• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Heckbrenner Edelstahl Keramik

Bernd Kleinert

Militanter Veganer
Hallo,
mein erster Beitrag!!
Die 2020 Modelle von Napoleon (rogue) und Broil King (Baron) habe keine Keramik Heckbrenner mehr, sondern normale Edelstahlbrenner mit Blech? davor. Nach Aussage eines Mitarbeiters eines Grillshops sind die Keramikbrenner nicht so gut regelbar und deswegen öfter zu heiß. Ist das nachvollziehbar oder eher eine Marketingerklärung für günstigere Produktionskosten? Gibt es bei den Heckbrennern mit Edelstahlbrennern tatsächlich auch überwiegend Strahlungswärme? Oder sollte ich eher zu Modellen mit Keramik-Heckbrennern greifen?
Danke
 

klecks1511

Schlachthofbesitzer
Ich hatte in einem Coobinox einen Keramikheckbrenner und genau das benannte Problem.
Garen war vor dem Ding unmöglich, weil alles extrem schnell schwarz wurde.
Ich konnte immer nur mit den Brennern gar ziehen und dann am Ende wenn notwendig mit dem Heckbrenner noch etwas Farbe geben.
Ich habe mich daher ganz bewusst für einen Broil King mit einem normalen Rohrbrenner entschieden.
Außerdem ist dieser in meinem Regal 590 fast genauso lang wie die Garkammer breit. In meinem Coobinox waren vielleicht 50% der Breite durch den Heckbrenner abdeckt.
Wie sich die Edelstahlabdeckung des Heckbrenners bei Napoleon (ist ja dann auch ein Infrarotstrahler) auswirkt, kann ich leider nicht sagen.
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Basis der Aussagen: Edelstahl-Rohrbrenner an einem Pro500 - die Gasflamme bringt das Metallblech zum glühen, dadurch strahlt es dann Infrarotwärme ab, genau wie Keramik. In der Anwendung (Drehspießkorb, Geflügel, Oberhitze für Pizza, Gyrosspieß, … ) war es bisher einwandfrei, Power satt und die Regulierbarkeit ist aus meiner Sicht unverzichtbar, ein reines an/aus ist hart an der Grenze zur Unbenutzbarkeit.
 

Cptn.Blaubaer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Da kommt es wohl auf das Modell an. Ich meine von „digitalen“ Keramik BBs gelesen zu haben, also nur ein/aus. Stelle ich mir schwierig vor. Mit meinem bin ich aber zufrieden, lässt sich wunderbar regulieren. Insofern würde ich sagen, der Verkäufer hat dich nicht umfassend informiert. Sofern regelbar wäre es für mich kein Entscheidungskriterium ob Keramik oder Edelstahl für Wärme am Spieß sorgt.
 
Oben Unten