• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gyros-Braten

Bauch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Liebe Gemeinde,

heute will ich auch mal wieder was zum Gemeindeleben beitragen und nicht immer nur lesen.

Ich probiere heute mal 2 neue Dinge aus.
1. Gyros als Braten, also das Fleisch in einem Stück.
2. Einen Beitrag vom Tablet aus erstellen.

Das Fleisch habe ich ca. 24 Std. mariniert. Den Gasi etwas vorgewärmt, den Rost entkoppelt und das Fleisch aufgelegt.
Hier noch ein Bild, auch mit dem Note 10.1 aufgenommen.

20130106_103234.jpg


Gleich geht es weiter.....
Bauch
 

Anhänge

Altländer

Metzger
5+ Jahre im GSV
Moin Bauch,
wie hast du das Fleisch mariniert???
Also das Bild ist doch gut geworden nutze selber das Galaxy Tab 10.1.
 
OP
OP
Bauch

Bauch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Moin Bauch,
wie hast du das Fleisch mariniert???
Also das Bild ist doch gut geworden nutze selber das Galaxy Tab 10.1.
Frei nach dem Rezept von . Zusätzlich zum marinieren habe ich es auch noch mit
der Marinade gespritzt.

Kannst du mir sagen, wie ich an Bilder komme, die ich mit PS-Touch bearbeitet habe?

Bauch
 

choco73

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus,

sieht doch gut aus, aber war auch etwas vom Gyrosgeschmack in Inneren zu schmecken?
Ich möchte auch bald mal ein Gyros machen, habe aber keine Roti und kann bei meinem Grill leider auch keine anbauen...

Gib doch bitte noch ein paar Angaben zu Temperatur und Grilldauer bekannt.
Wir war die KT und bei welcher GT hast du gegrillt?

Danke und Gruß
Choco
 
OP
OP
Bauch

Bauch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Servus,

ja, das Fleisch hat auch innen nach Gyros geschmeckt,
Was aber auf die Injektion mit der Marinade zurückzuführen ist.
Ohne das Spritzen würde es nur außen an Gyros erinnern.

Ich hatte das Fleisch für ca. 90 Min. Bei ca. 160 Grad und anschließend
20 Minuten bei gut 200 Grad auf dem Grill.
Es war vom eigentlichen Grillrost entkoppelt. Das sieht man auf den Bildern.
Bei 66º habe ich es vom Grill genommen und noch etwas ruhen lassen.

Das Ergebis war ein saftiger Gyros-Braten, der sehr gut war.
Ein echter Ersatz für ein gedrehtes Gyros ist es nicht,
aber durchaus zu empfehlen, wenn man keine Roti hat.

Bauch
 
Oben Unten