• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hackfleisch selbst herstellen - welches Stück?

paellapfanne

Veganer
Hallo,

hier in Spanien wird das abgepackte Hackfleisch stets mit Farb- und Konservierungsmitteln angeboten - es schmeckt grauenhaft. Ich denke mal, dass es gesetzliche Vorschriften sind, wegen der Hitze im Sommer. Eine gute Bolognese z.B. ist einfach nicht zu machen. Jegliche Versuche endeten in der Restmülltonne.

Kürzlich kam ich auf die Idee, Hackfleisch selbst durchzudrehen und mir hierfür die entsprechende Stücke in der Metzgerei zu holen. Welche Art von Fleisch eignet sich für Mett bzw. Hack besonders. Nacken, Rücken? Mir geht es in erster Linie um Rindfleisch. Welches Stück vom Rind ist dafür ideal? Entrecote ist sicherlich unsinn, auch wenn es in Spanien super billig ist.
 

Lübke

Metzger
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

ich hab für meine letzten Bürger Rindernacken benutzt.
Auch für Bolognese gut geeignet. Hatte einen hohen Fettanteil.

Grüße nach Spanien
 
Zuletzt bearbeitet:

Chips'n'Bier

Grillkönig
Es gehen viele Stücke. Ich habe schon Roastbeef, falsches Filet, Rinderbraten und andere Stücke genommen. Kommt drauf an, wie fetthaltig Du es haben möchtest. Sehnige Stücke setzen auch gerne mal den Fleischwolf zu.
Am günstigsten wird Rinderbraten sein.
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Kommt imho darauf an, ob du was mageres oder was fettes willst...
Schau dir das Fleisch an und kauf, was dir gefällt. Wofen kannst du fast alles...
 

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Meiner Meinung nach ist das Entrecote super, das es einen für Burger idealen Fettanteil hat (vielleicht 10-15%). :)

:prost:
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Entenkot, Roastbeef ist perfekt. Ist mir das Hack zu mager, dann nehme ich einfach Fett vom Deckel und wolfe das dazu.

Anfrieren schein eine gute Idee zu sein, werde ich demnächst mal testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten