• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hallo und Grüße aus Dortmund.......

Mikama

Militanter Veganer
Hallo miteinander...
bin neu hier und wollte mich kurz (is klar....) vorstellen....
Ich bin Mikama, 38 und woher ich komme steht ja bereits in der Überschrift..
Mit dem Thema (richtig) Grillen beschäftige ich mich seit ca. einem Jahr, als es darum ging unseren alten Kamingrill, den wir beim Hauskauf vor 3 Jahren miterworben haben auszutauschen.
Habe immer das übliche, Schweinenackensteaks, Bratwurst, Putenfleisch, usw. (meist aus dem Discounter), mit mäßigen Ergebniss (Steaks trocken) gegrillt. :-(
Nun ging es letztes Frühjahr darum einen neuen Grill anzuschaffen... Habe bissal im Netz gestöbert und bin mitunter auch auf euren Verein hier gestoßen. Wirklich sehr informativ!!!!!!!!
Klar war, es sollte ein Kohlegrill sein, rauchen muss es, denn das mit dem Gas ist alles Käse und kein richtiges Gillen...dachte ich...
Nur was für einen!?? Hatte eine Kugel oder nen Smoker ins Auge gefasst. Habe mich dann erstmal für ne günstige Kugel entschieden, um erstal zu testen ob dies das richtige für mich ist. Eine Weber Grillbibel hab ich auch gleich mitgekauft aus der ich in dem einen Jahr bis jetzt das ein oder andere Gericht nachgegrillt habe, mit teilweise guten Ergebnissen wie ich finde. Jedenfalls macht mir das Grillen immer mehr Spaß. Mein Fleisch kaufe ich mittlerweile fast nur noch beim Metzger!
Nun ist es so dass ich mich doch entschieden habe einen Gasgrill zuzulegen...dies hat folgende Gründe..
1. ich habe öfter schwierigkeiten eine bestimmte Temperatur zu halten, geschweige denn ich komme denn auf Sie. Weiss nicht ob das nicht vielleicht auch an der günstigen Kugel liegt oder an der Übung.
2. würde gerne öfter Grillen, da wir aber im Moment nur zweieinhalb Personen sind zuhause, hab ich oft keine Lust nach der Arbeit den Grill anzufeuern für die 3-4 Sachen die dann gegrillt werden.
3. Es soll geschmaklich gar nicht so nen Unterschied machen

Wollte es Anfangs so machen wie mit der Kugel und hab mir einen günstig (4 Brenner) in der Bucht für 121 Euro geschossen...habe mich über Nacht dann aber umentschieden und den Kauf widerrufen um nicht wieder gleich zweimal kaufen zu müssen. .wollte nun gleich was vernünftiges...:-)
Habe nach wiiirklich langem stöbern im Netz und hier im Forum den Weber Spirit e 320 in die engere Auswahl genommen zusammen mit dem Napoleon Triumph 410 und dem ODC Canberra.
Preislich sollte die 650 Euro Marke eigentlich nicht überschritten werden. Der Napoleon gefiel mir optisch bis dahin am besten. Der ODC preislich..und Weber...naja, mag es nicht so nen Namen mtzubezahlen....
Um alle 3 Live zu sehen und mich besser entscheiden zu können hab ich mich aufgemacht nach S&E, einen Händler hier in Dortmund. Den ODC haben Sie gar nicht da gehabt..Das Angebot vom Napoleon war Preislich wirklich Interessant. 599 Euro schon mit Gasflasche und Füllung. Muss aber gestehen das ich den Weber E 320 Original GBS besser finde..er fühlt sich besser an, sieht in Live besser aus und macht insgesammt für mich den besseren, wertigeren Eindruck!!!
Habe mich EIGENTLICH ENDLICH entschieden, wollte nachhause gehen und die Tage mit dem Kombi wieder kommen und den Weber nehmen.......Da sehe ich den Weber Genesis E 330 GBS....BOAH...WOW...ist der Geil!!! Der fühlt sich noch mal um Klassen besser an. Müsste aber auch noch etwas Sparen dafür...:-(
Der Genesis soll 1299 Euro mit Schutzhülle und Bürste kosten. Hab auch mal im Netz geschaut. Günstigster Onlinepreis 1089 Euro.
Hatte auch schon an Dänemark gedacht, da kostet der Genesis E 330 Original zur Zeit 800 Euro.ist aber irgendwie zu weit für mich alleine und im Falle von Reklamation weiss ich da auch nicht so Recht..:-(
HILFE ich werde wohl nie nen Gasgrill kaufen...sehe vor lauter Grills das Steak nicht mehr...
weiss ehlich gesagt nicht wo mich meine Suche hinführen wird..


So, das ist meine Geschichte...wollte mich eigentlich nur "kurz" vorstellen...:-)
falls ich mich irgendwann mal entschlossen haben sollte einen Gasi zu kaufen, werde ich es euch mitteilen...
falls überhaup jemand bis zuende gelesen hat....lol....
Grüße aus DO
 
  • Like
Wertungen: M.B

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Habe ich... und schlaf mal drüber.

Wird schon...

Grüße

Christian
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Mikama,

Du kannst nicht "das Beste" kaufen, was alle Deine Wünsche erfüllt!

Lies hier im Forum und setze Dir eine preisliche Obergrenze. Innerhalb dieser Grenze musst Du Dir "Deinen" Grill aussuchen. S&E ist ziemlich mau bestückt. Fahre nach Köln zu Santos (vorher im netz schauen, was Dir passen könnte) und besuche die Austellung.

Und wenn Du noch schreibst, wie Du zu grillen gedenkst (flach und schnell oder L&S), kann Dir geholfen werden...

Aber, wie Hoss schon schrieb: schlaf mal drüber und dann wird das!

Gruß

Balkonglut

PS: Ich grille auf einem ODC Brisbane mit vier Brennern. L&S und große Hitze für Steaks geht. Der Grill hat auch Roststellen und ich musste Teile austauschen, aber der Einsatz (ca. 500 EUR) hat sich auf fast 5 Jahre schon bezahlt gemacht.
 

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi Mikama,

aller Anfang ist schwer, wie man so im Volksmund sagt.

Ging mir auch mal so, wenn die Zeit mal knapp ist, dauert es mit Holzkohle manchmal zu lange.

Beim Gasgrill, bin ich dann bei einem Coobinox gelandet.
www.coobinox.de/4-brenner-gasgrill-premium-linie-18p.html

Damit kann ich dann, ganz auf die Schnelle, auch mal was leckeres grillen.

Aber lass dir ruhig Zeit, mit der Auswahl, so etwas will gut überlegt sein.
 

Glünggi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Mikama
Na klar, habe ich auch zu Ende gelesen, das ist Ehrensache. Es war eine gute Entscheidung, den aus der Bucht NICHT zu nehmen, nicht weil er nicht gut ist, sondern weil Du noch nicht "darüber geschlafen" hast, wie der Tipp von Christian. Mach Dich wirklich schlau, damit Du weisst, was Du kaufst und Du wirst Freude haben und auch Freunde bekommen. Dann musst Du nicht nur für 2,5 Personen grillen, sondern ....
In diesem Sinne: Ein herzliches WILLKOMMEN auch aus der Schweiz!!!:ch::srg::ch:
 

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo und Gruß aus Dortmund ;-)
 

tuppi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Willkommen hier im teuersten Forum der Welt
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Willkommen in die Nschbarschaft.

Ja, die Entscheidung mit dem Gasi....

Beim 2. hast Du dann Dein ursprüngliches Budget mal eben verdoppelt. Zu Santos fahren ist keine gute Idee, da wirst noch mehr verwirrt :-D
 
OP
OP
M

Mikama

Militanter Veganer
Guten Morgen an alle und meine Nachbarn, danke für die nette Begrüßung und die Ratschläge!!
um auf die Frage von @Balkonglut@ einzugehen..bisher hab ich auf der Kugel flach und schnell gegrillt..habe auch 3-2-1 Ribs gemacht was mir besonders gut gefallen hat..Lachs auf Planke..möchte also auch längere Sachen machen wie PP, Räucherbox, Wok, Gemüsekorb, Pizzastein,usw...auch mal ein vernünftiges Rindersteak, (hab ich auf der Kugel bisher nicht hinbekommen)...eigentlich möchte ich noch viele Sachen ausprobieren..groß genug sollte er auch sein.möchte mit dem Grill quasi möglichst gewappnet sein für das was noch kommt. Möchte ihn im Winter im fast geschlossenen Schuppen-Anbau stellen so, das ich ihn auch im Winter nutzen kann. Quasi alles braten, kochen und grillen damit es im Haus nicht so stinkt..
bin grad sehr verwirrt..frage mich nun ob der Spirit 320 für meine Zwecke nicht reicht oder ob es wirklich Sinn macht und vernünftig ist das Budget aufzustocken und zu warten bis ich den Genesis kaufen kann? Habe mich irgendwie verguckt in ihn..:-) anderseits wird meine bessere Hälfte mir nen Vogel zeigen bei nem Grill von über 1000 Euro!:bash: Bei dem Thema Thermomix habe ich Se für bekloppt erklärt und mein Veto eingelegt. Die 650 Piepen für den Grill sind aber mein Geld und war urprünglich für die Mallefahrt im September mit dem Fusi-Verein gedacht, die ich aber aus Familienzuwachsgründen nicht antreten kann...glaube auch ehrlich gesagt nicht das ich noch ein Jahr oder halbes Jahr oder so sparen kann ohne das Geld vorher für irgendeinen anderen Quatsch auszugeben, der mir dann so in den Sinn kommt..muss also handeln jetzt in nächster Zeit. 800 Piepen könnte ich zur Not auch noch berappeln! Kam schon auf die absurde Idee nach Dänemark zu fahren und gleich 4 Genesis zu kaufen um meine damit entstandenen Fahrtkosten zu decken und auf dem Peislimit von 650 zu bleiben...

Nach Köln zu fahren nach Santos würde ich in der Tat wahrscheinlich noch weiter verwirren:confused:

so wieder genug geredet...muss jetzt Einkaufen für die Feiertage..werde mir heute (inspiriert durch einen Beitrag hier) die mühe machen und den Grill anschmeissen und Burger machen...

Grüße an alle hier die mir auch geantwortet haben, die ich jetzt aber nicht persönlich angesprochen habe, danke!!

heja BvB...;)
 

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum nach Köln fahren? S&E in Dortmund hat auch reichlich Anschauungsgrills zu bieten.
 

Rib-Schorse

Bundesgrillminister
Moin!
Erstmal noch herzlich willkommen!
Mach dir doch einfach ne Pro und Kontra liste für die beiden Gasgrills. Dann siehst du, welcher für dich besser ist. Machst meinetwegen zehn Eigenschaften drauf, die dir wichtig sind, wie z.B. Preis, Aussehen, Maße, mit Rotisserie?, zum Smoken geeignet usw. Und zack, ist die Entscheidung gefallen!:D
Viel Spaß weiterhin hier im Forum!

Gruß

Schorse
 
OP
OP
M

Mikama

Militanter Veganer
Danke Rib-Schorse..! Entscheidung ist gefallen..konnte einen Nachbarn überzeugen von dem Grill...fahren mit Hänger nach Dänemark und gönnen uns den Genesis..müssen alles Telefonisch vorher abklären mit dem Baumarkt dort und nen passenden Termin finden! Ick freu mich...:D
 
Oben Unten