• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hatte gute Laune und hab's getan !

donbecki

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillsportfreunde,

zwischen Chargriller und Weber Kugel wurde es die Kugel.

Zwischen neuem Kupfer Premium und Special Edition habe ich mich für Edelstahlgrillrost und Tuckaway Dechelhalter entschieden.

Dann beim freundlichen Grillhändler meines Vertrauens einfach den Performer mit Tisch und Gas Anzünder rechnen lassen und gekauft.

Das hatte ich bis vor kurzem nicht für möglich gehalten um 500,- EUR für nen Holzkohlegrill hinblättern...

Letztenendes sind es aber Zubehörbereinigt auch nur ca. 150 EUR mehr als der SE und die gebe ich unbemerkt ja auch für irgendeinen Mist aus und jetzt habe ich den Grill der mir auch wirklich gefällt. Da Grillen auch wirklich mein Hobby ist, habe ich auch kein schlechtes Gewissen.

Der Ablagetisch ist Super, der Wagen stabil. Auf den Gasanzünder hätte ich verzichten können aber ist ja dabei.

Die erste Vergrillung folgte direkt gestern abend mit Dorade, Lachs und Gambas und zwar (bis auf die Gambas) indirekt, da ich ja vorher nur einen einfachen Kauflandgrill für 35,- bedient hatte.
Das Ergebnis war super! So saftigen Fisch auf den Punkt gegrillt habe ich noch nie gehabt. War echt begeistert.

Eine Abdeckhaube der besseren Qualität gab es auch dazu. Allerdings sitz die so eng, dass ich gar nicht weiß wie ich die drüber ziehen soll. Will den neuen Grill ja auch ncht beschädigen. Habe Angst den Deckelhalter abzureißen.

Wer weiß Rat?

Fotos Folgen....

LG
DON
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
:bilder:

ich vermute das die Abdeckung wegen dem Deckelhalter etwas stramm geht
 
OP
OP
donbecki

donbecki

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Erstvergrillung

K800_CIMG0759.JPG


K800_CIMG0760.JPG


K800_CIMG0780.JPG


K800_CIMG0781.JPG


K800_CIMG0804.JPG
Hallo liebe Grillsportfreunde,

von der Erst- und Zweitvergrillung ist leider nix übrig geblieben, noch nichtmal Fotos....

Am Sonntag habe ich das dann nachgeholt und zum ersten Mal indirekt bei mittlerer Temperatur 150° im Deckel Spareribs zubereitet.

Das Ergebnis war köstlich, sie sind direkt auseinandergefallen....

also.. hier meine Grillecke
 
Zuletzt bearbeitet:

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Weber-Abdeckhaube und Tuck-Away Deckelhalter passt wirklich sehr schlecht :( Das ist bei meinem OTG57 genauso eng. Hab mir an dem Deckelhalter auch schon einen Riss in die Abdeckung gehauen :( Da hilft nur absolute Vorsicht...
 

Hotte

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das hatte ich bis vor kurzem nicht für möglich gehalten um 500,- EUR für nen Holzkohlegrill hinblättern...
Und das ist erst der Anfang .... :lach:

Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem neuen Sportgerät !

Und nicht vergessen

:bilder:
 

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gratuliere. Eine sehr kluge Entscheidung. Wie funktioniert eigentlich der Gasanzünder?
 
OP
OP
donbecki

donbecki

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
[/ATTACH][/ATTACH]...

Hier nochmal Bilder meines alten Sportgerätes, mit dem ich wirklich obwohl billig im Direktgrillen gute Ergebnisse erzielt habe.
Der Tisch ist übrigens ein Pflanztisch, den ich mir gekauft habe um bei dem Premium nicht auf ABlagefläche zu verzichten.
Trotz Performer trotzdem gut. Platz kann man ja nicht genug haben.

..

der Gasanzünder wird vorne mittels Knopf das Gas angedreht.
Dann strömt es aus der Kartusche bis unter das Kohlerost und dann mit Piezozündung per Knopfdruck gezündet.
Nach 5 Minuten Gas abdrehen - fertig.
Dann brennt die Kohle von alleine weiter und ist wie mit anderen Techniken auch irgendwann gut.
Sie ist praktisch aber irgendwie unmartialisch.
Ich werde sie aber weiter benutzen. Man ist halt angewiesen, dass die Kartusche noch nicht leer ist. SIe kostet 7,50.
Weiß noch nicht was ich dann mache.
Es ist auf jedenfall sehr sauber.

LG
DON
 

Anhänge

grilltom

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
nettes teil

gratuliere zu der guten laune und der entscheidung

ich hab den "standard"performer und einen AZK - das funzt auch spitzenmäßig

viel spass noch
 

Stormmaster

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Auf den Gasanzünder hätte ich verzichten können aber ist ja dabei.
Habe ich auch erst gedacht, aber inzwischen, nachdem ich meinen Performer jetzt ein paar Wochen habe, möchte ich diese nicht mehr missen. Ist schon ein sehr komfortables zünden. Meinen Weber AZK habe ich seitdem nicht mehr benutzt.

Jedenfalls herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung. Hast ein schönes Gerät gekauft. Und das mit der Haube geht nach ein paar mal immer besser, man gewöhnt sich daran.
 

LightOfDarkness

Metzgermeister
Hallo,
kurze Frage: Was sind das da für drei lustige Metall ????=ja-was-ist-es-denn unter dem Performerschild ?
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Ich denke Du meinst die Haken zum Grillwerkzeug aufhängen:prost:
 

Stormmaster

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich denke Du meinst die Haken zum Grillwerkzeug aufhängen:prost:
Genau, dafür sind die da. Allerdings so breit, dass normale Grillbestecke in der Regel da nicht dran passen. Ist wahrscheinlich extra so gemacht, dass man nur das gute Weber-Besteck aufhängen kann.
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
mein traumgrill! die kugel in vollendung. herzlichsten glückwunsch! :prost:
 

LightOfDarkness

Metzgermeister
Danke für die Antwort(en).
Also nur für Webergrillbesteck :cry:, keine "Billigware", wie schade
Dann ist doch bestimmt auch der Anschluß fürs Gas auch "webergenormt :motz:" , oder kann da auch eine andere Kartusche ran ?
 

Stormmaster

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Du hast es erfasst, auch der Gasanschluss ist explizit für die Weber-Kartuschen genormt. Scheint so eine Marketingstrategie von Weber zu sein...
 
Oben Unten