• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Grill Anfänger Kaufberatung

netshuttle

Militanter Veganer
Titel:
Grill Anfänger Kaufberatung
WO wird gegrillt?:
Balkon, Mietwohnung, Stadt, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 80 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[50 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 20] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 20] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 10] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Spieß, Backburner, Rost: Edelstahl, Flasche im Grill verstaut 5kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
So günstig wie möglich
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Bisher nur Elektrogrill erfahrung, in sache Gas wäre es für uns neuland!​
DIES müsst ihr noch wissen!:
 
Es kommt immer darauf an, in welche Richtung du gehen magst.

Natürlich sind Weber, Broil King und Napoleon die Markenführer unter den Gasgrills, jedoch gibt es auch ne Menge anderer Hersteller für einen kleineren Geldbeutel.
Enders Grill z.B. oder Grandhall usw.

Da ich selbst noch nicht solange dabei bin, gibt es vieleicht noch andere, die noch Bessere Ideen haben.

Gruß
Matze

p.s. mein neuer ist heute gekommen --> Broil King Regal 590 PRO --> erste Sahen :)
 
Zurück
Oben Unten