  • 2015-07-02 11.27.21.jpg
    2015-07-02 11.27.21.jpg
    278,4 KB · Aufrufe: 5.337
  • 2015-07-02 11.28.11.jpg
    2015-07-02 11.28.11.jpg
    363,9 KB · Aufrufe: 5.364
  • 2015-07-02 11.29.18.jpg
    2015-07-02 11.29.18.jpg
    334,5 KB · Aufrufe: 5.368
  • 2015-07-02 11.29.28.jpg
    2015-07-02 11.29.28.jpg
    338 KB · Aufrufe: 5.336
  • 2015-07-02 11.20.51.jpg
    2015-07-02 11.20.51.jpg
    249,2 KB · Aufrufe: 5.346
  • 2015-06-28 12.10.37.jpg
    2015-06-28 12.10.37.jpg
    208,2 KB · Aufrufe: 5.364
  • 2015-06-28 12.12.56.jpg
    2015-06-28 12.12.56.jpg
    236,4 KB · Aufrufe: 5.385
  • 2015-06-28 12.13.19.jpg
    2015-06-28 12.13.19.jpg
    216,6 KB · Aufrufe: 5.363
  • 2015-06-28 13.33.49.jpg
    2015-06-28 13.33.49.jpg
    167,5 KB · Aufrufe: 5.311
  • 2015-06-28 13.38.54.jpg
    2015-06-28 13.38.54.jpg
    277,9 KB · Aufrufe: 5.354
  • 2015-07-02 11.20.32.jpg
    2015-07-02 11.20.32.jpg
    274,8 KB · Aufrufe: 5.326

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus.....gefällt mir.:thumb1:

Die Sache mit den Hütchen ist auch super und funktioniert bestens. Ich habe mir sowas letztes Jahr aus Schüssel vom Schweden gebastelt. (Guckst du hier)
 

prronto

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sieht wirklich gelungen aus.

Was ich mich frage ist: Wie kriegt man das mit dem "leicht schüsselig warmformen" hin?
Da würde mich mich über eine kleine Anleitung freuen.

Grüße,
Stefan
 
OP
OP
Cookaneer

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
@prronto:
Schüsselig meint hier, dass die Platte in der Mitte tiefer ist als der Rand.

Ich habe die Platte umgedreht auf einen kleinen Stein mittig gelegt und dann mit einem Unkrautbrenner zunächst mittig erwärmt, dann umgedreht und mit einem Hammer die Mitte leicht gedengelt. Danach wurde dann zum Rand hin das gleiche gemacht, nur umgedreht.
Das dauert seine Zeit, da man die Verformung nicht 100% sofort erwischt. Man muß immer wieder die gesamte Platte erwärmen, um zu sehen, ob es richtig ist.
Ich habe über 4 Stunden dafür gebraucht.

Dann wurden die T-Eisen angepasst und angeschweisst.

Mit einem Schweissbrenner geht es sogar noch besser.
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
tolle Ideen - klasse umgesetzt. Die Idee mit den verschiedenen Clochen werde ich mal ausprobieren - vielen Dank für die guten Tips
 

bjoern1982

Militanter Veganer
Ich bin neu hier und seit 14 Tagen auch stolzer Besitzer eines Ölfasses mit Waschmaschinentrommel im Innenraum und 100er Stahlplatte.
Eine Frage an @Cookaneer : Wozu spritzt du Wasser unter die Haube? Welchen Zweck erfüllt das und wie genau muss ich heute mir das vorstellen?

_1080197 (4).jpg


IMG_20180106_175352.png
 

Anhänge

  • _1080197 (4).jpg
    _1080197 (4).jpg
    32,9 KB · Aufrufe: 3.125
  • IMG_20180106_175352.png
    IMG_20180106_175352.png
    984,2 KB · Aufrufe: 3.067
OP
OP
Cookaneer

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Unter der Schüssel verdampft das Wasser, erhöht kurzfristig die Temperatur und bringt z.B. den Käse auf einem Burgerpattie schneller zum Schmelzen - quasi Dampfgaren en miniture.
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
Selfemade Manufaktur :thumb1:
 

5E8A5T14N

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
Geiles Teil Peter!
Kaltumformung nicht möglich gewesen bei der Platte? :P :D
 

Dr_BBQ

Lord Helmchen
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Das hast du aber toll gemacht, Peter.
Soviel Talent hätte ich auch gerne.
 
OP
OP
Cookaneer

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Oben Unten