• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe für Anfänger!

Smokejumper

Vegetarier
Hallo zusammen, würde gern mit dem aufsetzen anfangen.
Habe da aber noch zwei bis zehn Fragen.....

1. Kann ich zum ansetzen auch PET Flaschen nehmen?
2. Brennt Nusser im abgang?
3. Gibt es max zeiten für die Lagerung?

glaube das war es erstmal.


Gruß Olli:tisch:
 

KemNaNh

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
zu 2. udn 3. kann ich nix sagen.
Aber ich persönlich verwende keine PET Flaschen weil ich das Gefühl habe das selbstangesetze den konstoff zerstören, hatte das gefühl bei Schwarzer Sau extrem, aber Glas Flaschen sind in der Handhabung weitaus einfacher.
Einfach zu reiniger und zu bekommen, und da man ja auch schon glasflaschen da hat (druch das ansetzen) und für Größere Mengen hab ich mir im Internet 5Liter einweck gläser bestellt und bin mit den echt zufrieden.
nur mit den Erdbeerlikör mit weissen Rum bin ich nicht zufrieden aber das liegt eher am Geschmack.

MFG Kem
 

dersvennie

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
1. Pet Flaschen sind (in 90% aller Fälle) scheisse weil die nen viel zu kleinen Hals haben.... da kriegste nix rein das du ansetzen willst und später auch das was gefiltert werden soll nich wieder raus.

Bei mir haben sich die "Punica-Superschluck" Flaschen bewährt, 1 Liter Fassungsvermögen, großer Hals und gut zu lagern. Bilder findestet in meinen Ansatzthreads : hier sowie http://www.grillsportverein.de/forum/threads/teil-2-aufgesetzter-johannisbeerlikoer-bildern.131008/ und http://www.grillsportverein.de/forum/threads/aufgesetzer-johannisbeerlikoer-bildern.130665/

2.Wenn du den Nusser anzündest dann brennt er auch.. ansonsten nen guten Schnapps verwenden (z.B. Vest Weizen Doppelkorn) , lange genug stehen lassen, ausreichend süßen und dann brennt da nix.

3.Haltbarkeit: Also nachdem das Zeug 2-3 Monate stand wirds abgefiltert und dann beträgt die Haltbarkeit etwa 4-6 Wochen dann is das Zeug ausgesoffen:glucker: .... Spass bei Seite... nimm Schnappes mit mindestens 38% Alk (Doppelkorn, Wodka, Obstler etc.) dann kannste das Zeug EWIG aufbewahren... das "älteste" was ich z.zt. noch zuhaus hab is ne Flasche Rumtopf von Silvester 2006, aufgesetzt im Frühjahr 2006... Früchte (Kirschen und Johannisbeeren) noch drin, und das zeug schmeckt von tach zu tach besser !

Also keine Sorge das dir das Zeug irgendwann schlecht wird, solange genug Alkohol dran ist passiert da nix !
 

Sabcoll

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Ich nutz den Thread dann gleich mal mit:

Wieso nutzen hier fast alle Korn? Hat das einen bestimmten Grund?


[Hintergrund: Ich find Korn schmeckt so scheußlich, dass ich gar keine Lust habe damit selber aufgesetzten zu machen... ich mag Rum lieber!]
 

KemNaNh

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Also ich nutze mal korn und mal vodka weil die geschmackloser als rum sind.
Rum hat einen sehr eigenen Geschmack den nicht jeder mag.
Ich habe nun zu hause noch 6 Flaschen Erdbeer Likör stehen der mit weissen Rum aufgesetzt ist und dieser Shmeckt mir leider gar nicht.
Hoffe der Kirsch/Vodka/Chillie wird besser.
 

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Habe da aber noch zwei bis zehn Fragen.....

1. Kann ich zum ansetzen auch PET Flaschen nehmen?
2. Brennt Nusser im abgang?
3. Gibt es max zeiten für die Lagerung?

Gruß Olli:tisch:
Hallo
Smokejumper,
zu 1. Pet - Niemals
zu 2. Wenn du mit Nusser den dunklen Nusslikör meinst, dann bist Du jetzt
zu spät. Die Nüsse dazu müssen im Juni noch grün geernetet werden.
zu 3. Lagerung von Alkoholischen Getränken so ab 10 Vol% ist unbeschränkt möglich.
Kann höchstens eine Geschmacksveränderung eintreten.

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 

Sabcoll

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Also ist die einzige Entscheidung für Korn/Vodka der eigengeschmack.
Ich hatte den 3jährigen Havana Club genommen mit Sauerkirschen - war hervorragend! -> allerdings auch entsprechend teuer, knapp 18€/Liter.

Ich werde das nächste mal ne große 3 Liter Flasche vorbereiten [wohl schwarze Johannisbeere], sobald ich in die Metro komme.


Aber eine Frage hab ich noch: wie siehts mit Zwetschgen/Pflaumen Schnaps aus? Schmeckt sowas? Ich kenn das ja sonst nur als Obstler...
 

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Aber eine Frage hab ich noch: wie siehts mit Zwetschgen/Pflaumen Schnaps aus? Schmeckt sowas? Ich kenn das ja sonst nur als Obstler...
Was meinst Du jetzt damit? angestzter oder gebrannt?
Gebrannt ist das Super, ich habe zwei grosse, alte Zwetschgenbäume
und die bringen mir jedes Jahr so an die 15 Liter Zwetschgenschnaps.
Die zwetschgen werden eingemaischt mit Hefe versetzt, vergoren und
anschliessend gebrannt. Wird aber pur getrunken und nicht für angesetzte
verwendet. Hat auch einen sehr starken Eigengeschmack.

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 

Sabcoll

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Vorm Brennen hab ich zuviel Respekt - wegen Methanol etc.
Auch hab ich dafür keine gescheite Einrichtung - bzw. sagen wir einfach, ich hab keinen Plan davon! ;-)

Ich dachte also an aufgesetzten...
 

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Vorm Brennen hab ich zuviel Respekt - wegen Methanol etc.
Auch hab ich dafür keine gescheite Einrichtung - bzw. sagen wir einfach, ich hab keinen Plan davon! ;-)

Ich dachte also an aufgesetzten...
Ich brenne natürlich nicht selbst, ist hier in der Schweiz, auch bei
kleinsten Mengen streng verboten.
Habe leider selber kein Rezept um aufgesetzten mit Zwetschgen zu machen, aber vielleicht hilft dir dieser Link weiter:
Schnapsbrennen als Hobby: Rezepte fr Maische, Angesetzte, Aufgesetzte, Likr

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 
Oben Unten