• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gusseisen-Wok von ODC

Butterkeks

Bundesgrillminister
Hallo zusammen,

weiss von Euch jemand, ob der Gusseisen-Wok von ODC in irgendeiner Weise behandelt / eingebrannt / emailliert ist? Die Verpackung und Website schweigt sich hier vollkommen aus.

Grüße
Christian
 

Ander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Der ist fertig zum benutzen und nicht beschichtet.

:prost: Andy
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Butterkeks

Butterkeks

Bundesgrillminister
Hallo Stocki,

Klar, in die Spüli kann emailliert immer, Le Creuset empfielt z.B. für seine schwarzemaillierten Produkte (die sogn. Satin-Emaille) das Einbrennen:
Gusseisen - Le Creuset

Deren farbige Emaille ist ganz anders von der Oberfläche, die ist viel glatter.

Die Satin-Emaille ist sehr rau, die ODC Emaille ja auch, fast so wie Rohgußeisen. Von dem her könnte es ähnlich sein.

Grüße
Christian
 
OP
OP
Butterkeks

Butterkeks

Bundesgrillminister
So, der Ersatzwok vom Bestbrandshop ist nu endlich da und ich konnte folgendes feststellen:

Wok fabrikneu erhitzt und Wassertropfen an die Seiten getropft: Wasser rinnt in Fäden herunter. Etwas Öl und ein Ei hinzugetan: Backt an wie sau, fast nur noch meschanisch zu entfernen.

Danach Wok mit Erdnussöl in der Gaskugel eingebrannt: Wasser perlt an den Seiten ab wie bei "Lotus-Effekt", Spiegelei backt überhaupt nicht an. Das bleibt auch erhalten, wenn der Wok nur mit Wasser abgewaschen wird. Wird er mit Spüli abgewaschen, verliert er den Antihaft-Effekt.

Fazit: Einbrennen lohnt sich definitiv!

Grüße
Christian
 
Oben Unten