• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe- möchte Gasgrill als Geschenk kaufen

Casaflora

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich brauche Rat von Euch.
Mein Göga bekommt immer bei Gasgrills leuchtende Augen ( haben Webergrill Kohle). Nun hat er bald einen runden Geburtstag und ich dachte, DAS wär das das ultimative Geschenk...dann sah ich bei Aldi einen Gasgrill um 249 Euro und ich fing an mich mit dem Thema zu beschäftigen und bin voll verwirrt...
Enders, Campinggaz, Weber, Eigenmarken von Grillfürst und Santos etc...wie finde ich denn einen tollrn Grill der auch wertig ist, gut zu reinigen und sein Geld wert ist?

Ist das Aldiangebot wirklich gut? Soll ich besser mehr investieren, denn ich will ja das er jahrelang Freude hat.
Budget: bis ca. 600 Euro
Gegrillt wird für 3 Personen auf Terrasse oder Garten mit Gas - jede Zusatzfunktion ist super, Qualität aber wichtiger...
Ich würde mich über einen Rat wirklich seeeeehr freuen!
 

Mat Cauthon

Militanter Veganer
Hallo Casaflora,
für eine gute Beratung braucht es noch mehr Informationen. Was grillt ihr denn? Gibt es für die Zukunft Dinge die ihr unbedingt mit dem Gasgrill Mal probieren wollt? Steht der Grill unter einem Dach? Muss er oft bewegt werden? Seit ihr von der Stellfläche limitiert? Sind 600 € inklusive Zubehör oder darf der Grill bis 600 € kosten und Zubehör kann ggf nachgekauft werden. Könnte man diese Grenze ggf. noch strecken?
 
OP
OP
C

Casaflora

Militanter Veganer
Hallo Mat,
Danke das Du mir auf die Sprünge hilfst...
Der Grill steht nicht überdacht ( ich benötige also eine Abdeckung), Stellfläche ist nicht limitiert.
Gegrillt wird meist Steaks und Gemüse, aber es soll dann gerne auch mal ein Spiessbraten etc...also wir sind da experimentierfreudig, unser Haushalt besteht aus 3, manchmal 4 Personen ( hungriger Hund nicht mitgezählt :-))
Natürlich wäre mir sehr lieb wenn einiges schon dabei wäre, aber lieber zukaufen können als eine schlechte Basis in Kauf nehmen. In der jetzigen Zeit ist das mit meinem Budget nicht so super, aber bis 700 könnte ich notfalls gehen.
Da war mir der Enders von Aldi Süd natürlich ein Fest, aber billig kaufen ist ja manchmal doppelt kaufen und das kann ich bei dem Thema nicht einschätzen.
 

lecram2703

Bundesgrillminister
Moin moin,
ich finde in so einer Situation einen Gutschein viel besser. Ist zwar nicht so schön, wie ein Grill, Dein Mann kann sich dann aber den Grill kaufen, den er auch haben möchte. Gerade eine Anschaffung für viele Jahre sollte man selbst treffen.

VG Marcel
 

Mat Cauthon

Militanter Veganer
Ich denke die Richtung von Marcel ist gut. Aktuell sind die Preise für die Grills deutlich nach oben gegangen. Somit gibt es weniger Grill fürs Geld. Was man probieren kann, Auslaufmodelle für wenig Geld zu bekommen. Es gab wohl vom Broilking Baron BJ 2020 einige verlockende Abverkäufe. Ansonsten lieber warten und ggf. mehr Geld zur Seite legen. Gerade um 600€ ist es relativ schwer was passendes zu finden. Wobei da der eigene Anspruch eine große Rolle spielt. Entweder viele Features, aber weniger Garantie/Qualität. Oder weniger Features und Grillfläche bei besserer Qualität/ Garantie. Bei letzterem muss man sich genau im Klaren sein was man mit dem Gerät alles machen möchte.
 

Felxibel

Militanter Veganer
Ich finde derzeit den neuen Napolen Freestyle recht attraktiv. Bei 360BBQ gibt es sogar noch 8% Rabatt auf Napoleon (+3% wenn man Skonto/Vorkasse nutzt)
für 3 Personen reicht sicher noch der 365er mit Sizzle zone für 629 EUR (abzg. Rabatt/e). D.h. wäre voll im Budget. Wenn du dann noch Shoop für Cashback nutzt landest du auf dem sehr guten Preis von ca. 545 EUR.
Modellnummer: F365SIBPGT-DE

Einziges Manko ist die derzeit hohe Lieferzeit.

Aber aus meiner Sicht/Erfahrung mit "Technik"-Geschenken kann ich sagen, dass Mann sich meist lieber selber das passende aussucht, allerdings wenn ich den Freestyle geschenkt bekommen würde würde ich mich tierisch freuen :)

Grüße,
Felix
 
OP
OP
C

Casaflora

Militanter Veganer
Hallihallo,
klar wäre ein Gutschein praktikabler, aber mein Mann würde ihn nie einlösen und es gäbe nur Unstimmigkeiten. Er mag diese Art des Schenkens nicht...deshalb bin ich am wursteln :-)
Felxibel und Mat- auf welchen Seiten finde ich denn diese Angebote? Ich habe ehrlich gesagt, das Thema voll unterschätzt..
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber irgendeiner, der in den letzten Jahren aus dem Boden geschossenen Megagrillshops wir schon irgendwie in der Nähe sein.
Geh dort mal hin, nicht wegen der Beratung - die kann gut sein, muss aber nicht - sondern um so ein wenig die Qualität der einzelnen Preisklassen abschätzen zu können.
Was dein Budget angeht, habe ich mir vor ein paar Jahren einige Grills angeschaut, und war, was Qualität und Ausstttung angeht von den besseren Eigenmarken der Bauhaus und Hagebaumärkte recht angetan.
Auf einem der Hagebaugeräte habe ich dann auch mal gegrillt und der war echt überzeugend.
Was Haltbarkeit angeht kann ich allerdings nichts dazu sagen, da mir Erfahrungen fehlen.
Ciao baeckus
 
OP
OP
C

Casaflora

Militanter Veganer
Hi Felxibel- daaanke Dir!
Hi Baeckus, ich wohne in der Nähe von Augsburg. Bei uns sind die meisten Läden zu ( bei Euch nicht?). Aber auch sonst könnte ich nicht hin, bin seit Februar 2020 in Isolation da Hochrisiko. Muss das Teil online bestellen :-)
 

Mat Cauthon

Militanter Veganer
Nach meiner Einschätzung ist die Grillfürst Hausmarke ein typischer Vertreter für viele Features bei relativ geringer Qualität. Mich haben die Grills bei meiner Haptik Begutachtung überhaupt nicht überzeugt. Es wird leider viel dünnes Blech verbaut. Ich denke Grillen ist damit gut drin, aber für mich nicht überzeugend.
Santos kenne ich nur aus dem Forum und von der Internetseite. Ich wohne schlicht zu weit weg von Köln (wohne südlich zwischen Ammer- und Starnberger See). Die scheinen aber einen top Eindruck zu machen. Man sollte nur das M-Modell auslassen. Da wurde zuviel am Material gespart. Insbesondere die S-Modelle sehen sehr gut aus.
 
OP
OP
C

Casaflora

Militanter Veganer
Hi, hab mal bei Grillfürst angerufen, mir wurde die Hausmarke empfohlen ( mit Edelstahlrost)- was meint ihr?
Oder:

Char-Broil Gasgrill Performance 440 S 4 Brenner & TRU-Infrared-System​


Oder beides eher nicht zu empfehlen?
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi, hab mal bei Grillfürst angerufen, mir wurde die Hausmarke empfohlen ( mit Edelstahlrost)- was meint ihr?
Oder:

Char-Broil Gasgrill Performance 440 S 4 Brenner & TRU-Infrared-System​


Oder beides eher nicht zu empfehlen?
Char Broil war hier schon einiges zu lesen bez. Tru-Infrared.. na ja..

Wenn du bis 700.- Euro gehen möchtest käme auch der Rösle G4S in Frage, z.B. HIER inkl. Abdeckhaube für 699.-
Ein Grill, der schon sehr viel Features hat, hier im Forum auch recht positiv bewertet wird und den ich persönlich seit 3 Jahren kenne und schon begrillt habe (mein Bruder hat einen).
Viel Erfolg..
 
OP
OP
C

Casaflora

Militanter Veganer
Hi Jeverschluck,
super- Danke! In dem Fall wäre so ein bisserl mehr an Kosten sicher irgendwie drin!! Der klingt echt gut!!
Ich hätte noch eine Frage: bei Grillfürst sagte man mir Edelstahlrost sei viel einfacher zu reinigen ( das klingt natürlich klasse), aber ich finde die bis jetzt nur bei der Hausmarke...was meint ihr?
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi Jeverschluck,
super- Danke! In dem Fall wäre so ein bisserl mehr an Kosten sicher irgendwie drin!! Der klingt echt gut!!
Ich hätte noch eine Frage: bei Grillfürst sagte man mir Edelstahlrost sei viel einfacher zu reinigen ( das klingt natürlich klasse), aber ich finde die bis jetzt nur bei der Hausmarke...was meint ihr?
In der Tat ist der Pflege/ nicht Reinigungsaufwand bei Rosten aus Edelstahl geringer, weil diese nicht eingeölt werden brauchen.
Edelstahl einfach ausbrennen, abbürsten, fertig. Oder bei Bedarf sogar in die Spülmaschine.
Guss ausbrennen, abbürsten und nach dem Abkühlen am besten ganz leicht einölen (getränktes Tuch reicht). Das beugt Rost vor. Geht aber auch recht schnell und der Aufwand hält sich in Grenzen.
Normalerweise ist Edelstahl entsprechend teurer, heißt, wenn ein Grill in der Preislage über Edelstahlroste verfügt, so wurden hier eher dünnere verarbeitet oder es wird anderswo eingespart.
 
OP
OP
C

Casaflora

Militanter Veganer
Aaah, klar, das klingt logisch und ich möchte nicht an der Basisqualität sparen. Weisst Du bei welchen Hersteller man sich evtl. nächstes Jahr Edelstahlroste nachkaufen kann?
 

grillerp

Metzger
Edelstahl-Grillroste kann man im Prinzip für alle Grills kaufen. Wenn der Grillhersteller selber keine im Angebot hat, gibt es für einige Markengrills passende Roste bei Händlern wie Santos oder Grillfürst. Außerdem gibt es Anbieter wie grillrost.com, die falls nötig auch auf Maß fertigen.
 

Felxibel

Militanter Veganer
Hi, hab mal bei Grillfürst angerufen, mir wurde die Hausmarke empfohlen ( mit Edelstahlrost)- was meint ihr?
Oder:

Char-Broil Gasgrill Performance 440 S 4 Brenner & TRU-Infrared-System​


Oder beides eher nicht zu empfehlen?
Dass Grillfürst ihren eigenen Grill empfehlen verwundert mich jetzt nicht gerade. (Das soll nicht abwertend sein, würde wahrscheinlich jeder machen seine eigenen Produkte empfehlen )
 
Oben Unten