• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillspieß Marke Eigenbau im Kamado

modmoto

Militanter Veganer
Hallo,

ich habe durch Zufall einen sehr günstigen gebrauchten Drehspieß für 10€ gefunden und hatte mir überlegt für meinen Sogambo eine Rotisserie zu bauen. Die Rotisserie, die es für den Kamado Joe gibt, ist im Grunde ja recht simpel, nur unverschämt teuer. Jetzt mal die Frage in die Runde: Lohnt sich so ein Aufbau oder macht das für einen Kamado wenig Sinn, da die Hitze ja eh gleichmäßig verteilt ist? Ein Gyrosdrehspieß kann man ja wahrschienlich auch einfach ohne Motor in den Kamado hängen und durchgaren, ohne dass sich das Ergebnis unterscheidet. Hat da schon jemand Erfahrung damit und sieht einen Vorteil, wenn sich der Spieß im Kamado dreht?

Gruß
 

bergziege99

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo, ich habe keinen Spieß, aber ich denke der beim grillen austretende Fleischsaft verteilt sich drehend einfach besser auf dem Fleischstück. Bei stehendem Fleisch tropft es in die Glut bzw. Schale, beim drehen verbleibt es auf dem Fleisch. Soweit meine Theorie.
 

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jap, das könnte ein Vorteil sein mit dem verteilenden Fleischsaft ;)
 
Oben Unten