• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grill-Gasflasche

pmausq

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne diesen Grill kaufen, und wollte fragen ob von euch schon jemand etwas an Erfahrung über dieses Gerät gesammelt hat.

EDELSTAHL GASGRILL GAS GRILL GRILLWAGEN BARBECUE BBQ + TEMPERATURANZEIGE Silber | eBay



Außerdem wollte ich wissen ob es in Ordnung ist wenn man im Sommer die Gasflasche am Grill (wenn man fertig ist) dran lässt da es ja schon mal gut 30°C draußen sein kann.


Vielen Dank im Voraus.


Gruß,Patrick
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ja das is in Ordnung

Das Gadlager bei und in der Firma ist auch nich innenliegend.
Es Schadet aber nicht wenn du die Flasche in den Schatten stellst
 
OP
OP
P

pmausq

Militanter Veganer
So,dann danke ich dir mal für deine Antwort.Hoffe das es noch paar Antworten zum Grill gibt,dann kann es nämlich bald losgehen.
 

Lanzarolo

Kreativer Hackpresser
5+ Jahre im GSV
Moin,
na was erwartest du denn von dem Gerät ?
Der Preis kommt etwa gleich mit dem einer anständigen Grillabdeckung...
Wer billig kauft kauft 2x :ks:
Gruß
Tom
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
:hmmmm: Mit dem Ding könntest du möglicherweise ein oder zweimal Freude haben. Je nach Anspruch und Aufstellort.

Was Lanzarolo bezüglich des Preises für eine Abdeckhaube schreibt stimmt übrigens.
 

Oakheart

Putenfleischesser
wenn du eine Kaufempfehlung für den Grill haben möchtest, bist du hier sicherlich falsch.
Hier treiben sich halt viele Leute rum, die Grillen intensiv als Hobby betreiben und somit bereit sind, viel Geld auszugeben.
Für das Geld bekommst Du ja nichtmal im Baumarkt n Standard Gasgrill und der verlinkte Grill soll die Eigenschaften eines 1000e Grills haben für ein Bruchteil des Preises.
Also bleibt nur, entweder mehr ausgeben oder sagen "Leute, ich hab 100e für n Grill, kann/will nicht mehr ausgeben, was könnt ihr mir für das Budget empfehlen."
Viele Grüße.....


PS.: Oder guck hier mal nach was Gebrauchtem... Ich hab vor 15 Jahren auch mal n Modellfugzeug für 399dm gekauft und igendwann mit dem Ding ab in nen Modellflugverein. Ich will niht sagen, dass die mich ausgelacht haben, war aber kurz davor. Für 200 habe ich dann dort etwas Gebrauchtes bekommen, womit ich dann Fliegen lernen konnte.
Das zuerst gekaufte wanderte so gut wie unbenutzt in die Tonne...
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
P

pmausq

Militanter Veganer
Hallo,

danke für eure Antworten.Also es ist halt so das ich immer mit Holz meine Schwenker gemacht habe(schwenken halt) und jetzt einfach mal das ganze mit einem Gasgrill versuchen will.Deshalb wollte ich mir am Anfang ein etwas günstigeres Gerät kaufen bevor ich mir ein Grill für 1000 Euro zulege.Aber ich denke das ich das ganze erst mal bei einem Kollege probiere und bei Gefallen mir einfach einen richtig guten Grill kaufe.


Ich bedanke mich noch mal und hoffe das ich wieder geholfen bekomme wenn ich mal wieder Fragen habe.


Gruß,Patrick
 

Lanzarolo

Kreativer Hackpresser
5+ Jahre im GSV
Hola,
nuja zwischen knapp 100€ und 1000€ ist noch deutlich Luft für was Brauchbares
zum Einsteigen.
Aber wenn du die Möglichkeit hast dich erstmal mit nem Gasi vertraut zu machen...tu das und entscheide dich dann.

Gruß
Tom
:tisch:
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Servus Patrick,

lies dich mal bissl in die Materie ein. Dann siehst du was es für Grills gibt und welche Möglichkeiten die verschiedenen Grills bieten. Es gibt z.B. sehr viel mehr zu beachten als nur "Gas oder Kohle" und "Groß oder Klein".

Wie die andren schon schreiben, für 75,-€ bekommst du keinen vernünftigen Grill und wenn das Werkzeug nix taugt verliert man schnell die Lust am Arbeiten. :bart:

Schau mal in mein Album zu den Weber Q Grills. Die kleinen Q´s bekommste gebraucht schon unter 200€ und für bissl mehr bekommste schon was ganz ordentliches:

Grillforum und BBQ - www.grillsportverein.de - Alben von Dr. Hannibal Lecter: Der Weber Q220 (und die anderen Gas-Q´s)

Zum Thema Gasflasche und Sonne:

CIMG2641.JPG


So fährt der Gasmann auf Sardinien seine Pulle spazieren. Den ganzen Tag bei 40°C, im Schatten :sonne:
Ne Gasflasche durch Sonneneinstrahlung zum platzen zu bringen ist genau so unrealistisch wie ein guter Grill für 75,-€ ;-)

Doc :seppl:
 

Anhänge

FFM60322

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Kaufe lieber keinen Einweggasgrill. Ich denken es zahlt sich aus ein paar Euros mehr zu investieren.
Mein Einstiegsmodell war 2005 der Q100 von Weber. Bis heute ein super Gerät.
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Moin,

also ich hab auch vor 2 Jahren mit einem 100 Euro Gasgrill (4 flammig und Seitenbrenner, übrigens die gleiche "Marke" wie der gezeigte :) ) begonnen und habe es bis heute nicht bereut. Okay der Grill ist jetzt durch und ich kaufe mir bald was Gescheites aber es hat mir auf jeden Fall gezeigt dass ich den Gasgrill häufig nutze und Spass dran habe. hat mich also 50 Euro pro Jahr gekostet und ich hab da auch tolle Pizza, Fisch vom Brett, Ribs und auch das ganze Flachzeugs drauf gemacht.
Die Hitzeverteilung war doof, Flachgrillen anstrengend weils laufend in die Flammen tropfte (Bleche sehr klein) und ein bissel basteln (Teppichleiste) musste ich auch um den ordentlich heiß zu bekommen.

Der Vorteil: wenn du dann irgendwann einen guten Grill kaufst dann ist der doppelt gut weil du als Vergleich nur die Gurke hast :gratuliere:
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Zum Thema Gasflasche und Sonne:

So fährt der Gasmann auf Sardinien seine Pulle spazieren. Den ganzen Tag bei 40°C, im Schatten :sonne:
Ne Gasflasche durch Sonneneinstrahlung zum platzen zu bringen ist genau so unrealistisch wie ein guter Grill für 75,-€ ;-)

Doc :seppl:
Trotzdem sollte man das vermeiden, wenn es eben geht.
 
Oben Unten