• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillmatte (Teflon) - Backpapier für Grill

Maxabillion

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

habe bissle das Forum durchsucht, aber leider nichts passendes gefunden. Kennt sich einer von Euch mit der Grillmatte aus? Erfahrung


http://www.ebay.de/itm/111927202328?clk_rvr_id=1094326801556&rmvSB=true

1.jpg


Der Preis bei Ebay ist ja einen Versuch wert, aber irgendwie bin ich mir nicht ganz sicher, ob es so Gesund ist...

Was meint Ihr?
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    946,8 KB · Aufrufe: 3.856

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV

Also wenn ich mir das Datenblatt für Teflon,
vermute es heißt auch "Polytetrafluorethylen (PTFE)" so durchlese:
http://www.kern.de/cgi-bin/riweta.cgi?nr=1601&lng=1

und die max. Temperatur von kurzfristig 300 °C bedenke,
und eine Gasflamme ganz oben überschreitet locker die 300 °C,
dann komme ich zu dem Schluß:
Ich würde lieber eine Metall/Gusseisenplatte auf den Grillrost legen.

Meine Meinung.

Gruß
Peter

PS:
Mal kurz noch was aus dem WWW zum Anklicken, Durchlesen und bedenken
http://www.gesundheitlicheaufklaeru...ist-nun-die-beliebte-bratpfannen-beschichtung
 

Daxl

Metzger
ich persönlich würde nichts derartiges im Grill verwenden. Wie mein Vorredner schon schreibt, lieber etwas aus Metall (Edelstahl, Guss o. ä.).
 
OP
OP
Maxabillion

Maxabillion

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Ich hab mir schon sowas gedacht, fand aber den Preis sehr interessant. Würd mich halt interessieren, ob jmd damit schon was gemacht hat.
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe solche Matten in Verwendung, wenn ich z.B. Garnelen oder Käse im Smoker räuchere. Dort funktioniert die Antihaftbeschichtung auch ganz gut. Die Dinger sind difinitiv ein Problem beim Kontakt mit offenen Flammen, da diese höhere Temperaturen haben. Es passiert ja ganz leicht, wenn mal Fett in die Glut tropft (z.B. Flachgrillen), dass sich Flammen bilden, die man eigentlich nicht will. Die Sinnhaftigkeit auf einem Gasi erschließt sich mir sowieso nicht ganz.
 
OP
OP
Maxabillion

Maxabillion

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Gas, Kohle etc. überall wo direkt gegrillt wird macht keinen Sinn.

Ich hatte urspr. daran gedacht für Fisch, Garnelen etc. aber glaube ich werde das Thema nicht weiter verfolgen.
 
Oben Unten