1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Hallo aus dem Süden

Dieses Thema im Forum "Uservorstellungen" wurde erstellt von Bad_Rockk, 21. April 2015.

  1. Bad_Rockk

    Bad_Rockk Veganer

    Hallo zusammen,

    bin der Tim, komme aus der Heilbronner Ecke und bin 27 Jahre alt.

    Bis vor kurzem war ich reiner Kohlegriller (ein kleiner Weber-Kugelgrill) und damit auch sehr zufrieden. Jetzt habe ich vom Schwiegervater einen Grandhall Xenon 227 geschenkt bekommen, der war zuvor ca. 5 Jahre nahezu nicht genutzt worden. Und jetzt hat er das Teil mir vermacht.

    Jetzt steht das Monster auf der Terrasse und ich bin mir noch nicht sicher ob ich mich daran gewöhnen kann?!

    Zum Standardgrillen (Steak, Bauch, Würstchen und Co.) hat mir der Weber deutlich besser gefallen. Habe immer eine heiße und eine kalte Seite und komme damit super zurecht.

    Die ersten Grillversuch mit dem Xenon waren durchwachsen. Die unterschiedliche Hitzeverteilung über der Tiefe stört mich. Vorne richtig heiß und in der mitte recht milde Hitze. Vorteil ist ganz klar die große Grillfläche.

    Möchte diesen Sommer auf jeden Fall mal ein Brisket auf dem Xenon machen, da für sowas der Kugelgrill zu klein und zu ungenau regelbar ist.

    Soviel erstmal von mir. Freue mich auf interessante Unterhaltungen und den ein oder anderen Tipp um mir deb Gasgrill noch schmackhaft zu machen.

    Gruß Bad_Rockk
     
    Monscho gefällt das.
  2. huharald

    huharald Grillkönig

    Welcome im Forum und viel Spaß hier ;)

    einfach ein wenig im Forum schmökern, da erhältst Du gute Tipps und Anregungen ... und ganz wichtig: üben üben üben ;)
     
  3. tuppi

    tuppi Grillkaiser

    Herzlich willkommen hier im Forum
     
  4. B135T

    B135T Militanter Veganer

    Herzlich Willkommen hier bei den Sportlern

    Ideen gibts genug. Just do it.
     
  5. D.D.

    D.D. Saubäääääär!!! 5+ Jahre im GSV

    Herzlich willkommen
     
  6. OP
    Bad_Rockk

    Bad_Rockk Veganer

    Hallo zusammen,

    nach zwei Jahren mal ein kleines Update von mir.

    Der Xenon ist mittlerweite deutlich öfter im Einsatz und ich gewöhne mich langsam an die Gas-Grillerei. Bei dem schönen Wetter aktuell, macht sich auch der Seitenbrenner bezahlt. Die letzten beiden Tage direkt um 6:30 Uhr den Speck und die Eier in der Eisenpfanne im freien gebrutzelt. Göga freut sich, dass nicht das ganze Haus nach Speck duftet. Und Wuki verdrückt mit 1,5 Jahren auch schon seine eigene Portion. :messer:

    Gebrutzelt wird seit ca. 2 Monaten nur noch in Eisenpfannen, die Teflonfraktion ist komplett raus. Hier auch nochmal ein Danke an den @pfannendoc!! Hat mir bei meine Fragen super weitergeholfen und auch bei der Neuanschaffung einer 40er handgeschmiedeten die richtigen Tips gegeben. Ist ein Schmuckstück und muss nur noch richtig eingebrannt werden. Für den Seitenbrenner ist die zwar viel zu groß, habe aber ein 32er Induktionsplatte am Herd und auch der "normalen" Grillfläche am Xenon möchte ich es auch mal ausprobieren.

    Als nächstes möchte ich mal Pizza auch dem Grill machen. Werde dazu erstmal einen passenden Stein besorgen. Aktuell mache ich sie im BO bei 300°C. Wird auch gut, aber Verbesserungspotential ist immer vorhanden.

    Gruß Tim


     
  7. stuff

    stuff Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Ein Update nach 2 Jahren finde ich gut. Fortschritte macht jeder hier im Forum, lässt sich nicht vermeiden.

    Meine Göga konnte ich leider noch nicht für die Eisenpfanne begeistern. Da bin ich noch dran.
    Schön dass es bei dir mit dem Umstieg geklappt hat. Wie hast du das angestellt oder gab es keinen Widerstand?
     
  8. OP
    Bad_Rockk

    Bad_Rockk Veganer

    Hallo Gerhard,

    bei uns koche meistens ich und daher habe ich das selbst in der Hand. Wir haben immer noch eine Teflonpfanne und wenn meine Göga unter der Woche Mittagessen für sich und den kleinen kocht, wird auch wahrscheinlich die Teflonpfanne zum Einsatz kommen. Aber ich koche immer recht große Protionen und friere dann protionsweise ein. Das ist dann schnell aufgetaut und Göga muss nicht groß kochen und gleichzeitig auf den Kurzen aufpassen. Und ich nehme es dann auch mit zur Arbeit und habe ein vernünftiges Mittagessen. Abends und am Wochenende stehe ich dann am Herd/Grill.

    An die Eisenpfannen muss man sich aber auch wirklich gewöhnen und Geduld haben. Meine 32er duBuyer wurde auch mal 1 Jahr kaum genutzt, weil es einfach nicht funktionieren wollte und ich frustriert war. Dank dem pfannendoc bin ich jetzt auf dem richtigen Weg. Und auf dem Seitenbrenner funktioniert das spitze. Am Herd muss ich wahrscheinlich noch etwas höher gehen, dann sollte das genauso gut laufen.

    Gruß Tim

     
  9. Boandlkramer666

    Boandlkramer666 Grillkaiser

    Herzlich Willkommen Tim, schöne Grüße aus dem Spreewald.
     
  10. NorthWalker

    NorthWalker Grillkaiser

    Hallo aus Schleswig-Holstein und herzlich willkommen!
     
  11. Waldgeist Dirk

    Waldgeist Dirk Grillkaiser

    Moin aus dem Cuxland und Herzlich Willkommen hier.
     
  12. berndman01

    berndman01 Grillkönig

    na dann weiterhin viel Spaß hier im Forum, lG aus Tirol :D:D
     
  13. OP
    Bad_Rockk

    Bad_Rockk Veganer

    Hallo zusammen,

    hier mal die Ergebnisse vom Einbrennen meiner 40er Eisenpfanne:
    IMG_8102.JPG


    IMG_8107.JPG



    IMG_8109.JPG


    Bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

    Gruß Tim
     
    Lachgas gefällt das.
  14. PhilipZh

    PhilipZh Grillkönig

    Das beweist mal wieder, Übung macht den Meister.
     
  15. OP
    Bad_Rockk

    Bad_Rockk Veganer

    Hallo Philip,

    Danke für die Blumen. Aber beim Meister abgucken trifft es eher. Ist die erste Pfanne die mir so gut gelungen ist. Trotzdem freut's mich, dass ich die Pfanne jetzt richtig verwenden kann.

    Ich mag die schweren Pfannen einfach. Auch ein Grund warum ich aktuell keinen Keramikbrenner vermisse. Die Eisenpfannen machen auch ne super Kruste! Und von den Bratkartoffeln/ Schupfnudeln bin ich einfach nur begeistert. Da macht sowohl das kochen als auch das essen, gleich noch mehr Spaß!

    Gruß Tim
     
    Lachgas gefällt das.
  16. OP
    Bad_Rockk

    Bad_Rockk Veganer

    Hallo zusammen,

    gestern gab es mal Flank Cap Steak aus Irland. Hier mal das Ausgangsmaterial:

    20170708_211620.jpg


    Zwei schöne Steaks. Zusammen waren es ca. 1,8 kg. Habe das rechte halbiert und das linke gedrittelt. Danach kam alles bis auf eine Hälte des rechten in den Froster.
    20170711_182242.jpg


    Es hätte noch mehr Röstaromen haben können, aber der Wind hat mir auf dem Seitenbrenner etwas die Temperatur geklaut. Steaks kommen bei mit aktuell in die Eisenpfanne, da der Grill nicht genug Bums hat um in kurzer Zeit eine gute Kruste zu erzeugen. Nach der Pfanne geht es dann in Backofen, da habe ich ein passendes Fleischthermometer. Sobald mal ein passendes Grillthermometer angeschafft wird, wird das in den Grill verlagert. Unten ist das Anschnittbild mit 52°C KT.
    20170711_182345.jpg



    Geschmack war lecker, besonders wenn man den Preis von ca. 13€/kg berücksichtigt. Bei der KT habe ich mich mal etwas mehr nach unten gewagt. Für mich war es OK, aber für Göga grenzwertig. Bisher habe ich immer auf 54°C KT nachgezogen, dass werde ich bei nächsten mal auch wieder machen.

    Für die nächste Runde habe ich mal Roastbeed von der deutschen Färse mitgenommen: Hat mir von der Farbe und der Form einfach gefallen und war auch nicht sonderlich teuer:
    20170708_204159.jpg



    Ich habe die Sehne komplett entfernt, die esse ich nicht mit und daher kommt sie direkt weg. Sind dann 6 Steaks mit ca. 240-260 g und 2 Steaks mit ca. 350-420 g geworden. Zusätzlich noch ein paar Abschnitte, die werden im nächsten Gulasch verkocht. Alles warten jetzt im Froster auf seinen Einsatz.
    20170708_210254.jpg


    Gruß Tim


    20170708_210247.jpg

     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden