• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grilldurchmesser

schroedu

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportfreunde,
nachdem meine Baumarktkugel langsam aber sicher den Geist aufgibt, und ich meine Regierung (insbesondere Finanzministerin) überzeugt habe, daß eine neue Kugel her muss.
Ich habe im Forum gelesen, daß alle Zubehörteile von WEber auch an den Outdoorchef passen. Beim einholen der Angebote habe ich gelesen, daß der ODC eine Grilldurchmesser von 54cm hat.
Paßt trotzdem alles an Zubehör?

Eine zweite Frage die hier nicht hingehört, aber ich bin gerade am schreiben: Gast Kohle nicht aus wenn ich einen Minionring lege und ihn an einem Ende zünde?
Gruß Uwe
 

Lasagnegriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Eine zweite Frage die hier nicht hingehört, aber ich bin gerade am schreiben: Gast Kohle nicht aus wenn ich einen Minionring lege und ihn an einem Ende zünde?
Gruß Uwe
Was bitte soll denn da ausgasen?

Normalerweise bestehen Brekkies aus Holzkohlenstaub und einem Bindemittel, üblicherweise Stärke.

Natürlich bilden sich bei einer unvollkommenen Verbrennung (also dann, wenn die Verbrennungsprodukte nicht komplett in die höchstmögliche Oxidationsstufe überführt werden, sprich Luftmangel bei low and slow in der Kugel oder im UDS) Gase wie CO (Kohlenmonoxid, ein wahres Teufelszeug, farblos, geruchlos, geschmacklos, aber dafür hochgiftig, allerdings nur, wenn man es einatmet, wenn sich das Zeug einfach verflüchtigen kann, kein Problem!) aber was soll´s?

Oder wolltest Du Deinen Rüssel dauerhaft über den Grill halten?

Stell den Grill in den Garten und nicht ins Wohnzimmer, dann ist das alles kein Thema!
 
Zuletzt bearbeitet:

Wiskey

iSi
5+ Jahre im GSV
Hallo

Wenn du einen Ring legst und ihn anfeuerst, solltest du das etwa 1 Stunde bevor das Fleisch in den Grill kommt machen...
Du wirst es riechen (bzw. nicht mehr riechen), wenn die Briketts "ausgegast" sind...
Durch das, dass die Kohlen im Grill liegen und vorgewärmt werden, wirst du später kaum mehr was merken...


Lg Tom

:prost:
 

Lasagnegriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Der Unterschied zwischen Holz und Holzkohle besteht gerade darin, daß Holzkohle keine flüchtigen Bestandteile mehr enthält, die wurden nämlich durch Erwärmen unter Luftabschluß ausgetrieben. :ks:

Genau darin unterscheiden sich übrigens auch Kohle und Koks, aber den verwendet ja wohl hoffentlich keiner im Grill.

Braunkohlenbriketts können tatsächlich ausgasen, die enthalten nämlich noch flüchtige Bestandteile, eben weil sie aus Braunkohle bestehen und nicht aus Braunkohlenkoks. Aber wer verwendet denn schon sowas? :puke:

Kann mir jetzt jemand schlüssig erklären, was da bei Verwendung von Holzkohlenbriketts ausgasen soll? :-?
 
Zuletzt bearbeitet:

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Leg doch mal nen Ring, zünde ihn mit was weiß ich 10-12 Briks. Halte nach 5-10 min den Rüssel über den Abzug... also lecker riecht das nicht... Nach ner halben bis Stunde ist das Gschmäckle weg.
 
OP
OP
schroedu

schroedu

Veganer
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für Eure Antworten,
mit Ausgasen meinte ich den Geruch bei durchglühen. Wie aber schon geschrieben, ist der Geruch bei angewärmten Brekkies dann relativ schnell Geschichte. Werde das mal ausprobieren, wenn ich mich endgültig für eine Kugel entschieden habe, und das Ding aufgebaut bei mir steht.
Gruß und schönes WE
 

Michel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie schon geschrieben wurde, Ring anheizen und erstmal gut eine Stunde warten.

Erstmal kannst du dann die Temperatur gut beobachten und ggf. einregulieren und die nicht gezündeten Kohlen können sich erwärmen und gasen dann nicht mehr so stark aus.

:prost:
 
Oben Unten