• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe ist erbeten...

OP
OP
ottob

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
So, hab bei den Routereinstellungen zwei abgelaufene Zertifikate erneuert...
Für was auch immer die gut sind... :confused:

Mal schauen, ob es geholfen hat und der Fehler nu behoben ist. :pray:
Wenn nicht, melde ich mich wieder.

Danke an alle...

grüssle
 

Buffalo-Joerg

Hobbygriller
Wie lang ist die denn ungefähr?
Die Frage von Carsten ist durchaus berechtigt. Wenn das Verlängerungs-USB-Kabel mehr als ein Meter Länge hat, kann damit ohne Weiteres zu wenig Strom am Stick ankommen. Am Anfang mag das funktionieren, wenn der USB-Port mal "altersschwach" wird und anfängt, weniger Leistung bereit zu stellen, dann zicken an Verlängerungskabeln gerne die Endgeräte. Ein WLAN-Stick zieht ganz ordentlich Leistung...
 

Shoogar

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin Volker,

da dein Problem gehäuft nach Windows Updates auftritt, solltest du mal die Treiber für deinen Stick überprüfen.
Das kannst du manuell im Gerätemanager anstoßen.

Für dich die Step by Step Anleitung :-).

Fahre mit der Maus über das Windows Symbol, dann rechts Klicken. Im Kontextmenü Steht da "Gerätemanager" denn wählst du aus.
Im Gerätemanager unter Netzwerkadapter findest du deinen Stick, Irgendwas mit " Wireless Micro USB Adapter.." Als Beispiel auf dem Bild siehst du meinen USB Stick aus dem WLAN-Thermometer.
Dort Doppelklicken.
Dann landest du auf dem ersten Reiter "Allgemein" dort steht vermutlich Herstelller Belkim . Inteessant ist aber Reiter Nr.3 "Treiber".. den anklicken.
Dort wählst du den 2. Button "Treiber aktualisieren".
Dann noch "Automatisch..." suchen lassen und sehen was passiert.

Hier noch ein Bild dazu:

Geraetemanager.jpg
Geraetemanager.jpg


Viel Erfolg bis denne
Gruß Werner
 

Anhänge

OP
OP
ottob

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
moin,

ich nochmal.

Gestern hab ich bis tief in die Nacht all eure Ideen ausprobiert.
Anschlüsse sauber gemacht, Verlängerungskabel ausgetauscht, ganz ohne probiert...
Treiber war aktuell, Adapter getauscht und noch diverse andere Einstellungen geändert, aus anderen Foren...
Nix hat geholfen, heut Früh wieder das gleiche Problem. :(
Und mehrmals am Tag den Router für ein paar Minuten auszuschalten, nee, das muss nedd sein.

Da hab ich den Bohrhammer ausgepackt, nen 20x500er Bohrer rein gemacht, zwei Löcher durch die Decke und Wand gebohrt und ein Lan-Kabel verlegt...
Und was soll ich sagen, es funzt und dazu noch mit einer bisher nicht gekannten Übertragungsrate. :-) :wiegeil:

Ich sag nochmal Danke an alle,
auch wenn die passende Lösung nicht dabei war, im GSV wird dir geholfen... :gs-rulez:

grüssle
 

Shoogar

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin Volker,

Das war wohl die beste Lösung! :prost:
 

Wilddieb

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Prima, "harte Tour"!
Ein neuer Stick hätte es sicher auch gemacht!

MfG
 

Wibo

Schlachthofbesitzer
Alles richtig gemacht,
War auch riesiger Wlan Fan, geht easy keine Nervigen kabel...

Bis ich dann mal kurz nen kabel dran hatte um was zu testen und Feststellen musste das Wlan im vergleich super langsam ist
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Öha, dass das Wlan ist, stand aber nicht im ersten Post. Ich ging von LAN aus...
 
OP
OP
ottob

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
OP
OP
ottob

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV

Hühnerfuß

Grillkönig
Es geht doch nix über das gute alte Kabel.
Stimmt.
Mein Rechenknecht ist per Kabel mit dem Router verbunden, läuft problemlos.
In unserem "Wohnkeller" steckt ein WLan Repeater. Meine Beiträge schreibe ich am
Tablet, da kommt es auch immer wieder zum Verbindungsabbruch.
Muß dann die WPS-Taste am Repeater drücken, dann geht es wieder.
 
Oben Unten