• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Heißluftgenerator oder Heizpilz ?

ralfmuc

Militanter Veganer
15+ Jahre im GSV
Servus,

nachdem mein Brahma 2.o hier fast jeden Tag mittlerweile werkelt,
attachment.php


möchte ich auch draussen im Garten sein wenn es ein wenig kühler ist.

Frage nun:

Was ist besser ein Heißluftgenerator oder ein Heizpliz. Daß ich dann im Herbst oder Winter noch Klamotten brauche und nicht in der kurzen Hose draußen sitzen kann ist mir klar :-)

Aber ein wenig wärmer wird es schon.

Bin mir nur nicht im klaren , ob Generator oder Pilz.

Danke fuer Input.

Gruß
 

wolle71

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ich halt auch nix von sowas unter freien Himmel. Nur die Harten kommen in Garten! Setz dich ufn Grill wenne friert! ;)
Aber wenn ich wählen müsste, würde ich Strahlungswärme bevorzugen - also Pilz.

via Tapatalk
 

Funkenflug

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei kühleren Temperaturen hatten wir schon mal den DO mit seinen Restkohlen unter den Tisch gestellt, hängt die Tischdecke noch weit nach unten, wirds untenrum angenehm warm..

Betreibe mal den AZK mit halber Füllung, der strahlt schön Hitze ab..

Gasgebläseheizer wäre universell einsetzbar..
 

GrillChiller

Bundesgrillminister
Lange Unterbuxxe umd fleece regelm das alles andere finde ich ökologischen wahnsinn

Warum immer diese unpassenden Antworten, die der Fragesteller nicht hören will und ihm mit seinen Problemen/Fragen nicht weiterbringen?

Schön ist sein ökologischer Gedanke, aber hier hilfst damit nicht weiter!

Ich würd dir einen Heizpilz empfehlen. Je nach Grill/Sitzplatzgröße eventuell einen 2. damit auf beiden Seiten einen aufstellen kannst! Gibts schon um die 100€ die Teile und sind für die Herbst und Frühjahrszeit eine tolle investition. Bei Schnee im Winter musst dann sowiso drinnen essen!

Natürlich gehts auch mit langer Unterbuxxe, aber will das schon? Und die Mädels frieren ja schon immer 5-10Grad feüher als die Männer , da ist so ein Pilz genau das Richtige!

Eine Feuerstelle, falls Platz vorhanden kann auch für Wärme sorgen! Und sorgt für ein gemütliches Flair!

Gruß
Manu
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Wir haben einen Pilz und auf den mag ich nimmer verzichten!

Selbst Silvester vor 2 Jahren, als es so viel Schnee hatte,
da lief der Pilz etwa 3m von der Terrassentür entfernt, die
Tür die ganze Nacht auf (Grills lieen, die Kids eines befreundeten
Pärchens nur draussen - und es kam kein kalter Luftzug rein,
also optimal.

Wenn ich alleine draussen grille bei Kälte ist mir das allerdings egal.
Dann brauche ich den nicht.
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
10+ Jahre im GSV
Warum immer diese unpassenden Antworten, die der Fragesteller nicht hören will und ihm mit seinen Problemen/Fragen nicht weiterbringen?


Eine Feuerstelle, falls Platz vorhanden kann auch für Wärme sorgen! Und sorgt für ein gemütliches Flair!
Weil das Leben nicht nur schwarz und weiß ist sondern auch so eine Entscheidung Alternativen hat und manche eben entscheidungen von allen Seiten betrachten.

....... Und übrigens ..... Auch du hast hier nicht nur auf die Frage geantwortet sondern eine Alternative genannt ..... Aber deine bringt den Fragesteller sicher weiter
Denk nach
 
OP
OP
R

ralfmuc

Militanter Veganer
15+ Jahre im GSV
Servus,

ich Danke allen schonmal für Ihre Antworten.

Der Trend geht zu einem Heizpilz, und zwar in der oberen Preislage, da ich keine Lust habe 2mal zu kaufen.

Beste Griller Grüße aus München
 
Oben Unten