• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gussrost immer nutzen?

crazy_grillmaster

Militanter Veganer
Hi liebe Grillsportjünger,

ich habe mal ne vielleicht blöde Frage. Derzeit spiele ich mit dem Gedanken für meinen Weber 57 OTG den CIG Gussrost zu kaufen.

An die von Euch, die auch einen Gussrost nutzen mal die Frage: Grillt Ihr ausschließlich auf dem Gussrost oder wechselt Ihr je nach Bedarf???:hmmmm:

CU
:weber-gold:
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich grille auf den Kohlekugel immer mit dem CIG.
Auch indirekte Sachen gehen sehr gut, wobei ich dann meist 1-2 Elemente herausnehme, um besser an die Glut zu kommen.

In meinem Ascona nutze ich das CIG ab und auch.
Dort ist aber in der Regel der Serienrost drin.
 

Sparflamme

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ist bei mir auch so. Der CIG für den Rover, Serienrost im Roma MX2.
 

die 52

Frittenforscher
10+ Jahre im GSV
Hi,

Würste, Gemüse u.ä. gehen IMHO nicht so gut auf dem Gussrost.
Guss gibt die Hitze schlagartiger ab so dass verschiedene Dinge schneller verbrennen. Hier hilft aber "entkoppeln".

In meinem Q220 hatte ich dazu ein Stück von einem Backofen-Rost an den Ecken umgebogen so dass es auf dem Gussrost "stehen" kann.

Ähh - klar was ich meine?

Egal!
Kann man mit den CIG Teilen nicht einfach nur die halbe Kugel (nach bedarf auch 1/4 oder 3/4) mit Guss ausstatten?

So ist optimal.

Für Rindersteaks gibt es nichts besseres als Guss.

Kaufbefehl!
CHristian
 

krapfenfriedhof

Veganer
10+ Jahre im GSV
hallo,

ich grille mittlerweile alles außer fisch auf dem gussrost. für fisch benutze ich lieber den normalen rost, damit der sich der fischgeschmack nicht im guss festsetzt - weiß nicht ob das übertrieben ist...

gemüse geht übrigens ebenfalls super, habe gestern erst der länge nach halbierte zucchini gegrillt (indirekt). einfach eingeölt und gewürzt, mit der schnittfläche für 45 minuten auf den rost gelegt. ergebnis: supersaftig, fast kein branding sichtbar, hatte ähnlichkeit mit gedünstetem gemüse.

würde mir den cig jederzeit wieder kaufen, topteil!:thumb2:
 

Flamberger

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ich lasse ihn auch immer drin. Auch wenn er sich wie gesagt für Würste nicht so gut eignet. Geht aber schon, man sollte sie halt einfach nur indirekt grillen dann passt es schon. Ist so oder so meist besser.

Für Gemüse empfehle ich im übrigen die Gusseiserne Platte gleich mit zu kaufen. Diese wenn sie so richtig heiss ist (Ich lege sie anfangs meist direkt über die Glut), etwas einölen und dann das Gemüse drauf. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann kommt das so was von geil! Ich werde mir nie mehr anderes Gemüse machen auf dem Grill.

Foto 2.jpg


Foto.jpg
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
ich meinen CIG auch immer drauf !

wenn ich langwierige sachen grille nehm ich den normalen rost, da es einfacher ist kohlen nach zu legen

CIG rockt :mosh:
 

Aries

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der Grillrost bleibt immer drauf,
nachlegen der Kohle kein Problem wenn ich die 1/4 Kreise rausnehme.
Bei Gemüse entkoppel ich genau so wie einige Beiträge vorher beschrieben.
 

Aries

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der " Grillrost" heißt natürlich Gussrost

:oops:
 
Oben Unten