• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gusseisen richtig einbrennen , wie macht ihr das?

HeLLf1sH

Militanter Veganer
Guten Tag, heute ist es bei mir soweit . Wollte den Grill richtig einbrennen und danach sofort grillen.
Nun wollte ich wissen , wie habt ihr damals euren Grill richtig eingebrannt bzw. das Gusseisen . Man liest immer , das man am besten dafür Öl nehmen kann oder habe schon mal gelesen das manche auch Stück Fett vom Schwein ist das richtig ?
Und macht es überhaupt Sinn, wird nicht jedes Mal beim erhitzen die Patina weggebrannt ?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Es ist ein Weber Spirit e325s GBS, ist der Rost schon dabei emailliert?
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Sportgerät...wenn der Rost emailliert ist,musst Du gar nix einbrennen... einfach grillen und glücklich werden. Ich gehe mal davon aus, dass die Roste bei Weber emailliert sind, weiss es aber nicht, da ich den Grill nicht wirklich kenne.
Schöne Grüße
Carsten
 
OP
OP
H

HeLLf1sH

Militanter Veganer
Hallo,
erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Sportgerät...wenn der Rost emailliert ist,musst Du gar nix einbrennen... einfach grillen und glücklich werden. Ich gehe mal davon aus, dass die Roste bei Weber emailliert sind, weiss es aber nicht, da ich den Grill nicht wirklich kenne.
Schöne Grüße
Carsten
Danke für die Antwort, ja ich finde auch keine Info ob die Roste emailliert sind .
Wie ist denn das nachdem grillen? Habe mir paar YouTube Videos angeguckt und da wird immer nachdem grillen so ein Spray von Weber aufgetragen . Damit der Rost nicht rostet , ist das so korrekt oder eher Verkaufs Masche?
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
ob der Rost emailliert ist, sollte man sehen können... Wenn dem so ist, muss man auch nach dem Grillen auftragen... zumindest nicht, um Rost zu verhindern.
Beim emaillierten Rost sieht man keine Poren.
Schöne Grüße
Carsten
 
OP
OP
H

HeLLf1sH

Militanter Veganer
Hallo,
ob der Rost emailliert ist, sollte man sehen können... Wenn dem so ist, muss man auch nach dem Grillen auftragen... zumindest nicht, um Rost zu verhindern.
Beim emaillierten Rost sieht man keine Poren.
Schöne Grüße
Carsten
Also ich habe folgendes auf der Weber Seite gefunden
GBS-Grillrost aus porzellanemailliertem Gusseisen: ermöglicht die Verwendung aller GBS-Einsätze.
Also ist der Gussrost emailliert?
 

fery0

Militanter Veganer
Mit diesem Grill liebäugle ich auch ein wenig, aber so Recht konnte ich mich noch nicht dazu entscheiden.
Vielleicht kannst du mal bei Gelegenheit und ein bisschen Nutzungsdauer mal ein kleines Feedback posten? Das wäre top! :-)
 

Joschi74

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Einfach nach dem Grillen und ausbrennen kurz mit Trennspray einsprühen, fertig. Muss nicht das von Weber sein, gibt es auch was günstiges im Großmarkt.
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
das mit dem Trennspray kann man machen...muss man aber nicht. Ich heize meinen Grill vor dem Grillen ordentlich auf... abbürsten und fertig.
Ab und an gibt es dann eine gründliche Reinigung.
Aber jeder wie er meint.
Schöne Grüße
Carsten
 
OP
OP
H

HeLLf1sH

Militanter Veganer
Hallo Leute , heute war es soweit . Das erste mal gegrillt. Hat auch alles wunderbar geklappt , danach habe ich wie schon oft berichtet wurde den Grill auf Max. gestellt und 20 min gewartet . Danach mit der Bürste die Reste weg zuschruben. Danach wurde mir empfohlen den cast Iron protecotor drauf zu sprühen und abzuwischen.
Jetzt wollte ich wissen ob das normal ist das man solche Flecken auf dem Rost bekommt? Ich kriege die nicht weg, oder habe ich zu sanft gebürstet ?
3908C82C-EA9F-4FAA-BF3B-99FFE1A75C2C.jpeg


96AF8019-2821-45AB-861C-3AEB694ED192.jpeg


6C1A95AD-8446-4681-BDCF-D2C769841EF7.jpeg
 

sir footloose

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Verabschiede Dich einfach von der Vorstellung den Grill ewig im Neu bzw. Auslieferzustand zu erhalten ......... das Artgerechte Nutzen verändert den Glanz und die Reinheit hin zu einer Patina/ Gebrauchsspuren und der Ausstrahlung von Erfahrung und Können ........... das hat nichts mit Verwahrlosung oder Gleichgültigkeit zu tun.

Mach den Grill nach dem Einsatz einfach frei von Ablagerungen/ Fetttropfen, Fleischresten und gut ist es. Beim nächsten Einsatz nach dem Vorheizen kurz abbürsten, evtl etwas Trennspray oder geölten Lappen behandeln und dann benutzen.

LG
Chris
 
Oben Unten